1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DF-Umfrage: Einstellung von ZDFkultur stößt auf Unverständnis

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. März 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    ZDFkultur könnte es schon bald an den Kragen gehen. Um die Ausgaben des ZDF zu reduzieren, plant Intendant Thomas Bellut, den Digitalkanal komplett einzustellen. Unter den DF-Lesern ruft diese Entscheidung vor allem Unverständnis hervor - auch hinsichtlich der Begründung.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: DF-Umfrage: Einstellung von ZDFkultur stößt auf Unverständnis

    Da kann man auch nur mit dem Kopf schütteln.

    Die sollen lieber den SD Schrott abschalten und nur noch HD senden.

    Aber das sind halt Politiker... :eek:
     
  3. Mr. Brooks

    Mr. Brooks Guest

    AW: DF-Umfrage: Einstellung von ZDFkultur stößt auf Unverständnis

    Das überrascht mich dann doch.

    Ich habe erst gestern wieder 20.15 h ZDFneo geschaut. Klasse.
     
  4. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.768
    Zustimmungen:
    917
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DF-Umfrage: Einstellung von ZDFkultur stößt auf Unverständnis

    Soll auch noch Leute ohne HD geben...
    Aber unabhängig davon, sind es aus meiner Sicht mehrere Gründe, die den Misserfolg von zdf.kultur darstellen:

    1. Ist zdf.kultur ein zdf_neo Klon?

    zdf_neo startete als der Zuschauer für das jüngere Publikum. Dann kam plötzlich zdf.kultur, der ins gleiche Genre und in Konkurrenz trat. Wo ist da die Abgrenzung oder der Unterschied zwischen diesen beiden Programmen, da beide Jugendmagazine und Sendungen in nahezu gleichem Stil anbieten. Warum liefen die Liveübertragungen dort und nicht auf zdf_neo, wo bereits ähnliche Formate liefen?

    2. Unausgewogenheit

    Zum einen laufen sehr jugendaffine Sendungen (siehe oben) auf zdf.kultur und zum anderen die Uraltsendungen wie Dalli, Dalli, Der Bastian, etc... (erkennbar an dem sog. fragwürdigen Retrorahmen) die ein völlig anderes Klientel und Altersgruppe ansprechen. Wie soll sich da ein Zuschauer bei dem Spartensender identifizieren?

    3. unpassender Sendername

    In Deutschland verbindet man im allgemeinen den Begriff Kultur eher mit anspruchsvoller Programmkost, die nicht nebenbei oder zum entspannen geschaut werden kann. Das schreckt viele ab, ohne auch nur den Inhalt zu kennen. Zumal wirkt der Sendename sehr altbacken und steht konträr zur geplanten Ausrichtung.

    4. fehlendes Durchhaltevermögen

    Interessante Formate werden schnell eingestellt oder verschwinden gänzlich aus dem Programm, wie u.a. das Samstagshighlight "Der fantastische Film" mit Genreklassikern, die im normalen Programm nie mehr ausgestrahlt wurden.

    Kurzum, vielleicht sollte das ZDF öfter mehr auf die Zuschauer reagieren und deren Anregungen beherzigen, statt ihr eigenes Ding durch zuziehen. Stichwort u.a.: Forderung der Zuschauer zur Einstellung des Retrorahmens.
    Wohin diese Ignoranz jedoch führt erfahren wir und das ZDF ja gerade.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2013
  5. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: DF-Umfrage: Einstellung von ZDFkultur stößt auf Unverständnis

    thomas bellut ist politiker?...bisher hatte ich den nur als intendant des zdf auf dem schirm...
     
  6. caScho78

    caScho78 Silber Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: DF-Umfrage: Einstellung von ZDFkultur stößt auf Unverständnis

    JA, zdf.kultur ist/war eher ein "Randgruppensender".
    Es ist aber auch ein wirkllich Klasse Programm!
     
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.320
    Zustimmungen:
    587
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DF-Umfrage: Einstellung von ZDFkultur stößt auf Unverständnis

    Warum schalten sie nicht lieber ZDFinfo ab? Da laufen sowieso nur Sendungs-Schnipsel und größtenteils Wiederholungen?
     
  8. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.768
    Zustimmungen:
    917
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DF-Umfrage: Einstellung von ZDFkultur stößt auf Unverständnis

    Da muss ich dir widersprechen, dann hast du den Kanal das letzte mal eingeschaltet, als dessen Logo noch so aussah:
    [​IMG]

    Zu diesem Zeitpunkt bestand das Programm aus 15miütigen Sendungen mit Programmzusammenschnitten.

    Heute unter diesem Logo
    [​IMG]
    sieht das Programm ganz anders aus.
     
  9. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DF-Umfrage: Einstellung von ZDFkultur stößt auf Unverständnis

    Das ZDF hat sich mit zdf kultur verzettelt. Das hat RPSmusic in Post #4 sehr schön herausgearbeitet.

    Wer schon maßgeblich an 3SAT und ARTE beteiligt ist braucht keinen Kulturkanal #3, zumal er auch noch so schwammig positioniert ist.

    Deklinieren wir das doch mal durch:

    1. Die Kultur auf 3SAT und ARTE
    2. Information auf ZDF Info
    3. Doku und "Guido Knopp" auf Phoenix
    4. Jugend auf ZDF neo
    5. Kinder auf dem KIKA
    Auf dem verbleibenden Kanal könnte das ZDF sein umfangreiches Archiv öffnen. Der Laden wird schließlich 50 Jahre alt und hat in der Vergangenheit 'ne Mege guter Sachen produziert.

    Dann aber bitte richtig machen: D.h. Kein Retrorahmen und keine 386. Wiederholung der ZDF Hitparade.
    In dem Zusammenhang kann man gleich noch ein paar Bereinugungen vornehmen. Die Nachmittagsschiene von ZDF neo könnte man getrost 1:1 auf ZDF RETRO oder wie immer der neue Kanal auch heissen mag übertragen.
    Da der Transponder ohnehin bezahlt ist kann das doch nicht so schwierig und teuer sein mal ein paar Jungs ins Archiv zu schicken
     
  10. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.976
    Zustimmungen:
    745
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DF-Umfrage: Einstellung von ZDFkultur stößt auf Unverständnis

    Das gab es schon mal, unter dem Namen Theater.
     

Diese Seite empfehlen