1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dialogfernsehen mit Betty

Dieses Thema im Forum "HbbTV (Hybrid broadcast broadband TV) und Co..." wurde erstellt von philippd, 18. Januar 2007.

  1. philippd

    philippd Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Moin,


    Wollte mal fragen was ihr schon so von Dialogfernsehen gehört habt bzw. haltet.
    In Deutschland startet ja Ende des Monats die Betty Fernbedienung mit der man interaktiv an Quizshows und umfragen teilnehmen kann.

    Sie empfängt über das Fernsehbild unsichtbare Informationen und sendet die Eingaben auf der Fernbedienung über eine Telefonleitung an den Hersteller...


    Wird es erfolgreicher als bisherige Techniken? Pro7, Sat.1 und Kabel 1 werden das unterstützen...



    Gruss
    Philipp
     
  2. josquin

    josquin Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    450
    AW: Dialogfernsehen mit Betty

    Lies mal hier, danach bleibt P7S1 beim ja zu Blucom.

    MHP wollten sie ja auch mal, und Premiere macht Mediahighway und ein bißchen Blucom, und die öR bleiben bei MHP.

    Nagra/Kudelski hat vor ein paar Tagen die Mehrheit bei OpenTV erworben, da kannst du drauf warten, bis die Leiche wieder irgendwo auftreibt.

    Und bei dem Kuddelmuddel glaubst du im Ernst, es kauft sich einer noch ein Kästchen, um den Müll schneller bestellen zu können? Mit Analogmodem!?

    Nachtrag: Ich habe inzwischen mal nachgesehen, was du so machst: Nette Idee, 2 Domains reservieren, ein Forum einrichten und wenn das was wird mit betty, das Ganze verscheuern ("Domainhandel"). Aber bitte verschone uns hier damit.

    Nee du, lies mal den Artikel

    ProSiebenSat.1 gliedert Bereich Interaktives TV bei 9Live ein, dann weißt du, was bei den Privaten unter Dialogfernsehen zu verstehen ist.

    Wie kommst du auf die Idee, daß sich das durchsetzt, bei 40€ Kosten?

    Nachtrag: Ich habe mal nachgesehen, was du so machst: Nette Idee, 2 Domains reservieren, ein Forum einrichten, und wenn das was wird mit betty, das Ganze verscheuern ("Domainhandel"). Aber bitte verschone uns hier damit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2007
  3. philippd

    philippd Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Dialogfernsehen mit Betty

    na man ist immer neuen Trends auf der Spur... Der Post hier war aber mehr aus interesse.... hab halt vor paar Tagen ne völlig sinnfreie Werbung von wegen "Draußen ist blöd - Betty kommt" gesehen und halt am schauen was das ist...

    Könnte mir aber schon vorstellen, dass es erfolgreicher als bisherige Techniken wird...
     
  4. diger

    diger Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    398
    AW: Dialogfernsehen mit Betty

    Ich habe selber so eine Fernbedienung (aus der damaligen und jetzt abgelaufenden Testphase). Erstmal funktioniert das Teil nur halbwegs vernünftig. Wer einen guten Receiver, wie z.B. die Dreambox hat, hat sowieso Pech gehabt, weil die Box den Videotext intern dekodiert und nicht mehr per Scart ausgibt.

    Der Support ist ein Witz. Man stellt eine Frage, bekommt eine Standardantwort. Wenn man diese dann beantwortet, bzw. die Sache klarstellen will, kommt keine Antwort mehr. Eine Woche später kommt dann die Rückfrage, ob das Problem noch weiter besteht. Dann wieder Aufklärung meinerseits, zurück kommt Standardantwort, etc. Das Spiel wiederholt sich dann von neuen. Habe ich jetzt nach 6 Wochen abgebrochen. Das Teil fliegt jetzt in die Kramkiste (vielleicht kann man dann später mal irgendwas mit anfangen, wenn das Teil geknackt wurde und eine eigene SOftware eingespielt werden kann).

    Aber das schlimmste ist ja die Datensammelei. Das Teil erfasst ja jeden Umschaltvorgang. Wie lange man was wann wie lange schaut. Und jede nacht wird das dann an die Zentrale übermittelt.

    Jetzt kommt mir nicht mit dem Spruch "Ich habe nichts zu verbergen" (Mal ganze abgesehen, das jeder Mensch irgendwas hat, was er vor anderen verbirgt :D ). Niemand kann sagen, was mit diesen Daten passiert. Auf jeden Fall kann man sicher sein, dass diese Daten weiter verkauft werden, denn im kleingedruckten (dem ja jeder Betty Teilnehmer zugestimmt hat) hat sich der Betreiber einen entsprechenden Passus gesichert.

    Ich persönlich finde das Teil furchtbar. Die Idee ist witzig, aber auf eine Totale Kontrolle kann ich verzichten. Und ich bin mal gespannt, wann durch ein Firmwareupdate (2 sind ja schon vorgenommen worden) die FB lernt, selbstständig umzuschalten (falls man vielleicht die Werbung einfach durch umschalten überbrücken will).

    Ach ja, noch zu der lernfähigen FB. Da hätte ich mehr erwartet. Man kann nur einen Teil der Tasten einmalig belegen (also nix mit mehreren Geräten steuern). Das Teil entspricht einer 3,95 EUR FB von Aldi. Obwohl nein, da tut man Aldi unrecht. Von Aldi die FB konnte mehrere Geräte steuern :D
     
  5. BoxIt

    BoxIt Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2001
    Beiträge:
    420
    Ort:
    München
    AW: Dialogfernsehen mit Betty

    Das wundert mich echt, dass hier nicht mehr über das Teil diskutiert wird. Schließlich läuft ja grad massenhaft Werbung bei den Betty Unterstützern von Sat1 und Pro7.
    Naja, da haben sie sich wohl zuviel versprochen...
     
  6. josquin

    josquin Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    450
    AW: Dialogfernsehen mit Betty

    Für alte iTV-Hasen wie mich (und das sind hier viele), ist Betty wirklich Kinderkram. Wegen so eines Abzockerkästchens schauen die meisten nicht mal ihre Tastatur an.
    Warum wohl die interaktive Medien-Abteilung von P7S1 (die auch Betty promotet) bei 9live gelandet ist, dürfte klar sein. Zu diskutieren gibt es da nicht viel.

    § 1 der goldenen iTV-Regeln: ITV hat bei den Privaten nie zum Ziel, dem Zuschauer einen Mehrwert zu verschaffen, sondern immer dem Aktionär.
    Glaube ich auch. Bisher jedenfalls hat sich der Zuschauer erstaunlich resistent gegenüber derartigen Angeboten gezeigt. Aber mal sehen...
     
  7. cama69

    cama69 Senior Member

    Registriert seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Biel/Schweiz
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Dialogfernsehen mit Betty

    Habe Betty seit der Testphase in der Schweiz und bin begeistert:D :eek:
     
  8. josquin

    josquin Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    450
    AW: Dialogfernsehen mit Betty

    Und du glaubst im Ernst, du kriegst im Dauer 200 Sofameilen am Tag zusammen? Und nach knapp 300 Tagen P7S1 Dauerkonsum z.B. einen Eis-Crusher für 55.000 Sofameilen?
    Wenn du das aushältst, kannst du dir das Teil in die Geschlossene schicken lassen.
    Au Mann, für Leute wie dich ist Betty gemacht, das muß ich allerdings zugeben :D
     
  9. deepy

    deepy Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2001
    Beiträge:
    2.151
    Ort:
    Hessen/Odenwald
    Technisches Equipment:
    19,2 Skybox, FireTV 1Gen, Chromecast Audio
    AW: Dialogfernsehen mit Betty

    Betty wird ein Totalflop und darf sich gleich nach DotWin und EasyTV einreihen.....
     
  10. cama69

    cama69 Senior Member

    Registriert seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Biel/Schweiz
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Dialogfernsehen mit Betty

    Bin froh das das Niveau in D so hoch ist;) sage nur BB und der Anstand lässt auch zu wünschen übrig:winken:
     

Diese Seite empfehlen