1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dialer und DSL

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Arwed, 15. Januar 2005.

  1. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    Anzeige
    Gestern wollte ich mal kurz eine Information über eine Route zu irgendeinem Kaff finden, um möglicherweise etwas bei Ebay zu ersteigerndes selber abzuholen.
    Also Google bemüht, Streckenplaner eingegeben, Link angeklickt, Streckenplaner da.
    Also Abfahrtsort eingegeben, Zielort, Suche angeklickt, taucht so ein Eingabefeld auf.
    Geben sie OK ein, wußte sofort Dialer, also weg hier.
    Nichts eingegeben, auch nicht auf den Abbrechen Button geklickt, sondern das X im roten feld oben rechts zum schließen des Eingabefensters bemüht.
    Ich habe mal irgendwo gelesen, das einige eine verdeckte Zustimmung unter den Abbrechen Button legen.
    In dem Eingabefenster unterhalb da wo OK eingegeben wird und man 29,90 euro bestätigt, stand auch der Hashwert des Dialers, dann die Angabe Lan oder DSL.
    Stimmt ich habe nur DSL, kein Modem, kein Fax, keine Telefonanlage, mein telefon ist mit dem PC in keinster Weise verbunden, die sehen sich nichtmal.:)
    Danach bin ich zurück zu Google, hatte dann aber keine Lust den näüchsten Dialerdreck aufzurufen, wollte hierher zu Digital fernsehen.
    Plötzlich keine verbindung mehr, in der taskleiste das Verbindungssymbol mit rotem Haken, der Router blinkt als hätte ich kurz den stecker gezogen und er müsste sich neu syncronisieren mit dem DSL Modem, dieses blieb die ganze Zeit über grün und flackerte nicht.
    Dann alles okay, wieder alles grün und ohne blinken am Router, wieder Versuch über Lesezeichen hierher zu kommen.
    Gleiches Spiel, roter Haken in Taskleiste Verbindungssymbol, Router blinkt erneut, langsam schnauze voll.
    Also in Internetoptionen gegangen, mal Verbindung reparieren angeklickt, okay danach geht alles, keine weiteren Störungen und Routerprobleme.
    Danach Spybot, adaware und yaw bzw. Nachfolger suchen lassen, nichts.
    Dann nach "Intexus" so heißt der Dialer in registry gesucht, nichts.
    Dann habe ich mal nach Intexus in Google gesucht, irre.
    Das sind auch so Ganoven, die auf Hausaufgaben.de, Malvorlagen.de und so Kinder abzocken.
    Außerdem soll das einigen anderen auch schon wie mir ergangen sein, die haben auch nur DSL und kein OK eingetippt, was ja sogar 3 mal hintereinander nötig sein soll, laut Gesetz.
    Die mußten auch für angebliche 10 sekunden Einwahl 25,95 plus Mehrwertsteuer abdrücken, teilweise 2-3 mal auf der Rechnung.
    Wenn jedes Blinken des Routers einmal war, dann bin ich auch mit etwa 60 Euro dabei.
    Zum ******, bin gespannt auf die nächste Telefonrechnung der Erfüllungsgehilfen dieser Ganoven.:mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2005
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dialer und DSL

    Bei DSL habem Dialer eh keine Wirkung. Denn Du wählst Dich ja nicht mit einer Nummer ein. Da kannst Du auch 112 eingeben und nichts passiert. ;)
    Eine Rechnung kannst Du da unmöglich bekommen es sei Denn Du hast och ein (analog oder ISDN) Modem zusätzlich drann. Also ruhig Blut. Die Dialer sind absolut wirkungslos-
    Ich habe auch immer 4-5 Stück drauf, die jücken mich garnicht.
    Gruß Gorcon
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2005
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Dialer und DSL

    Kapier net, was Du damit eigentlich sagen willst.
    Mit DSL funktionieren keine Dialer.
     
  4. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: Dialer und DSL

    Es geht um den Betrug mit dem eintippen von OK, das funktioniert auch wenn man nichts eintippt und auch mit DSL.
    Die IP haben die Sitebetreiber und damit geht es zur Telefonrechnung.
    Wie man auf Computerbetrug und Dialerschutz und diversen anderen Seiten nachlesen kann.
    Also man geht mittels DSL unwissend auf so eine Seite, wenn man irgendwas sucht, gibt einen Suchbegriff ein, dann erscheint das Eingabefenster 29,90 Euro, geben sie OK ein.
    In dem Moment haben die Sitebetreiber deine IP und über die landet der Betrag bei betrügerischen Sites auf der Telefonrechnung.
    Jetzt verstanden?
    Sonst Google, Streckenplaner als suchbegriff und gleich ganz oben anklicken, drauf gehen und eine Strecke eingeben und berechnen lassen.
    Sobald man die Infos zu Abfahrtsort und Zielort eingegeben hat und auf Suchen klickt, erscheint der Dialer mit OK eingeben.
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Dialer und DSL

    Mit "IP" ist da gar nichts zu machen - Null, Null nix
    Immer noch nicht so wirklich.
    DSL nix Dialer Kosten.
     
  6. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: Dialer und DSL

    Warum steht das dann auf diversen Sites das es so läuft?
    Und wie geschrieben, bei dem Dialer Fenster mit OK stand ja unten auch korrekt meine Verbindungsart, Lan,DSL.
    So wenn ich jetzt OK eintippen würde, wären das 29,90 Euro auf der Telefonrechnung, wie wollten sie das sonst abrechnen?
    Und zwar egal ob ich das mit einem normalen Modem, ISDN oder DSL mache.
     
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Dialer und DSL

    Dann verlinke mir doch mal so eine "diverse Site".
    Die Telekom rückt nicht so einfach die IP Adresse raus. Das geht nur über eine richterliche Anordnung und da muss schon einiges Vorliegen. Darüber ein Abrechnungsverfahren zu fahren würde ich eher ins "Reich der Märchen" einordnen.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dialer und DSL

    Also ich tippe da immer OK ein. Dann komme ich oft sogar an den Download ohne zu bezahlen.:LOL:
    Nochmal per DSL ist es absolut unmöglich per Dialer abgezockt zu werden es sei denn man hat noch zusätzlich en anderes Modem drann!
     
  9. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: Dialer und DSL

    Ich verlinke doch nicht solche seiten, gib mal bei Google "Intexus" ein.
    Dann findest du massig Infos über die und betrug.
    Denen wurde im letzten Jahr nachträglich 25.000 Dialer gesperrt, im april glaube ich war das. Von der Reg.TP
     
  10. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Dialer und DSL

    Mag nicht rumsuchen. Du hast eine Behauptung aufgestellt und ich fordere nun die "Beweise" ein.
    Die Behauptung lautet: "DSL Kunden werden über Dialer Seiten durch Eingabe von "OK" abkasiert"
    Nun belege das bitte auch.
     

Diese Seite empfehlen