1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DFL und Kirch wollen Premiere-Kritik kontern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Februar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
    Anzeige
    München/Frankfurt am Main - Die Deutsche Fußbal Liga (DFL) und Leo Kirch kämpfen für ihr Geschäftsmodell. So denken die Verantwortlichen über einen Programmbeirat nach, der die journalistische Unabhängigkeit der Live-Berichterstattung von den Bundesliga-Partien garantieren soll.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. chieff

    chieff Talk-König

    Registriert seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    6.590
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Samsung SUHD-TV - Sky+ Receiver mit Sky komplett! - Amazon Prime, Netflix und WWE Network. Demnächst noch #DAZN
    AW: DFL und Kirch wollen Premiere-Kritik kontern

    Vielleicht lassen sie ja Dejan Jocic und Arena wieder mitmachen.

    Das wäre dann so eine Art: Kumpel TV Reloaded
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: DFL und Kirch wollen Premiere-Kritik kontern

    Nu hat PREMIERE ein Problem ;).

    Hätten sie mal gesagt "wir wollen selber produzieren, das allein zählt", könnte man kontern. Nun aber wird der Wind aus dem Segel genommen, wenn die journalistische Unabhängigkeit gewahrt bleibt. PREMIERE geht es primär darum garnicht, die haben nur Angst, dass andere nun das vorproduzierte Produkt einfacher kaufen können.

    Dumm gelaufen ;)

    Jetzt wird man nur noch plump den Programmbeirat und dessen Personen bashen können.
     
  4. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    AW: DFL und Kirch wollen Premiere-Kritik kontern

    Wo bitte gibt es beim Fußball "kritische Berichterstattung"?? Ein Nonsens-Argument. Lachen können doch jetzt der Plog und Pleitgen - gerade in Rente geschickt mit Pensionen, die unsereins nur aus Liechtensteiner Geschichten kennt, bekommen die beiden nun möglicherweise erneut viel Geld für eine Leistung, die gar keine ist. Die Welt ist verrückt und ungerecht.
     
  5. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: DFL und Kirch wollen Premiere-Kritik kontern

    Da gibt es nicht zu kontern: Das Konzept von Kirch und der DFL kann und wird nicht funktionieren- Das sagt der gesunde Menschenverstand. Und wenn es bei einem Thema wie diesem hier im Forum keinen Wiederspruch gbit, d.h alle sind der Meinung das das Konzept Schwachsinn ist, dann Gnade denen Gott
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: DFL und Kirch wollen Premiere-Kritik kontern

    So leid es mir tut, Premieres Kritik interessiert niemanden.

    Jedenfalls wird die DFL sich nicht mit "Kritik" umstimmen lassen von ihrem Konzept! Ich wünsche Premiere viel Erfolg für die nächste Rechtevergabe! :D
     
  7. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.146
    Ort:
    Saarland
    AW: DFL und Kirch wollen Premiere-Kritik kontern

    Im Gegenteil, ich wünsche Kirch viel Glück bei der Suche nach dem/den Dummen, der die horrenden Rechtekosten für den vorproduzierten Müll zahlt. Er wird es brauchen. Premiere wird es mit Sicherheit nicht sein, was auch in meinem Interesse ist, da dann genug Geld für andere Programminhalte übrig bleibt.
     
  8. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.146
    Ort:
    Saarland
    AW: DFL und Kirch wollen Premiere-Kritik kontern

    Eigentlich hat Premiere kein Problem, da man von vorn herein die fremde Berichterstattung abgelehnt hat und sich dabei unter anderem auf die wahrscheinlich fehlende journalistische Unabhängigkeit berufen hat. Aber es wurden auch andere Argumente genannt, wie der bisherige hohe Standard der Berichterstattung, welcher mit "arena reloaded" mit Sicherheit nicht mehr gegeben sein wird und schließlich der Wunsch, dass die Live-Bundesliga als "Herzkammer" von Premiere auch entsprechend unter dem Premiere-Banner präsentiert werden muss.

    Ich gehe davon aus, dass das Kartellamt nichts gegen den DFL-Sender einzuwenden hat und die Ausschreibung wie geplant beginnen wird. Ich gehe aber gleichzeitig davon aus, dass Premiere an der eigenen Berichterstattung festhält und für die Kirch-Produktion konsequenterweise deutlich weniger (<=200 Millionen) bieten wird. Es wird ein wirtschaftlich vertretbares, ernsthaftes Gebot werden und kein Spaßgebot wie Kofler 2005.

    Dann haben Kirch und die DFL ein Problem. ;)
     
  9. achwas

    achwas Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    4.604
    Ort:
    in bw landkreis HN
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: DFL und Kirch wollen Premiere-Kritik kontern

    bin mal gespannt wer alles mitbietet.die meisten werden nach einem jahr kaputt gehen aber nicht mit meinem geld!
     

Diese Seite empfehlen