1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DFL auf Schadenerstatz verklagen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Xista, 25. April 2002.

  1. Xista

    Xista Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2001
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Blaichach
    Anzeige
    Wenn es wirklich soweit kommt, dass am Samstag die Bildschirme bei Premiere schwarz bleiben, kann Premiere auf Schadenersatz gegen die DFL klagen. Das Zahlungsziel wurde auf 15.Mai 2002 festgelegt, erst am 15.Mai muss die Überweisung per Bankstempel erfolgt sein (wie beim Poststempel).

    Sollte die DFL also den Stadionzugang sperren, kann Premiere sicher eine Millionensumme an Schadenersatz fordern.
     
  2. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Na hoffentlich ... fliegen diese geldgeilen säcke in der DFL gewaltig auf dir fresse

    wüt wüt wüt wüt wüt wüt wüt wüt

    wo wär denn bitte der deutsche fußball, wenn es kirch nich gegeben hätte?

    digiCooL
     
  3. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Das will ich doch mal hoffen, dass P keine Garantie abgiebt sondern einfach nichts macht. Bis zum 15.5 ist es lange hin und ohne P hat niemand nur eine Sekunde Fussball im TV, weder SAT1 noch ARD/ZDF, weil P die Bilder prodiziert und weiter verkauft.

    CU
     
  4. Papageno

    Papageno Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Anif
    Sollten die Bildschirme an diesem und am nächsten Wochenende wirklich schwarz bleiben, dann sollten sich die Fans in ganz Deutschland ihrerseits solidarisch erklären und nicht ins Stadion gehen.

    Allerdings ist das nur Wunschdenken, aber es wäre eine interessante Kraftprobe: Wer sitzt auf dem längeren Ast - die DFL oder die Fans (und dazu zähle ich auch die Abonnenten von Premiere).

    Gruß

    Papageno
     
  5. LarsH

    LarsH Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Deutschland
    Tja...ohne Moos nix los! breites_
    Und woher kommt der Moos? Vom Fan. Wer also am längren Ast sitzt ja wohl klar... winken
     
  6. Papageno

    Papageno Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Anif
    Frage an die Moderatoren:

    Mittlerweile laufen vier Threads zu diesem Thema (TH, Mark99, Olum und alains84). Läßt sich das nicht irgendwie zusammenfassen?

    MEINE MAUS RAUCHT SCHON!!!! breites_

    Gruß

    Papageno
     
  7. Xista

    Xista Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2001
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Blaichach
    Gerade wurde im RTLnachtjournal ebenfalls erwähnt, dass sich die DFL da auf sehr dünnem Eis bewegt. Die DFL hätte sich das mit dem zahlungstermin ein wenig früher überlegen müssen, also das der nach dem Finale ist. Ein Medienexperte meinte, das die DFL im Falle einer Aussperrung von Premiere mit einer Schadenersatzklage sowie einer gerichtlichen Niederlage rechnen muss weil das Zahlungsziel erst am 15. Mai ist und nicht vorher.

    >>Tja DFL und vor allem Herr Hackfresse äh Hackmann, zuerst überlegen, dann Vertrag aufsetzen. In ihrem Fall sollte man überlegen ob man sein Amt nicht niederlegt, denn Sie handeln Geldgeil und nicht im Interesse der Fans.

    Protest gegen die DFL.

    >> Früher wurde Premiere in den Stadien immer niedergemacht warum nicht jetzt die DFL !
     
  8. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Jo,

    sind eigentlich deren Anwaelte ( DFL ) so bloed, oder haben das die unfaehigen Herren selber ausgedacht?

    Achso, der Muell kam von diesen Herren hier:

    Gestern die große Krisensitzung bei der Deutschen Fußball-Liga in Frankfurt. Am Tisch: Liga-Boss Werner Hackmann (der HSV-Präsident), der Stellvertretende Aufsichtsrats-Vorsitzende Harald Strutz (Präsident Mainz 05) und die Geschäftsführer.

    CU
     
  9. Papageno

    Papageno Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Anif
    breites_ He, bloß keine Schadenersatzklage von Premiere gegen die DFL, sonst pochen diese geldgierigen Ungeheuer von der DFL noch auf die im Übereifer angebotenen Bürgschaften der Länder, damit sich die Herren Balltreter ihre Bockwurst noch leisten können. breites_

    Aber im Ernst: Sollte am Samstag der Bildschirm wirklich schwarz bleiben und Premiere aufgrund dieser Tatsache Abonnenten verlieren (dann könnten ja die notorischen Premiere-Hasser wieder das Thema Sonderkündigung hervorholen), dann gehört diesen Herren aber so was von Feuer unter dem A.... gemacht, daß sie sich davon eine Zeit lang nicht erholen.

    Gruß

    Papageno
     
  10. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Das wäre dann aber doch sicher ein Fall von "höherer" Gewalt, also wäre wohl auch keine Sonderkündigung möglich. sch&uuml
     

Diese Seite empfehlen