1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DFB-Pokal: Überraschungen bei Vergabe der TV-Rechte möglich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Juni 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.377
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) schließt eine Monopolisierung der TV-Übertragungen beim Pokalwettbewerb nicht aus. Es sei "denkbar, dass ein Bieter ein oder mehrere Pakete erwirbt", sagte DFB-Marketingdirektor Denni Strich.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DFB-Pokal: Überraschungen bei Vergabe der TV-Rechte möglich

    Das wäre natürlich was. Wenn Sky für die Komplett-Rechte bietet und sie auch bekäme, wäre das ein wichtiger Fingerzeig für die Verhandlungen mit der DFL... Ich erwarte aber eine Beibehaltung derdes Status quo mit einer FTA-Ausstrahlung bei den ÖR und einer PayTV-Ausstrahlung bei Sky. Die Gebote der Private werden mehr oder weniger Alibi-Gebote sein, um sich dnach aufregen zu können.
     
  3. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DFB-Pokal: Überraschungen bei Vergabe der TV-Rechte möglich

    Und wer es bis jetzt noch nicht wußte das es beim Fußball nur noch ums Geld geht der weiß es dann halt jetzt ;)
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: DFB-Pokal: Überraschungen bei Vergabe der TV-Rechte möglich

    Beide Halbfinals und Finale müssen live im FreeTV laufen -> Rundfunkstaatsvertrag
     
  5. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.575
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DFB-Pokal: Überraschungen bei Vergabe der TV-Rechte möglich

    Wenn es Überraschungen geben könnte, ist vielleicht arena der Käufer :D .

    SCRN
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: DFB-Pokal: Überraschungen bei Vergabe der TV-Rechte möglich

    Ich geh mal davon aus dass Sky sich gern das gesamte Paket wird sichern wollen, inkl. FreeTV und Netzrechte. Die 3 genannten Spiele müssen aber definitiv im FreeTV laufen und wenn der DFB das gern möchte, wird der andere Teil im PayTV verschwinden, worüber sich Sponsoren und Klubs bestimmt dolle freuen werden, wenn die Spiele der Bayern statt von 12 Millionen dann von 500.000 Zuschauern geschaut werden.
     
  7. rabbe

    rabbe Talk-König

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    718
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DFB-Pokal: Überraschungen bei Vergabe der TV-Rechte möglich

    Na übertreibe mal nicht.
     
  8. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.144
    Zustimmungen:
    267
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DFB-Pokal: Überraschungen bei Vergabe der TV-Rechte möglich

    Natürlich sagt der DFB solche Aussagen. Damit will man den Interessenten doch nur Druck machen, damit sie noch etwas mehr bieten. ;)

    Ich denke nicht, dass sich groß etwas verändern wird. Gehe auch nicht davon aus, dass sich der DFB-Pokal für Sat.1 oder RTL lohnen würde, denn wirklich gute Quoten kann man damit erst ab dem Halbfinale erzielen, je nach Paarung eventuell schon ab dem Viertelfinale. Vorher jedoch nicht wirklich, denn da kann man nur "normale" Quoten erwarten. Ich hoffe mal, dass die Rechte bei ARD und ZDF bleiben.

    Und selbst wenn es im PayTV verschwindet: Die drei wichtigsten Spiele gibt's doch eh für lau im FreeTV... Denke nicht, dass sich das für Sky groß rechnen würde.
     
  9. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: DFB-Pokal: Überraschungen bei Vergabe der TV-Rechte möglich

    so ist es...

    soll doch der Fußball nur noch im PayTV laufen... gibt ja genügend, die das bezahlen wollen:D

    Wohl max. 200.000, wenn man so manche Quoten von SKY sieht.
     
  10. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.575
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DFB-Pokal: Überraschungen bei Vergabe der TV-Rechte möglich

    Sat.1 würde sicher wieder Spiele an kabel eins abgeben. RTL müsste sich noch überlegen, an welchen Sender aus der zweiten Reihe sie Quotennieten abgeben (RTL2, Vox, SuperRTL).
     

Diese Seite empfehlen