1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DFB-Pokal: Fußball-Bund erwartet Wettbieten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Juni 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.050
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) erwartet bei der Ausschreibung der Fernsehrechte für den DFB-Pokal ein für die Vereine lukratives Wettbieten der deutschen Fernsehanstalten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.763
    Zustimmungen:
    2.792
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: DFB-Pokal: Fußball-Bund erwartet Wettbieten

    Ich weiß nicht recht, wie ich das einschätzen soll. Es mag ja vor allem Marketing-Getrommel seitens des DFB sein, dass sie den Eindruck erwecken, die Pokalrechte wären so begehrt. Aber irgendwelche Signale müssen sie ja seitens der Privatsender bekommen haben, sonst würden sie sich nicht so weit aus dem Fenster lehnen.

    Was ich daran nicht verstehe: Falls es beim bisherigen Übertragungsumfang im Free-TV bleiben soll (8 Live-Spiele pro Saison), lohnt sich der Aufwand für einen Privatsender doch kaum. Sowohl SAT.1 (ab 2012) als auch RTL haben keine weiteren Fußballrechte, also wäre der DFB-Pokal ein einsamer Leuchtturm. Von den 8 Live-Spielen sind bestenfalls drei bis vier richtige Quotenknaller. In den ersten beiden Runden hat man das Risiko, dass keine richtig interessanten Duelle zustandekommen, und im Viertel- und Halbfinale könnte (wie dieses Jahr) ein Großteil der namhaften Vereine schon ausgeschieden sein.

    Irgendwie macht der DFB-Pokal für RTL oder SAT.1 nur Sinn, wenn sie Nägel mit Köpfen machen und noch weitere Fußballrechte dazukaufen. Also entweder die Bundesliga-Zusammenfassungen oder die Quali-Spiele der Nationalmannschaft. Oder als Notlösung wieder die Europa League, wobei die Kombi DFB-Pokal/Europa League irgendwie auch nicht so wahnsinnig attraktiv wirkt.

    Andere Möglichkeit: SAT.1 könnte mehr Pokalspiele übertragen wollen als ARD/ZDF bisher, also in jeder Runde mindestens zwei Spiele. Doubleheader wären aber (wegen möglicher Verlängerung) schwierig umzusetzen, deshalb müsste man wohl jeweils Di./Mi. übertragen.
     
  3. Der Solinger

    Der Solinger Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Die Gute alte Röhre

    DVB-T Receiver mit PVR
    AW: DFB-Pokal: Fußball-Bund erwartet Wettbieten

    Ich denke mal es bleibt alles beim alten. ÖR und Sky behalten die Rechte da Sat 1 und RTL nicht überall frei verfügbar sind ( DVB-T ).

    Ansonsten kann ich Spoonman nur zustimmen.
     
  4. nazuile

    nazuile Lexikon

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    23.274
    Zustimmungen:
    1.049
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DFB-Pokal: Fußball-Bund erwartet Wettbieten

    Also Bayern - Schalke im Halbfinale waren keine namhaften Vereine?:confused:
     
  5. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.763
    Zustimmungen:
    2.792
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: DFB-Pokal: Fußball-Bund erwartet Wettbieten

    Das kann wohl vernachlässigen. Beiden haben eine technische Reichweite von über 98,5 bzw. 98,6 Prozent.

    Medienforschung | BR-intern | BR

    Doch, natürlich. Das war das vorweggenommene Finale. Dafür war das andere Halbfinale nicht besonders massenattraktiv, ebenso wie das Endspiel:

    Bayern - Schalke: 10,82 Mio.
    Duisburg - Cottbus: 4,59 Mio.
    Schalke - Duisburg: 7,05 Mio.

    (Finale letztes Jahr: )
    Bayern - Werder 10,09 Mio.

    Pokalfinale deutlich schwächer als 2010 - Quotenmeter.de

    Das sind ziemlich große Schwankungen, also wenig Planungssicherheit für die Vermarktung.
     
  6. t-low75

    t-low75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DFB-Pokal: Fußball-Bund erwartet Wettbieten

    Ich bezweifle, dass es mangelnden Verbreitung über DVB-T scheitern wird. Es schauen ja nicht 85% der Zuschauer über Antenne.... :winken:
     
  7. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.856
    Zustimmungen:
    2.677
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    DAZN
    Telekom Sport
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: DFB-Pokal: Fußball-Bund erwartet Wettbieten

    Hat Sky nicht vor einigen Monaten gesagt (Interview in der Sport Bild) daß man nicht mehr grundsätzliches Interesse an den DFB Pokal Spielen hätte, da bei den großen Spielen die Exklusivität fehle und bei den Amateurspielen das Interesse der Abonennten nachgelassen habe?
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: DFB-Pokal: Fußball-Bund erwartet Wettbieten

    "Unser Pokal ist ein Superereignis"

    Jo..wenn die Bayern übertragen werden. Nichts anderes werden die Privaten ggf. zeigen. Die Amateur-und Zweitligavereine werden, sofern sie nicht gegen die Bayern spielen, da auch nicht stattfinden bzw. werden die Privaten am liebsten diese Spiele garnicht kaufen wollen.
     
  9. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    263
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DFB-Pokal: Fußball-Bund erwartet Wettbieten

    Also ich würde es schade finden, wenn Sky nicht mehr wie bisher alles zeigt. Das hiesse im Umkehrschluss, ich muss mir so ein Müllbayernspiel gegen einen Viertligisten ansehen, obwohl zeitgleich zwei Bundesligisten gegeneinander spielen, so wie es bei den anderen Sendeanstalten seit Jahren üblich ist. Dieser Bayernhype nervt einfach nur.
     

Diese Seite empfehlen