1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DF gibt Tipps zur DiSEqC-Drehanlage

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. Juli 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.294
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Die TV-Versorgung für Europa und darüber hinaus wird über leistungsstarke Ku-Band-Satelliten bewerkstelligt. Die bekanntesten sind Astra und Hot Bird. Mit einer Drehanlage empfangen Sie auch 35 weitere Orbitpositionen mit nur einer Antenne.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. HAL9000

    HAL9000 Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DF gibt Tipps zur DiSEqC-Drehanlage

    Wer mit dem Gedanken spielt, sich eine solche Drehanlage aufs Dach zu setzen und einen der handelsüblichen und für die Grösse der Antenne passenden STAB- Rotor einzusetzen, möge bitte folgendes bedenken: Eine 1 oder 1,2m Schüssel bietet eine enorme Windlast. Der Rotor und das Getriebe verträgt diese Last gewöhnlich, allerdings schaukelt sich die Konstruktion sehr gerne auf: Die Folge sind Bild- und Tonausfälle, wenn der Wind ungünstig steht und in die Schüssel weht.
    Als Hausbesitzer tut man gut daran, die Antenne relativ windgeschützt aufzubauen. Auf dem hohen Dach eines Mietshauses und frei stehend ist nur bedingt empfehlenswert :cool:
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.138
    Zustimmungen:
    1.371
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DF gibt Tipps zur DiSEqC-Drehanlage

    Genau solche schweren Konstruktionen gehören eigentlich nicht aus Dach.
    Wie Schüsseln allgemein nicht auf das Dach sollten, wen andere Möglichkeiten bestehen.
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    2.086
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: DF gibt Tipps zur DiSEqC-Drehanlage

    Was kleine Schüsseln angeht denke ich sind sowohl vom optischen Eindruck als auch von der Verkabelung her schon aufm Dach am Besten aufgehoben.

    Bei grossen Drehanlagen sieht es natürlich anders aus. Abgesehen davon braucht man (wenn es nicht gerade ein reiner Singlehaushalt ist) ja immer noch ne zusätzliche zweite Satellitenantenne notwendig. Und da würde dann einem schon das Dach wegfliegen.
     

Diese Seite empfehlen