1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[DI der Woche] ZVEH: Kurzabschaltung des analogen Sat-TV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Oktober 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.687
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Dem Zentralverband dr Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) fehlt es an validen Daten, wie viele analoge Satellitenanlagen von der Abschaltung am 30. April 2012 wirklich betroffen sind. Er schlägt vor, dass analoge Sat-Signal kurzfristig abzuschalten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: [DI der Woche] ZVEH: Kurzabschaltung des analogen Sat-TV

    Kurzfristig? Er meint kurzzeitig, oder?
     
  3. BumbleBee

    BumbleBee Guest

    AW: [DI der Woche] ZVEH: Kurzabschaltung des analogen Sat-TV

    Doof, einfach nur doof! Dann mal lieber öfters einen Balken durchlaufen lassen mit Hinweisen das diese Sendungen nicht mehr empfangen werden können und möglichst schnell umgerüstet werden soll. Infos bei jedem TV-Fritzen...
     
  4. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1.649
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: [DI der Woche] ZVEH: Kurzabschaltung des analogen Sat-TV

    Das ist jetzt wirklich übertrieben. Ich habe den Verdacht, dass es gar nicht mehr so viele Geräte sind, und wenn dann sind es Zweitgeräte.

    Aufklärung gibt es nun wirklich genug, wer dann erst auf den letzten Drücker in den Laden geht, hat dann eben Pech gehabt.

    Ärgerlich wäre es nur für diejenigen, deren Digitalreceiver zu diesem Zeitpunkt den Geist aufgeben.
     
  5. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: [DI der Woche] ZVEH: Kurzabschaltung des analogen Sat-TV

    Derzeit bemerke ich einen leichten Anstieg der Receiververkäufe wegen der "Analogabschaltung" Gibt also doch noch genügend "Schläfer". Einen kenne ich persönlich und den hab ich schon Wissen lassen, das ich im Winter nicht auf sein Dach klettere. Bis jetzt hat er nicht reagiert...

    Auf Phoenix, den ich sehr oft schaue läuft der Klardigital-Abschaltspot jetzt sehr häufig und auch HD+ macht auf den privaten verstärkt Werbung.

    Engpässe bei den Receivern wird es nicht geben. Vielleicht gibt es den ein oder anderen Markt bei dem das ein oder andere Model kurzzeitig nicht mehr verfügbar ist. Die Internet Shops werden darüber nur Müde lächeln. Was knapp wird sind die Arbeitskräfte die die Technik umstellen. Da wird es sicher Engpässe geben. Egal ob man kurzzeitig abschaltet oder nicht. Ab November ist Winter und bis Anfang 2012 gibt es dann nur wenige Tage wo man Gefahrenlos aufs Dach kommt.

    Ich denke ferner das es einen nicht zu verachtenden Prozentanteil von Leuten gibt die "erstmal abwarten" und sich Denken der Termin wird "wieder" verschoben weil sie das umstellen nicht Schaffen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2011
  6. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: [DI der Woche] ZVEH: Kurzabschaltung des analogen Sat-TV

    Sowohl Laufbänder, wie kurzzeitiges Abschalten sind keine gute Lösungen. Denn z.B. bei den Kabelnetzen, welche diese Sender noch einspeisen werden die Leute natürlich auf die Barrikaden gehen, wenn der Schirm plötzlich dunkel ist.
    Wenn diejenigen die Re-Analogisierung erst für Januar geplant haben, führt das nur zu Verwirrung und hohem Support-Aufwand. Wie soll der Analog-Kabelkunde verstehen, was denn mit "Analogabschaltung auf ASTRA" gemeint ist, wenn er doch Kabel-TV hat?

    Aber ich bin sicher, egal wie man es macht: zum Termin wird es tatsächlich viele geben, die von der Abschaltung überrascht werden und behaupten sie hätten von nichts wissen können.
     
  7. mmore

    mmore Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: [DI der Woche] ZVEH: Kurzabschaltung des analogen Sat-TV

    Kabel-TV wird doch jetzt schon Re-analogisiert, demzufolge werden die Kabel-Kunden davon gar nichts mitbekommen.
     
  8. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.396
    Zustimmungen:
    324
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: [DI der Woche] ZVEH: Kurzabschaltung des analogen Sat-TV

    Richtig. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass fast alle, die man bis jetzt noch nicht erreicht hat dann auch bis zum April 2012 nichts mitkriegen werden. Insofern reine Zeit- und Geldverschwendung, da noch irgendjemanden aufzuwecken.
     
  9. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.263
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: [DI der Woche] ZVEH: Kurzabschaltung des analogen Sat-TV

    Ich dagegen finde die kurrzeitige Abschaltung sehr gut - das dürfte ausgesprochen "heilsam" sein. Es würde m.E. schon 1 Tag reichen, an dem auf allen Sendern eine Schrifttafel mit den wichtigsten Informationen eingeblendet wird, am besten einen Monat vor der endgültigen Abschaltung.
     
  10. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: [DI der Woche] ZVEH: Kurzabschaltung des analogen Sat-TV

    Ich kenne kein deutsches Kabelnetz mehr, das noch die Analog Signale von Astra einspeisst. Und private Haus/Wohnblock Kabelnetzbetreiber werden dann von ihren Kunden darauf hingewiesen das es höchste Eisenbahn ist.

    Nur einen ganzen Tag abschalten finde ich nicht sehr konstruktiv. Erstens müssen alle betreffenden an diesem Tag auch ihre Kiste einschalten. Zweitens gehen den privaten Werbegelder verloren wenn sie die Prime Time mit Informationen bestückt die schon lange alle Wissen müssten.

    Ab 1. Januar ständige Laufbänder einblenden und (das hab ich schon vor 2 Jahren gesagt) erst Nachts von 2-6 Uhr abschalten (Testbild mit Informationstafel) und jeden Monat weniger Stunden senden bis zum April nur noch 12-24 Uhr übrig bleibt.
     

Diese Seite empfehlen