1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DFA produziert Österreich-Ausgabe von GIGA

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von DoTo, 6. Dezember 2001.

  1. DoTo

    DoTo Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2001
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Düsseldorf
    Anzeige
    Die Deutsche Fernsehnachrichten Agentur mit Hauptsitz in Düsseldorf hat eine Kooperation mit Ganymedia Network, Lizenzwerber für Privat-TV in Österreich, abgeschlossen. Die DFA soll eine tägliche Ausgabe des Internetfernsehens GIGA für den österreichischen Sender produzieren, wenn dieser eine Sendelizenz erhalten sollte.

    Hinter Ganymedia Network stecken Florian Novak und die kanadische Mediengruppe Chum. Man bewirbt sich um die ausgeschriebenen Lizenzen für ein österreichweites Privatfernsehen und Ballungsraumprogramme für Linz, Wien und Salzburg.

    Der zett.at genannte Sender soll, wie heute bekannt wurde, u.a. täglich eine österreichische Ausgabe des Internetfernsehens GIGA im Programm haben. Zu diesem Zwecke haben Ganymedia Network und die DFA (Deutsche Fernsehnachrichten Agentur) eine Kooperation beschlossen.

    Darüber hinaus soll die DFA dem Sender internationale Nachrichten zuliefern. Die DFA gilt als international anerkannte Nachrichtenagentur, die in Deutschland u.a. für CNN Deutschland, N-TV und TV.NRW tätig ist, sowieso die Mehrheitsbeteiligung am Sender NBC Europe hält.

    Quelle: DWDL.de - Mediennews im Netz
     

Diese Seite empfehlen