1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

@DF Herausgeber: Konkurenz macht Werbung auf Premiere !!

Dieses Thema im Forum "DIGITAL FERNSEHEN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von ms2k, 27. November 2003.

  1. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.630
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    Anzeige
    Hi,

    gerade beim zappen stockte mir der Atem.
    Das Konkurenzblatt "INFOSAT" hat scheinbar einen Vertrag mit Premiere abgeschlossen und schaltet von nun an Werbung.

    Das dürfen wir doch nicht so stehen lassen, also ran und auch einen Vertrag abschließen.
    Somal DF doch einen guten Kontakt zu Kofer & Co hat.

    ciao
    MS2K
     
  2. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    InfoSat = TechniSat und TechniSat = "geeignet für Premiere". Damit dürfte klar sein, was da läuft sch&uuml

    Und die InfoSat ist schon lange keine Konkurrenz mehr für DF. Allenfalls für Klopapier kann die InfoSat noch als Konkurrenz dienen...

    <small>[ 27. November 2003, 22:34: Beitrag editiert von: Michael ]</small>
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.698
    Ort:
    Magdeburg
    Mag alles sein, aber die DF ist auch nur ein Premieresprachrohr. Es gab bisher nicht eine Ausgabe ohne Lobberichte oder Partyberichterstattung. Auch die Tests von Digitalreceivern finde ich mißlungen. Keine oder kaum technische Beurteilungen. Dazu gehören auch Meßwerte von Bild und Ton. Ich bleibe bei Video. Ist zwar teuer, aber Ihr Geld Wert. Lob nur für die Darstellung von Entwicklungen über Kabel und Sat.
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    Weis nicht, was Ihr alle so gegen die Infosat habt. Kenne nun beide Zeitschriften, und werde in Zukunft wieder zur Infosat greifen.

    Denn dort wird nicht nur über Infos gesprochen.
     
  5. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    dann vergiß auch nicht die Kataloge von OTTO, QUELLE, NECKERMANN und TUI, denn nichts anderes als ein reiner Technisat-Katalog ist die InfoSat. Da kann man die Tests der DF durchaus als hervorragend bewerten, denn im Gegensatz zur Infosat testet man Geräte, die NICHT aus eigener Produktion stammen. Anders bei InfoSat: Dort testet man (wenn überhaupt) nur Geräte von Technisat. Sowas nenne ich schlicht "Katalog". InfoSat kann nicht mehr ernst genommen werden...
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    naja, die geschmäcker sind unterschiedlich.

    Ich kann jedenfalls nicht über die Infosat meckern, ich fand deren Berichte eigentlich immer gut l&auml;c

    Liegt vieleicht daran, das ich einen Technisat habe breites_
     
  7. Thorsten Schneider

    Thorsten Schneider Silber Member

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    919
    Ort:
    Siegen
    Der Fairness halber sollte man aber auch erwähnen, dass in den vergangenen Ausgaben auch sehr kritische Berichte über PREMIERE veröffentlicht wurden, die vergangene Ausgabe zum Beispiel mit dem geilen Editorial und den Berichten über TV Kofler und die Linux-Abmahnwelle. Und in der aktuellen Ausgabe ist beispielsweise auch ein Bericht über die Fehler und Kritiken zu PREMIERE...
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Die haben auch damals sehr kritisch die d-boxen unter die Lupe genommen und die schnitten dabei nicht gut ab.
    War auch mal jahrelanger Käufer der Video und Heimkino.
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.698
    Ort:
    Magdeburg
    Also ich bin ja auch der Meinung das die DF nicht neutral ist, bis her hatte ich dennoch trotz meiner Kritik auch an den Tests immer ein Heft gekauft. Gestern habe ich das Heft nur im Zeitschriftenhandel mal durchgeblättert. So langweiliges Heft habe ich bisher noch nicht gesehen. Außerdem lechzen die Macher offensichtlich Pornos und der Abschaffung von öffentlich-sechtlichen Sendern. Dafür gebe ich keine 4 Euro aus. Alles schon gelesen. Daneben stand übrigens die Info-Sat. Mag sein das Technisat dahintersteckt. Jedenfalls diese Ausgabe war um einiges interessanter, gekauft! (Das erste Mal) Übrigens gebe ich mal einen Tipp an die Macher: Wer ein Heft verkaufen will sollte das Internetportal ganz streichen (Außer das Forum). So einen eklatanten Fehler leistet sich kein Magazin. Warum sollte man ein Heft kaufen wenn ich jeden das die Neuigkeiten im Internet lesen kann?
     
  10. Thorsten Schneider

    Thorsten Schneider Silber Member

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    919
    Ort:
    Siegen
    Das kann ich leider auch nicht untersteichen, Eike. Für eine Zeitschrift oder ein Magazin ist es wichtig, eine Internetseite zu haben, auf denen auch mal zwischen den Ausgaben News veröffentlicht werden.

    Die Infosat bietet dies beispielsweise auch an, eigentlich jede grosse Zeitschrift und auch Zeitungen. Studien haben gezeigt, dass bei einer Zeitschrift eine Internet-Präsenz zur Kundenbindung eingesetzt werden kann und der Zeitschrift keine oder nur sehr wenige Leser durch den Internet-Auftritt verloren gehen.

    Und gerade bei DF werden ja nicht wirklich interessante Artikel im Internet veröffentlicht, meistens sind es "nur" abgewandelte Pressemeldungen, die ich auch bei den jeweiligen Anbietern, Herstellern, etc. kostenlos anschauen kann.

    Was die Infosat angeht, so muss ich sagen, war sie "früher" um Längen besser, damals gab es noch kein digitales TV, alle Sender und Feeds waren analog, und die Zeitschrift war einfach nur geil. Ich war damals jedes Mal gespannt auf den neuen Erscheinungstermin, da standen interessante Artikel drin, schön waren auch die DX-Seiten, wo immer neue QRG´s zu Feeds oder neuen Programmen veröffentlicht wurden...

    Dann wurde die Infosat zur "Multimedia-Illustrierten" umgebaut und seitdem standen meiner Meinung nach keine interessanten Artikel mehr drin, manchmal habe ich mich gefragt, ob es eher eine politische Zeitschrift als eine Zeitschrift für Medien und Satelliten-TV sein solle. Die ganzen Berichte über Kirch und Co damals waren zwar faktisch richtig, aber sie wiederholten sich jeden Monat, so dass ich dann mein Abo irgendwann gekündigt habe...

    Die DF lese ich seit Beginn und ich finde die Themen wesentlich interessanter. Sicherlich gibt es auch hier noch Optimierungspotential, aber es gibt meines Erachtens keine andere Zeitschrift, die interessante Themen rund um das digitale Fernsehen in Deutschland veröffentlicht.

    Wie die Infosat heute aussieht kann ich nicht sagen, habe sie lange nicht mehr gelesen, vielleicht sollte ich es mal wieder tun...

    Vielleicht ist es ja ähnlich wie mit TV Kofler & TV Spielfilm, es könnte ja sein, dass die Infosat, seit es DF gibt, Ihre Zeitschrift etwas besser und mit interessanteren Themen gestaltet. Werde mir bei Gelegenheit mal ne aktuelle Infosat kaufen...
     

Diese Seite empfehlen