1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DFL: 250-Millionen-Euro-Deal mit chinesischem Konzern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. April 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    106.418
    Zustimmungen:
    1.153
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    In der Fußball-Bundesliga fürchtet man angesichts der Finanzkraft chinesischer Vereine um seine besten Spieler. Jetzt erwartet die Liga aber erstmal ein warmer Geldregen aus dem Reich der Mitte.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. SpongeTheBob

    SpongeTheBob Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    7.626
    Zustimmungen:
    4.986
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    SW RöhrenTV und Premiere Abo
    Die 250Mio sind übrigens auf die 5 Jahre verteilt, was im Artikel nicht erklärt wird. Die 600 Mio der EPL sind auf 3 Jahre verteilt, also ungefähr das vierfache.
     
  3. Roadrunner113

    Roadrunner113 Gold Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    Äpfel mit Birnen. Die 600 Mio waren für die exklusiven Übertragungsrechte der PL. Bei der Bundesliga ist es nur eine Vermarktungspartnerschaft von vielen. Die Spiele laufen weiterhin im Staatsfernsehen auf CCTV5 und haben dort 8-9 stellige Reichweiten.