1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[DI der Woche] Terrestrik löst in Westeuropa Satellit ab

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. September 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.294
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im letzten Jahr hat die Terrestrik den Satelliten als führenden TV-Verbreitungsweg abgelöst. Das geht aus der Studie "Turning Digital" des Beratungsunternehmens IT Media Consulting hervor.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: [DI der Woche] Terrestrik löst in Westeuropa Satellit ab

    Das klappt aber nur, wenn man ein grosses Angebot wie Freeview hat.
    Hier in der Schweiz gibts in der Regel 5 Sender. Das ist keine Alternative zu Kabel oder Sat.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: [DI der Woche] Terrestrik löst in Westeuropa Satellit ab

    In Deutschland ist DVB-T auch nur in ganz wenigen Gebieten eine alternative.
    In MV ist es überhaupt keine. (Da kann man es stellenweise nichtmal mit einer Dachantenne empfangen)
     
  4. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: [DI der Woche] Terrestrik löst in Westeuropa Satellit ab

    Wohl eine gute Lobby der Kabler.
    In der Schweiz ist es ja noch schlimmer.
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.036
    Zustimmungen:
    1.193
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: [DI der Woche] Terrestrik löst in Westeuropa Satellit ab

    Zum Thema IPTV in der Meldung:

    "In Großbritannien können die Zuschauer aus über 700 Kanälen wählen"

    Das waere mir neu. Uebrigens gab es nur eine richtige IPTV-Plattform (Homechoice - spaeter Talk Talk TV) bei uns, die mittlerweile aufgegeben hat. Es gibt sie zwar noch, wird aber nicht mehr vermarktet. Uebrigens sind auf der Plattform 60 Kanaele verfuegbar.
     
  6. horst

    horst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40W4500
    TechniCorder STC
    iMac 27" & El Gato EyeTV
    AW: [DI der Woche] Terrestrik löst in Westeuropa Satellit ab

    Hallo,

    Bei uns in Frankreich ist DVB T in SD und in HD frei empfangbar, die meisten Haushalte benutzen es auch.

    DVB S von TNTSat oder FranSat ist bei uns eine Gängeltechnik, eigentlich schlimmer wie HD+ den man kann nur zugelassene Empfänger nutzen, dann gibt es noch Bis TV dieses Angebot kann man mit einem freien Receiver benutzen aber mit schlechter Qualität muss man da schon rechnen.

    Grüße.

    Horst
     
  7. grmbl

    grmbl Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: [DI der Woche] Terrestrik löst in Westeuropa Satellit ab

    In der Deutschschweiz vielleicht, in der Westschweiz hingegen ist die Terrestrik durchaus eine Alternative zu Kabel oder Sat. So mancher hat dort schon seinen Kabelanschluss gekündigt und ist auf Terrestrik umgestiegen; im Fernsehen gab es hierzu sogar einen entsprechenden Bericht.
     
  8. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: [DI der Woche] Terrestrik löst in Westeuropa Satellit ab

    Da muss man aber auch entsprechend an der Grenze wohnen.
     
  9. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: [DI der Woche] Terrestrik löst in Westeuropa Satellit ab

    Mit 24 (bis zu 32) Kanälen ist der Normalzuschauer in NRW prima bedient... hier sieht man also, dass Pauschalaussagen nichts bringen.
     
  10. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.830
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: [DI der Woche] Terrestrik löst in Westeuropa Satellit ab

    Wenn das Stimmt, dann sowieso nur, weil kaum noch jemand an ordentlicher Qualität interessiert ist. Hauptsache billig !
    O.k. Quote bei Koch-,Gesundheits- und Talkshows funktioniert auch ohne HD-Bild und ohne DD-Ton.
    "Prima bedient" ??? Ich nicht !
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2011

Diese Seite empfehlen