1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[DF TV] Sharp zeigt Ultra-HDTV mit 33 Millionen Pixeln

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. September 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.237
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Eine echte Weltpremiere feiert der japanische Hersteller Sharp auf der IFA. Zu sehen ist ein 8K4K-Display mit einer gewaltigen Auflösung von 33 Millionen Pixeln. DIGITAL FERNSEHEN TV hat sich die neue Technik im Detail erklären lassen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen

     
  2. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: [DF TV] Sharp zeigt Ultra-HDTV mit 33 Millionen Pixeln

    Interessant wäre es zu erfahren, ob es 33MP Geräte dann auch in absehbarer Zukunft als 37 bis 42" Variante geben wird...

    Aktuell sprechen wir hier von einem 85" Gerät, was kaum interessant für Privatnutzer sein dürfte. Und da wird auch die aktuell größte technische Hürde sein (Integration).

    Donn
     
  3. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.650
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: [DF TV] Sharp zeigt Ultra-HDTV mit 33 Millionen Pixeln

    Sehe ich ähnlich. Für Kinos und Public Viewing sicher sehr interessant. Allerdings müßten da Innovationen bei der Übertragungstechnik nachziehen. Aktuell soll UHDTV eine 16x höhere Auflösung als HD haben. d.h. bei einer Satübertragung mit aktueller Technik müßten wohl ca allein 4 Transponder dafür genutzt werden... wenn ich das richtig rechne.
     
  4. f1-tom

    f1-tom Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: [DF TV] Sharp zeigt Ultra-HDTV mit 33 Millionen Pixeln

    Also ich bin ein grosser Fan von HDTV. Aber hier stellt sich mir wirklich die Frage ob dies im privaten Bereich überhaupt Sinn macht. Bei den Bildgrössen welche man zu Hause hat reicht Full-HD völlig aus. Ich bezweifle dass man auf einem üblichen 46 - 52" bei normalem Abstand einen Unterschied erkennen kann. Bei Grossleinwänden und riesiegen Screens für öffentliche Vorführungen sieht das natürlich anders aus und wird auch seine Berechtigung haben.
     
  5. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: [DF TV] Sharp zeigt Ultra-HDTV mit 33 Millionen Pixeln

    Das haben Verfechter der alten (PAL) Röhre aber auch ewig heruntergeleiert.

    Letzlich liegt das wohl nicht nur sprichwörtlich im Auge des Betrachters.

    Ich habe im Übrigen im WZ auch noch eine Röhre stehen.
    Für mich völlig ausreichend. Sucht seinen Grund aber eher in der Langlebigkeit meines guten alten (echten) Grundigs.

    Erst wenn der unwiderruflich kaputt geht, werde ich hier nachrüsten.
    Nezteil-Fehler sind mit unwiderruflich nicht gemeint, die werde ich noch "zurechtdängeln".;)

    Im SZ, AZ und im Bad habe ich schon LCDs. Dort aber zumeist aus Platz- und Ergonomie-Gründen.

    Donn
     
  6. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: [DF TV] Sharp zeigt Ultra-HDTV mit 33 Millionen Pixeln

    Beim ebenfalls vorgestellten Drahtlos-Display (z.B. für den Garten) fällt mir wieder mal die "hervorragende" Schminkspiegel-Eigenschaft des Bildschirms auf - im Sonnenschein draußen wohl kaum zum Fernsehen geeignet...
     
  7. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: [DF TV] Sharp zeigt Ultra-HDTV mit 33 Millionen Pixeln

    Das ging mir mit einem kurzzeitig besessenen HP Notebook.
    Eben genau deswegen habe ich es zurückgegeben (Hatte es zur Ansicht).
    Das war im Freien schlichtweg nicht verwendbar.

    Donn
     
  8. tvfre@k

    tvfre@k Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: [DF TV] Sharp zeigt Ultra-HDTV mit 33 Millionen Pixeln

    Da liegst du richtig, da die Kapazitäten gerade im Privatbereich überhaupt nicht gegeben und in absehbarer Zukunft auch nicht gegeben sein werden, weder über DVBS und schon gar nicht über DVBC.
     
  9. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.249
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [DF TV] Sharp zeigt Ultra-HDTV mit 33 Millionen Pixeln

    Ich rechne damit dass UHDV nicht vor 2025 in dt. Haushalte Einzug halten wird. Es gibt zudem kaum Material welches die 33 Millionen Bildpunkte schafft.
    Selbst Spielfilme schaffen i.d.R. gerade mal die 4k-Auflösung nach den vielen Umkopierschritten bei der Produktion und Distribution.
    Wo soll also Material in dieser Auflösung herkommen. Die Produktion in UHDV ist noch sündhaft teuer, und derzeit wirklich nur für Aussenaufnahmen sinnvoll.
    Dazu kommt die hohe benötigte Datenrate von min. 150 MBit/s bei der Übertragung.

    So schnell wird das nix mit UHDV in den Wohnzimmern.

    Displays mit 33 MIllionen Bildpunkten sind derzeit noch viel zu aufwendig in der Herstellung. Den könnten sich nur wenige Leute leisten.
    Für Großbildschirme beim Public-Viewing sind die Teile aber ziemlich interessant, obwohl da im Prinzip die 4k-Auflösung bereits vollkommen ausreichend sein sollte.

    Von daher würde ich sagen: Keine Geräte für den Konsumentenmarkt auf absehbare Zukunft.
    2k-Auflösung reicht für die meisten Wohnzimmer vollkommen aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2011
  10. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: [DF TV] Sharp zeigt Ultra-HDTV mit 33 Millionen Pixeln

    Wie auch aus anderen Post ist hier der Schiss herauszuhören, dass der
    nagelneue LED-TV in zwei Jahren Schrott sein wird. Weil er auch noch nicht
    mal Hybrid kann und WLAN fehlt und und und.

    Ich denke schon, dass die Industrie hier ständig neue Technik und Übertragungs-
    verfahren und Normen einführen will und wird, um ständig neue Technik
    verkaufen zu können. Müssen sie ja auch, zumal die Anzahl der verkauften
    LCD-TVs bereits zurück geht und 3D wohl nicht so der Brüller zu sein scheint.

    Keiner weiß, wo im Moment der Zug hinfährt. Aber DVB-T und DVB-C und
    DVB-S2 und HDTV und DAB+ und... werden bei weitem nicht die Lebens-
    dauer von PAL und UKW erreichen.

    Wäre aber ein interessanter Anachronismus: UHDV im Fernsehen und UKW im Radio.

    :winken:
     

Diese Seite empfehlen