1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DF-Praxistest: 133 DVB-T-Sender in Südtirol?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.729
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Während in Deutschland über DVB-T meist bloß die Grundversorgung realisiert wird, gehen andere Europäische Regionen einen Schritt weiter.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DF-Praxistest: 133 DVB-T-Sender in Südtirol?

    ... ich stell mir das gerade in Deutschland vor: 133 Sender mit Mpeg-II komprimiert auf 5-8 UHF-Kanälen. 200kbit/s pro Sender und am besten eine Bildgröße von 240x180. Und dann stellt Euch das auf einem 50"-Display vor...

    KOTZZZZZzzzzzzz......
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DF-Praxistest: 133 DVB-T-Sender in Südtirol?

    Danke, liebe DFMG für die hohe Inkompetenz, die ihr so an den Tag legt. Andere nutzen diese Technik, weil sie wohl auch günstig ist und ihr habt eben die teuren Preise oder schaltet potenzielle Anlagen einfach ab. :eek:

    Da haben selbst die Kolumbianer eine bessere Versorgung.
     
  4. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: DF-Praxistest: 133 DVB-T-Sender in Südtirol?

    Was heißt Grundversorgung ? Was heißt Überallfernsehen ?
    Beides findet im DVB-T-Bereich in deutschland nicht statt.
    Ich bin in diesen Minuten gerade wieder einmal damit beschäftigt irgend ein kleines Signal dieser "wunderbaren" Technologie zu empfangen.
    Ich greife ja nach jedem Strohalm und und sitze mit offenem Fenster in meiner Bodenkammer und teste das gerade erst vor wenigen Tagen an dieser Stelle beworbene Diversity-Gerät der Firma DIGITTRADE aus Holleben bei Halle.
    Bisher ohne Erfolg. Auch an den Standpunkten, wo ich mit einem Ein-Antennengerät schon mal Erfolg hatte. Muss dazu sagen, dass es gerade zum Fenster reinschneit...
     
  5. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DF-Praxistest: 133 DVB-T-Sender in Südtirol?

    Die DVB-t Umsetzung in Deutschland ist einfach Mist.
    Gibt es da eigentlich keinen Must Carry Status der Sender von dem ich hier immer soviel bei DVB-C lese ?
    Umstellung auf h.264 wäre das Mindeste was sofort umgesetzt werden müßte und zumindest HDTV bis 720p.

    Im aktuell Saturn Prospekt ( Raum Köln ) wird ein TV mit einem HDTV Tuner für DVB-t beworben, toll nur das man damit gar nichts in HD empfangen kann, weil gar nichts in HD gesendet wird, aber das wird im Prospekt natürlich nicht erwähnt.

    Das erinnert doch stark an die verschwiegenen Nachteile die man sich mit CI+ oder HD+ einfängt.
    Betrug und Fehlinformation so weit das Auge reicht.
     
  6. Darkfleet

    Darkfleet Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DF-Praxistest: 133 DVB-T-Sender in Südtirol?

    Ich sitze da südlich von Wien Richtung Burgenland vor dem Fernseher und habe auf DVBT die Auswahl von 11 deutschsprachigen Sendern (+ 2in Vorbereitung) und 13 fremdsprachigen Sendern sowie 8 Radiosendern. Die deutschsprachigen Sender kommen mit einem Stück binddraht perfekt herein. selbst im Gebirge/ Tälern kann ich problemlos mit dem Laptop zusehen. Was geht da ab in Deutschland. Es sieht so aus, als ob bei euch die Medienpolitiker/Beamte noch in den 90ern hängen. :D
    (ORF1,ORF2N,ORF2B,ORF2W,ATV,ServusTV,ORFSport+,3Sat,Puls4, WienTV,RT24,...Nova,Nova Cinema,Prima,Primacool,BarrandovTV,TV JOJ,JOJ+,STV1,STV2,STV3,CT1JM,CT2,CT24,CT4,
    Radios:Radio Maria,..... Cro1 Radio,Cro2,cro3,Cro Radio Wave, Cro D-dur,Cro Leonardo,Cro Radio cesko)
     
  7. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: DF-Praxistest: 133 DVB-T-Sender in Südtirol?

    Bei uns in Deutschland ist DVB-T einfach gut,
    DVB-T läuft bei mir sehr stabil es gibt praktisch keine Schlechtwetterausfälle,
    die qualität ist gut wie auch das Programmangebot mit 24 unterschiedlichen Programmen (es gibt nur sehr vereinzelt Programme die man nochmal sehen will)
    ich nutzt DVB-T aber auch erst 5 Jahre !

    Was ich mir bei DVB-T noch wünschen würde wäre DVB-T Radio wie in anderen Bundesländern (z.b. Berlin,Hamburg) und (mehr) Dolby Digital 5.1 :)


    Brauche nicht über 100 DVB-T Programme in schlechter qualität wie wohl in Südtirol.


    (Übrigends gibt es über Astra 19,2° mittelfristig auch nur zwei , drei normale deutsche Hochauflösende Programme und ein paar Exsotenprogramme,
    also hört auf mit DVB-T und HD)

    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2010
  8. WWizard2

    WWizard2 Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Kathrein CAS 90
    2x Kathrein UAS 484
    2x ASTRO SBX478 m. UWS 78
    Hotbird 13, Astra 1, Astra 3A, Astra 2F

    1x Kathrein CAS 90
    4x Single 0,2dB
    DVB-T Antenne :
    Televes DAT 45+Axing TA 3-00
    empfangene Sender:
    Aachen, Köln, Langenberg, Düsseldorf, Essen, Wuppertal
    Ahrweiler, Heerlen, Roermond, Luik
    AW: DF-Praxistest: 133 DVB-T-Sender in Südtirol?

    .....Glück für die die 24 und mehr Programme empfangen können.....
    .....Pech für die die z.B. in MV sitzen und noch nicht mal arte über
    DVB-T schauen können.
    ....oder gar keine Versorgung haben....
    und dafür gibts genug Beispiele.....da fällt mir so auf Anhieb Röbel (MV),
    Monschau (NRW) und noch genug andere Orte ein wo gar nichts ist.....

    ..... auch wenn es - angeblich - über 90% Versorgungsquote in D geben soll....



    Gruss
    WW.
     
  9. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: DF-Praxistest: 133 DVB-T-Sender in Südtirol?

    Einer der Schwerpunkte bei der "Erfindung" von DVB-T war die Mobilität.
    User frankkl scheint außer ein paar Runden durch Bremen nicht allzu mobil zu sein...
     
  10. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.971
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: DF-Praxistest: 133 DVB-T-Sender in Südtirol?

    In Norddeutschland bin ich schon öfter unterwegs aber dann habe ich was besseres zutun als Fernsehen
    und in Bremen sollen laut Landesmedienanstalt über 20% der Haushalte DVB-T nutzen !

    :winken:

    frankkl
     

Diese Seite empfehlen