1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DFL und DFB kritisieren Kartellamt - Milliarden-Vertrag droht das Aus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.162
    Anzeige
    Hannover - Die Sorge um Millionen-Verluste bei der TV- Vermarktung treibt die Deutsche Fußball Liga (DFL) und den Deutschen Fußball-Bund (DFB) zum Schulterschluss gegen das Bundeskartellamt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Vossi

    Vossi Gold Member

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.087
    AW: DFL und DFB kritisieren Kartellamt - Milliarden-Vertrag droht das Aus

    Man kann nur hoffen, das das Kartellamt durchhält und nicht vor den Lobbyisten aus Politik & Medienwirtschaft einknickt.
    Weder die DFL noch DFB und schon garnicht Sirius haben noch an irgendeiner Stelle die Interessen der Fussballfans im Blick.
    Es geht nur noch ums Abkassieren der Fans....und der staatlichen Subventionen wie Stadienbau &-unterhaltung / Infrastruktur, Polizeieinsätze etc.

    Absolut Richtig, das da einer Einschreitet.
    Solange wir alle mitzahlen, haben wir auch einen Mindestanspruch an Informationen an dieser "Sportveranstaltung", zeitnah und ohne Extrakosten.

    Anders wäre es, wenn die DFL/DFB als privatwirtschaftliche Unternehmung auf jede staatliche Unterstützung verzichtet....dann können die mit Ihrem "Produkt" auch machen was sie wollen...
     
  3. achwas

    achwas Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    4.609
    Ort:
    in bw landkreis HN
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: DFL und DFB kritisieren Kartellamt - Milliarden-Vertrag droht das Aus

    die gute liebe zeit,wird immer kürzer und kürzer.so wie es aussieht,wird es auch immer weniger geld geben.nicht schlecht,die werbe sportschau wird nicht verschwinden.der börnie kann auch noch geld sparen,den dies ist auch wieder keine exklusive,wie sie es sich wünschen.
     
  4. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: DFL und DFB kritisieren Kartellamt - Milliarden-Vertrag droht das Aus

    Ich mag gar nicht an die Millionen denken, die Herr Zwanziger hat liegen lassen, weil der DFB nicht zu Nike gewechselt ist.

    Die Millionen hat nun der französische Verband eingesackt...

    Dann sollte man besonders seitens des DFB hier nicht über verlorenes Geld jammern!
     
  5. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.146
    Ort:
    Saarland
    AW: DFL und DFB kritisieren Kartellamt - Milliarden-Vertrag droht das Aus

    Die Netze der Telekom wurden zum größten Teil von Steuergeldern aufgebaut und der Bund beteiligt sich immer noch an den Pensionszahlungen frühpensionierter Telekom-Beamter. Wenn man so argumentiert, könnte man auch die Telekom dazu verpflichten, für alle Bürger DSL 16.000 bereitstellen zu müssen, anstelle sich nur auf Ballungszentren zu konzentrieren und die Bewohner ländlicher Regionen verhungern zu lassen. Das Vorhandensein eines schnellen Breitbandanschlusses ist unter sozialpolitischen Gesichtspunkten wesentlich wichtiger als das Recht auf eine Buli im Free-TV vor 20.00 Uhr. Doch leider versagt hier die Politik mal wieder.
     
  6. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.146
    Ort:
    Saarland
    AW: DFL und DFB kritisieren Kartellamt - Milliarden-Vertrag droht das Aus

    Dafür ist die private Schatulle des Herrn Zwanziger umso voller. ;)
     
  7. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: DFL und DFB kritisieren Kartellamt - Milliarden-Vertrag droht das Aus

    Du wirst lachen, die Diskussion gibt's tatsächlich. ;) Hier in der Gegend gibt's so einige "ländliche Gebiete", die nicht mit DSL versorgt sind, daher bekomme ich das in der Lokalpolitik immer mal mit.
     
  8. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.146
    Ort:
    Saarland
    AW: DFL und DFB kritisieren Kartellamt - Milliarden-Vertrag droht das Aus

    Ich bin ebenfalls davon betroffen. Natürlich kann man die Telekom dazu nicht verpflichten, doch zumindest sollte sie auch für schlechtere Leitungen >18dB ADSL2+ schalten oder RAM (Rate adaptive mode) für alle einführen, wenn Dir das was sagt.
     
  9. Vossi

    Vossi Gold Member

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.087
    AW: DFL und DFB kritisieren Kartellamt - Milliarden-Vertrag droht das Aus

    Der Vergleich hingt, die DFL/DFB waren nie in staatlicher Hand und werden schon immer rein privatwirtschaftlich geführt. Die Telekom, als ehemaliges staatliches Unternehmen, provitiert natürlich heute noch von den Subventionen in den Netzausbau (wie auch die Kabelfernsehgesellschaften).
    Aber auch andere Unternehmen, nutzen heute diese Infrastruktur...

    Allerdings hat der Staat auch eine Menge Geld an der Telekom Privatisierung, und dem Verkauf der Kabelnetze verdient.....
     
  10. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: DFL und DFB kritisieren Kartellamt - Milliarden-Vertrag droht das Aus

    Naja, solange die als Verein organisiert sind, müssen sie keine Steuern zahlen.
     

Diese Seite empfehlen