1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[DF-Umfrage] Manipulationsversuch bei Befragung zu ARD/ZDF

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. September 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.786
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die erhöhte Gebührenbedarf von ARD und ZDF sorgt für kritische Diskussionen. Um das öffentliche Stimmungsbild positiv zu beeinflussen, schrecken einige Beteiligte offenbar selbst vor einer Manipulation der Online-Umfrage von DIGITALFERNSEHEN.de nicht zurück.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. rabbe

    rabbe Talk-König

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.321
    Zustimmungen:
    762
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [DF-Umfrage] Manipulationsversuch bei Befragung zu ARD/ZDF

    Weil das aktuelle Ergebnis nicht ins Konzept von DF passt? Die Zahl der GEZ-Skeptiker mag zwar hier im Forum etwas höher sein, wird aber letztendlich im einstelligen Prozentbereich liegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2011
  3. Alexander Rösch

    Alexander Rösch Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: [DF-Umfrage] Manipulationsversuch bei Befragung zu ARD/ZDF

    Bitte die Meldung mal lesen, bevor hier wieder haltlose Verschwörungstheorien aufgestellt werden. Die Indizien für eine gezielte Manipulation sind eindeutig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2011
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.640
    Zustimmungen:
    2.826
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [DF-Umfrage] Manipulationsversuch bei Befragung zu ARD/ZDF

    Vielleicht ändert sich das aber auch im Moment. Ich gehöre auch zu denen, die bisher die ÖR eher verteidigt haben, und die Gebühren für das was man geboten bekam, für angemessen hielt. Im Moment jedoch müssen alle sparen, die Reallöhne sinken, und in Zeiten knapper Kassen ist nunmal Sparen das Gebot der Stunde. Auch habe ich nicht vergessen, dass es seinerzeit hiess durch die Haushaltsabgabe würde die Belastung einzelner sinken, da Schwarzseher und Schnüffler nicht mehr mitbezahlt werden müssen. Unter diesem Hintergrund überrascht mich die Ankündigung schon. Ich habe erwartet meine Kosten würden sinken, wenn die Haushaltsabgabe kommt.
    Mir fehlt bei der Umfrage eigentlich eine Antwort, nämlich die, dass die ÖR mit ihrer guten Arbeit mit ungefähr den Mitteln fortfahren sollen die sie bisher bekamen. Und wenn die Mittel nicht reichen, dann müssen sie das machen was zur Zeit alle machen müssen: Sparen!
    Wie sieht es in Deutschland denn aus? Freibäder schliessen, Theater schliessen, Bibliotheken schliessen, Strassen und Brücken werden nicht repariert - aber die Sender brauchen mehr Geld für das Programm. Scheint mir als wäre gerade jemand dabei den Bezug zur Realität zu verlieren.
    Etwas mehr Transparenz bezüglich der Verwendung der Gelder würde sicher auch nicht schaden, und könnte helfen mehr Verständnis für die Situation der ÖR aufzubringen.
     
  5. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: [DF-Umfrage] Manipulationsversuch bei Befragung zu ARD/ZDF

    Wenn es keine ÖR gäbe, würde ich meinen Fernseher verschrotten, aber trotzdem finde ich diese regelmäßigen Selbstbedienungen unverschämt.
    ARD und ZDF haben einen Grundauftrag, dazu gehören nicht EM, WM und Champions League. Auch Millionäre wie Jauch und Gottschalk noch reicher zu machen als die eh schon sind gehört nicht zum Grundauftrag.

    Sparen wäre nicht schlecht...aber kommen wird es wie immer. :wüt:
     
  6. Sebbel

    Sebbel Platin Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: [DF-Umfrage] Manipulationsversuch bei Befragung zu ARD/ZDF


    Eure Verdächtigungen spielen dem VPRT in die Karten ;)

    Ich glaube eher das es aus der Richtung kommt, wenn ihr damit wirklich nix zu tun habt um die ÖR in ein schlechtes Bild zu rücken.

    Oder die Umfrage war euch zu positiv, das man einen Fadenscheinigen Grund gesucht hat um sie wieder auf null zusetzen.

    Am Ende bleibt das die ÖR kaum ein interesse haben dürften, solch eine unbedeutende Umfrage zu manipulieren ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2011
  7. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.069
    Zustimmungen:
    1.847
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: [DF-Umfrage] Manipulationsversuch bei Befragung zu ARD/ZDF

    Erzählt was ihr wollt aber,

    dies wird wohl kaum zu realisieren sein, wenn man nicht "doppelt abstimmt".

    Um IP Adressenverschleierung ging es dabei auch nicht, sondern um eindeutig nachweisbaren Adressbereich.
    Selbst wenn jemand dabei Manipulationen vor hat/hatte, wäre er ziemlich blöd immer wieder den "Eingangsbereich" gleich zu lassen. Von daher sehe ich hier klare Manipulationsversuche und teile die Ansicht der DF.
     
  8. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: [DF-Umfrage] Manipulationsversuch bei Befragung zu ARD/ZDF

    Man kann doch mehrfach abstimmen, also wo ist da die Manipulation?
     
  9. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.069
    Zustimmungen:
    1.847
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: [DF-Umfrage] Manipulationsversuch bei Befragung zu ARD/ZDF

    Wenn du da nicht selbst darauf kommst, tust du mir herzlich, aber leid.
     
  10. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: [DF-Umfrage] Manipulationsversuch bei Befragung zu ARD/ZDF

    Wieso? Wenn einer Spaß dran hat. Dann muss halt DF dafür sorgen, das jeder nur einmal abstimmen kann, ansonsten sehe ich da keinerlei Manipulation.
     

Diese Seite empfehlen