1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DF1--Mbit/s

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von digiface, 7. Februar 2003.

  1. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Anzeige
    Hi,

    ich fand in einer "video" von 10/96 diese Angaben, wie DF1 abstralte:

    Star Kino 5 Mbit/s
    DSF Plus 6,8 Mbit/s
    Discovery 4-5 Mbit/s
    Cinedom je 4-5 Mbit/s
    Filmpalast 3 Mbit/s

    Und mit was sehen wir heute ?

    Tschauli !
     
  2. Fipu19

    Fipu19 Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Schweiz
    Bei uns beim Teleclub ist wohl etwa gleich. Aber bei den Premeire Kanälen will ichs gar nicht wissen. Mehr als 1-3Mbit/s wird das nicht mehr sein.
     
  3. Karsten

    Karsten Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Deutschland, 24340 Eckernförde
    Bei Premiere 1 und 2 misst man häufig 2,9 bis 3,5Mb in hoher Auflösung (704:576); im Abspann(!) und in besonders wilden Actionszenen kann es durchaus auch an die 5Mb-Grenze herangehen.
    Die gleichen Werte gelten ebenfalls für Direkt.

    Sport ~3,5 Mb (~526:576), grrr, für F1 und Buli also absolut mies, soll vor einem Jahr laut Meldungen hier im Forum besser gewesen sein (~5,5Mb), wegen Transpondereinsparungen wohl nicht mehr möglich wüt

    Premiere 6,7: ~2,5Mb, kann aber auch schon mal auf 1,4Mb absacken, bei gleichzeitig schlechter Auflösung (480:576).
    Diese Werte gelten für nahezu alle Premierekanäle außer P1,2 und Direkt1-3.

    Da Premiere mit variabler Bitrate sendet und die DVB2000 nur die Datenrate misst die im Augenblick übertragen wird (Dauer der Messung ca.1 Sek.), ist es nicht möglich, exakte Durchschnitts- bzw. Maximum- und Minimumwerte herauszufinden.

    Vielleicht gibt es hier im Forum Jemanden, der Filme als Stream auf Festplatte aufnimmt bzw. andere Software oder gar Messgeräte benutzt und damit vielleicht eine bessere Auskunft geben kann.
     
  4. Fipu19

    Fipu19 Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Schweiz
    Manmchmal glaube ich, dass die Fehlende Datenbreite wenn nötig einfach von Premiere Serie und den Sport Kanälen abgezweigt wird. Da kann es schon von Minute zu Minute zu extremen Bildqualität Schwankungen kommen!
     
  5. webster1

    webster1 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Münster
    Man muss aber dazusagen,das die Qualität der Kompriemierungscodecs nicht mehr mit dem Jahr 1996 zu vergleichen ist.Gerade auf diesem Gebiet wurden in den letzten 6 jahren erhebliche Fortschritte gemacht.Auf den Kanälen P1,2 und Direkt ist die Bildqualität nicht so schlecht.Viel hängt auch vom Ausgangsmaterial ab,welches meistens noch analog produziert wird,dann digitalisiert wird.Wenn man sich manche DVD ansieht,sit die Qualität auch nicht besser.Bei den meisten DVD`s ist die Bildatenrate mittlerweile auch unter 6MBit/s gesunken,dazu kommt dann noch eine mangelhafte Digitalisierung.(Ausnahmen gibt es,z.B. Gladiator)
     
  6. Fipu19

    Fipu19 Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Schweiz
    Ich meine auch nicht P1+2 und Direkt. Dise Kanäle kann ich nciht empfangen. Bei uns läuft Nur Teleclub Cinema und Tc Star und dort ist einfach das Bild viel besser als auf den Premiere Kanälen, welche ich empfangen kann.
     
  7. webster1

    webster1 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Münster
    Aktueller Vergleich Fussball England auf Canal+ Blau sendet 704*576 mit ca. 4-5.5MBit/s und Premiere Sport 2 mit 544*576 mit 3-4.5MBit/s.Premiere hat meines Erachtens das bessere Bild,weniger Artefakte usw.
     
  8. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    Genau!!!!!!!!!!!

    Bestes Beispiel:MIB2---->**** --->Bewegungsunschärfen ohne Ende!!!

    Little Nicky

    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Sony KV-65 (16:9)
    Panasonic NV-HDB1 Premiere Fim+Discovery
    Panasonic RV-32
    JVC XV-N5SL
    Nokia 65er-Schüssel
    ------------------------------------------------------------------------------------------
     
  9. fra_ju

    fra_ju Junior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Augustusburg
    Wenn man sich ansieht welche Bildqualität ARD.digital teilweise liefert, ist das Bild bei Premiere im Vergleich noch echt spitze.
     
  10. davidnutella

    davidnutella Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2002
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Dortmund
    Das wollte ich auch schon sagen - was das Digitalbouquet der ARD angeht, ist das unter aller S A U! Ich habe gestern Abend mal wieder ARD geschaut (James-Bond-Abend), und hab statt digital analog geschaut. War mit zu schlecht. Auch und gerade bei NDR und MDR finde ich die Bildqualität mehr als miserabel. Zu oft Klötzchen :-( So schlimm hab ich es bei den Premiere-Kanälen bisher nicht erlebt.
     

Diese Seite empfehlen