1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DF Server in USA?

Dieses Thema im Forum "Lob, Kritik, Anregungen" wurde erstellt von suniboy, 3. Mai 2016.

  1. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.326
    Zustimmungen:
    1.853
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Hallo,

    wird das abhören und mitlesen für amerikanische Behörden jetzt noch einfacher? :)

    [​IMG]
     
  2. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    832
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    Darüber wird Dir der zuständige Datenschutzbeauftragte des Verlags mit Sicherheit gern Auskunft geben. Bei uns in der Firma ist es z.B. nicht zulässig, Kundendaten in die USA zu transferieren.
     
  3. +los

    +los Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2.438
    Punkte für Erfolge:
    143
    Gut, dann kann man auch gleich wieder Tapatalk aufschalten :D


    [/root] whois 108.162.202.151
    [Querying whois.arin.net]
    [whois.arin.net]

    #
    # ARIN WHOIS data and services are subject to the Terms of Use
    # available at: Whois Terms of Use
    #
    # If you see inaccuracies in the results, please report at
    # ARIN - American Registry for Internet Numbers
    #


    #
    # Query terms are ambiguous. The query is assumed to be:
    # "n 108.162.202.151"
    #
    # Use "?" to get help.
    #

    #
    # The following results may also be obtained via:
    # Whois-RWS
    #

    NetRange: 108.162.192.0 - 108.162.255.255
    CIDR: 108.162.192.0/18
    NetName: CLOUDFLARENET
    NetHandle: NET-108-162-192-0-1
    Parent: NET108 (NET-108-0-0-0-0)
    NetType: Direct Assignment
    OriginAS: AS13335
    Organization: CloudFlare, Inc. (CLOUD14)
    RegDate: 2011-10-28
    Updated: 2012-03-02
    Comment: CloudFlare - The web performance & security company
    Ref: Whois-RWS



    OrgName: CloudFlare, Inc.
    OrgId: CLOUD14
    Address: 101 Townsend Street
    City: San Francisco
    StateProv: CA
    PostalCode: 94107
    Country: US
    RegDate: 2010-07-09
    Updated: 2015-10-08
    Comment: CloudFlare - The web performance & security company
    Ref: Whois-RWS


    OrgNOCHandle: NOC11962-ARIN
    OrgNOCName: NOC
    OrgNOCPhone: +1-650-319-8930
    OrgNOCEmail: noc@cloudflare.com
    OrgNOCRef: Whois-RWS

    OrgAbuseHandle: ABUSE2916-ARIN
    OrgAbuseName: Abuse
    OrgAbusePhone: +1-650-319-8930
    OrgAbuseEmail: abuse@cloudflare.com
    OrgAbuseRef: Whois-RWS

    OrgTechHandle: ADMIN2521-ARIN
    OrgTechName: Admin
    OrgTechPhone: +1-650-319-8930
    OrgTechEmail: admin@cloudflare.com
    OrgTechRef: Whois-RWS

    RTechHandle: ADMIN2521-ARIN
    RTechName: Admin
    RTechPhone: +1-650-319-8930
    RTechEmail: admin@cloudflare.com
    RTechRef: Whois-RWS

    RAbuseHandle: ABUSE2916-ARIN
    RAbuseName: Abuse
    RAbusePhone: +1-650-319-8930
    RAbuseEmail: abuse@cloudflare.com
    RAbuseRef: Whois-RWS

    RNOCHandle: NOC11962-ARIN
    RNOCName: NOC
    RNOCPhone: +1-650-319-8930
    RNOCEmail: noc@cloudflare.com
    RNOCRef: Whois-RWS
     
    sebbe_bc gefällt das.
  4. wundi

    wundi Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    28
    Der Serverstandort ist in Deutschland. Das Tools zeigt fälschlicherweise den Standort des Nameservers an. :rolleyes:
     
    suniboy und doing100 gefällt das.
  5. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.326
    Zustimmungen:
    1.853
    Punkte für Erfolge:
    163
    Dann ist das Mißverständnis geklärt -Tools sind auch nicht mehr das was sie mal waren....

    P.S. Dachte schon, mit erschlagender Werbung ist in Deutschland kein Geld mehr zu verdienen und deshalb die Daten gleich an die Amis zum Sonderpreis verkauft....:D


    Und noch was: ich werde hier terrorisiert wenn ich was abschicken will...:mad:

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  6. mika_van_detta_

    mika_van_detta_ Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    58
    Nutzt du VPN oder Tor?
     
  7. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.326
    Zustimmungen:
    1.853
    Punkte für Erfolge:
    163
    Weder noch. Habe sowas manchmal auch bei Google wo ich zuerst durch die Capcha muss, da angeblich ich für einen Roboter gehalten werde mit zu vielen Anfragen an den Server.
     
  8. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.909
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Samsung SMT-G7401 (Horizon v2)
    Tools waren noch NIE das, was sie sein wollen. Sie beruhen immer auf einer Datenbank, die gepflegt werden will.
    Auch eine Whois zu veröffentlichen, ist fragwürdig, da hier diverse Unterschiedliche Meinungen von Rechtsverdrehern existieren, bezüglich Datenschutz, Weitergabe von Infos usw.

    Ich bin jetzt mal knallhart:
    Wärst Du nicht seit 2010 hier registriert, würde ich Dir jetzt unterstellen, dass Dir Mami gerade nen Computer geschenkt hat!

    Ansonsten hättest Du spätestens nach der Whois mal google angeworfen und gelesen, was Cloudflare ist.

    Und schmeiß Dein Tool auch aus dem FF. Wird eh seit Jahren nicht mehr gepflegt.
    Vertrau einzig tracert! Und wenn Dir das jetzt auch nix sagt, dann lass es komplett.
     
  9. mika_van_detta_

    mika_van_detta_ Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    58
    Dabei hat suniboy doch bereits letztes Jahr einschlägige Erfahrungen mit ähnlichen Tools gemacht ;)

    @BigPapa Die Whois war aber nicht von suniboy (dem Thread-Eröffner).
     
  10. +los

    +los Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2.438
    Punkte für Erfolge:
    143
    Es gibt doch kommerzielle Geolocation Anbieter. Liefern die auch so unzuverlässige Daten oder pflegen die Datenbanken? Das muss ja sauteuer sein, jedem verkauften IPv4 Block nachzurennen.
     

Diese Seite empfehlen