1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DFL: Zwei Free-TV-Szenarien für Bundesliga

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Mai 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.232
    Anzeige
    Frankfurt/Main - Die Deutsche Fußball Liga (DFL ) hat heute die Clubs des Ligaverbandes über die Eckpunkte der Spielpläne und möglicher Verwertungsszenarien ab der Saison 2009/2010 informiert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.955
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: DFL: Zwei Free-TV-Szenarien für Bundesliga

    Dumme Zusammenstellung der Pakete! :(:(:(:wüt::eek:
     
  3. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: DFL: Zwei Free-TV-Szenarien für Bundesliga

    Warum muss man das alles so kompliziert machen? In England ist das auch total flexibel. Da zeigt man mal sonntags ein paar Spiele wegen der internationalen Wettbewerbe mehr. Hier muss man das alles 10x regeln.
     
  4. waker2007

    waker2007 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Marksuhl
    Technisches Equipment:
    HUMAX PDR 9700, mit der Premiere 4er-Kombi und Premiere Star
    AW: DFL: Zwei Free-TV-Szenarien für Bundesliga

    Samstag Abend ein Live-Spiel der Bundesliga im Free-TV und auch im PAY-TV?

    Zu EM und WM ja, aber bitte nicht in aller Regelmäßigkeit Bundesliga-Live am Samstag-Abend. Bundesliga-Time ist Samstag 15:30.

    Meinettwegen folgendes:

    Freitag 18:00 (3 Spiele der 2. Liga) ab 22:30 im DSF
    Freitag 20:30 (1 Spiel der 1. Bundesliga) exklusiv im PAY-TV

    Samstag 15:30 (5 Spiele der 1. Bundesliga) ab 18:30 ARD
    Samstag 18:00 (1. Top-Spiel der 1. Bundesliga) ab 22:00 ZDF

    Sonntag 13:00 (5 Spiele der 2. Liga) ab 19:00 im DSF
    Sonntag 15:30 (2 Spiele der 1. Bundesliga) 21:30 im DSF
    Sonntag 18:00 (2. Top-Spiel der 1. Bundesliga) exklusiv im PAY-TV

    Montag 20:15 (Top-Spiel der 2. Liga) PAY-TV und DSF live

    waker2007

    PS: BUNDESLIGA LIVE SAMSTAG ABEND NACH 20:00 (MIT MIR NICHT)
     
  5. Benny Lauth

    Benny Lauth Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    563
    AW: DFL: Zwei Free-TV-Szenarien für Bundesliga

    Irgendwie peil ich das auch nicht so ganz. Das 1.Szenario ist wie bisher mit Sportschau und so, bloß das 8 statt 2 Spiele pro Saison im FreeTV laufen oder wie? Na da wird Premiere sich ja sicher bedanken.
    Das 2.Szenario sieht ne Sportschau mit 4 Spielen vor, die andern Bilder dann im Sportstudio erst, dafür aber zusätzlich zu den 8 SPielen noch alle 2 Wochen nen Spiel im FreeTV zusätzlich? Das wären dann über 20 Spiele pro Saison im FreeTV? So wirds wohl kaum kommen oder? Oder meinen die ohne die 8 Spiele alle 2 Wochen nen Livespiel im FreeTV?

    Also mich als Fußballfan der sich wenn nur was im FreeTV anguckt, für den ist das ja halbwegs gut, auch wenn man um 20.30 kaum noch ins Stadion gehen kann und erst recht nicht auswärts. Ich muss sagen mir gefällt das Freitagsspiel immer recht gut so lange der HSV nicht betroffen ist. Kann man sich Abends gut mit nen paar Kumpels treffen und das nebenbei gucken bei einem der Premiere hat, aber ins Stadion gehen kannst du um 20.30 voll knicken und wenn wirklich Spiele wie Bayern gegen Hamburg oder Bremen am Samstag um 20.30 im FreeTV gezeigt werden, kriegt man da das Stadion mit Pech nicht mal voll, die Stimmung ist mies und Premiere wird sich ärgern, dass das Spiel im FreeTV läuft und sie es nciht Exclusiv haben. Ein nicht ganz ausgereifter Plan, den die Herren da entworfen haben und ob das gut zu vermarkten ist, ist noch ne andere Sache. Zudem find ich als aktiver Fußballer, der immer Sonntags um 15Uhr spielt, wie sehr viele andere Kreis- und Bezirksfußballer in Deutschland auch, ziemlich bescheiden. Von dem Spiel werde ich wohl selbst nie viel mitkriegen.
     
  6. king85

    king85 Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    363
    AW: DFL: Zwei Free-TV-Szenarien für Bundesliga

    Also ich kann mich noch erinnern, dass ich als kleiner Bub mal bei Bayern gegen Dortmund am Samstagabend im Olympiastadion war. Das Spiel wurde aber auch live im free-tv bei Sat 1 übertragen. Das wurde aber damals wegen desinteresse abgeschaft. Und wer hat schon Sa abend Zeit zum Fußball schauen.
     
  7. Bürgi

    Bürgi Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.538
    Ort:
    Westerwald
    Technisches Equipment:
    TV:
    LG 32LZ55 LCD
    Sat Reciever:
    DBOX 2 Nokia LINUX
    PACE HD
    Konsolen:
    PS3 80GB
    XBOX 360
    Anlage:
    YAMAHA RX-V659
    Soundsystem:
    Boston CRC Center
    Boston PV700 Subwoofer
    Boston VRX Surround
    Boston DSi Front

    und vieles mehr noch :)
    AW: DFL: Zwei Free-TV-Szenarien für Bundesliga

    Premiere wird sich die Rechte wohl eh nicht mehr ergreifen, wenn die DFL bzw. Sirius das mit der kompletten eigenen Produktion verwirklicht.

    Es ist schlimm das die Deppen der DFL nichts aus dem Disaster ARENA gerafft haben. Mann sollte alles so lassen wie bisher - es hat keinen FAN gestört, oder???

    Aber macht mal hier hellen Köpfchen bei der DFL, ich freu mich schon auf die ersten FANRANDALE und die Protestaktionen der BILD :)

    Bürgi
     
  8. hasels

    hasels Neuling

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    AW: DFL: Zwei Free-TV-Szenarien für Bundesliga

    Mit diesem Modell, kann ich nur sagen Bundesliga nein Danke. Hoffentlich denken die meisten so darüber, den der große Verlierer sind die vielen kleinen Vereine die am Sonntagnachmittag spielen und die vielen Sportsbar ausserhalb der Städte. Ich kann nur hoffen das diese unnütze DFL mit samt dem senilen Opa Kirch so dermaßen auf die Schnautze fällt und den Herren empfehlen, sich einer Frischzellenkur zu unterziehen
     
  9. onkelp

    onkelp Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    1
    AW: DFL: Zwei Free-TV-Szenarien für Bundesliga

    Anstoßzeiten hin oder her!!!

    Egal ob mehr Free-TV oder Pay-TV!!!


    Viel wichtiger ist doch wer soll die 500 Mio. € plus x pro Saison zahlen?

    Premiere wird, bei Buli-TV und größerem Free-TV Angebot, wohl kaum mehr bezahlen als jetzt. Eher sogar weit weniger.

    Arena und die ganzen kleinen Anbiter werden das wohl schon reißen im Pay-TV... ;)

    Unterm Strich kommen vielleicht 200 Mio € aus dem Pay-TV.

    Für die Livespiele und die Zusammenfassung (Sportschau) zahlt das Free-TV doch bestimmt auch nicht mehr als max. 200 Mio €.

    Also fehlen noch satte 100 Mio €.

    Wer soll das bezahlen, wer hat soviel Geld?

    Oder hat Herr Kirch sich schon wieder verrechnet?
     
  10. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.449
    AW: DFL: Zwei Free-TV-Szenarien für Bundesliga

    Nur leider wird es die nicht geben. Worauf ich mich freue ist, dass keiner auf die vorgefertigten Sendungen bietet und Kirch und die DFL gewaltig auf die Schnauze fallen (hoffe ich jedenfalls.....)
     

Diese Seite empfehlen