1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DFL-Chef verteidigt neues Bundesliga-Spiel um 18.30 Uhr

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. November 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.230
    Anzeige
    Berlin - Die Deutsche Fußball-Liga rechnet mit Unterstützung für den neuen Spielplan der Bundesliga ab der Saison 2009/2010.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. MarkusLöhne

    MarkusLöhne Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    392
    AW: DFL-Chef verteidigt neues Bundesliga-Spiel um 18.30 Uhr

    Die zeigen nur die 6 Spiele (SA 18-30) des FC Bayern München live! Weil sie mit den Spielen die höchste Quote erzielen können!
    Das weiß ich jetzt schon!
     
  3. hoiwawaga

    hoiwawaga Tippspiel Champion 2009

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Niederbayern
    Technisches Equipment:
    TV: Samsung LCD
    HD-Reciever: TechniStar S1+
    AW: DFL-Chef verteidigt neues Bundesliga-Spiel um 18.30 Uhr

    Wenn das 18:30 Spiel kein Topspiel ist, dann werden sie überhaupt keine guten Quoten erzielen
     
  4. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.449
    AW: DFL-Chef verteidigt neues Bundesliga-Spiel um 18.30 Uhr

    Ja, was bleibt den Fans denn anderes übrig. Ist so nach dem Motto "Friss oder stirb".
     
  5. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.014
    Ort:
    Berlin-Wilmersdorf
    AW: DFL-Chef verteidigt neues Bundesliga-Spiel um 18.30 Uhr

    Was den Fans übrig bleibt? Nicht ins Stadion gehen und kein Bundesliga - Abo abschließen. Weil der deutsche Bürger im Allgmeinen zwar über viele Sachen meckert, aber sich trotzdem alles gefallen läßt, können z.B. die DFL Verantwortlichen diese familien - und fanfeindlichen Anstosszeiten durchdrücken. Wetten dass?
     
  6. modus333

    modus333 Platin Member

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    2.787
    AW: DFL-Chef verteidigt neues Bundesliga-Spiel um 18.30 Uhr

    Genau meine Meinung; und ich wette nicht dagegen.
     
  7. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.335
    AW: DFL-Chef verteidigt neues Bundesliga-Spiel um 18.30 Uhr

    die ard wird weniger zahlen für die sportschau und ein free tv-sender wird schon gar nicht auf dieses "pay-tv-stärkungsspiel" bieten, um gegen die sportschau o.ä. im free tv zu senden. und die ard selbst wird wohl kaum im splitscreen zusammenfassung und live-spiel zeigen. der seifert hat schon 2005 bewiesen, dass er dumm ist wie brot. dass so einer immer noch in amt und würden ist, ist unbegreiflich.
     

Diese Seite empfehlen