1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[DF 06/12] Zattoo im Praxistest - Das Fernsehen der Zukunft?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Mai 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.376
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Immer mehr kostenlose TV-Apps finden hierzulande ihren Platz auf Smartphones und Tablets. Der wohl bekannteste Online-Streaming-Dienst ist Zattoo, welcher auch über den PC TV-Programme streamt. Doch was taugt die Anwendung wirklich, wenn man Fernsehen nicht wie gewohnt am heimischen Fernseher schaut?

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: [DF 06/12] Zattoo im Praxistest - Das Fernsehen der Zukunft?

    Zattoo mag ich nicht so, weil hier in Deutschland damit nur die öffentlich-rechtlichen Sender und einige, sehr wenige Private Programme schauen kann. RTL, SAT.1, Pro 7... Usw. Kann man damit nicht schauen bzw. Nur in der Schweiz.
     
  3. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: [DF 06/12] Zattoo im Praxistest - Das Fernsehen der Zukunft?

    Internetangebote sind nur brauchbar, wenn sie nicht Nationalisiert sind.
     
  4. Futuremann

    Futuremann Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: [DF 06/12] Zattoo im Praxistest - Das Fernsehen der Zukunft?

    Ich weiß nicht, das man in Deutschland bei Pornos und Werbung von Zukunft sprechen kann, Damit meine ich "Sport1" und "Das 4."
    Zattoo kann man vergessen. nur ein HD-Sender. Privatsender sind keine, nur das 4. und Sport1, die beiden Sender, die sowieso keiner sehen will.
    Typisch Deutschland
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2012
  5. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: [DF 06/12] Zattoo im Praxistest - Das Fernsehen der Zukunft?

    Nur ein HD-Sender? Also ich habe drei. Bzw. sieben, wenn ich unartig bin.

    Moment, nicht "3,99 pro Monat", sondern ab 2,50 EUR pro Monat. Nicht die Leser verwirren.

    Zunehmend? Gibt es Zattoo erst seit vorgestern? Zattoo hat sich längst als die Alternative zum normalen TV-Empfang am PC etabliert.
    Die iPhone-App gibt es seit über einem Jahr. Von "geraumer Zeit" kann nicht die Rede sein.

    Wer schreibt das eigentlich? Das ist einfach grausam!
    Das stimmt doch gar nicht: Ohne Abo bekommt man die Werbung zu sehen. Hat man ein Abo, gibt es nicht nur keine Werbung, sondern auch höhere Auflösung und deutlich höhere Bitrate.

    Falsch! Wer höhere Bild- und Tonqualität haben will, der greift zu HQ!

    Dieser Artikel ist so verdreht geschrieben, dass falscher Eindruck entsteht. Ich verspüre den Drang, die Printausgabe anzuschauen.

    An die PC-User ohne Abo: Firefox und Adblock.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2012
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.960
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: [DF 06/12] Zattoo im Praxistest - Das Fernsehen der Zukunft?

    Ich bin mit Zattoo sehr zufrieden als ergänzung zu DVB-T :)
    bekomme ich mit Zattoo HIQ zusetzliche Programme (SWR,BR,ZDFneo...) die man nur gelegendlich mal schaut
    in einfach guter qualität für 2,50 Euro im Monat das IPTV läuft gröstenteil stabil mit nur VDSL !

    :winken:

    frankkl
     
  7. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: [DF 06/12] Zattoo im Praxistest - Das Fernsehen der Zukunft?

    Bei HiQ handelt es sich nicht um HD !!
    Man muss 2,90 Euro im Monat zahlen, damit man gerade mal SD Qualität bekommt.
     
  8. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.199
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: [DF 06/12] Zattoo im Praxistest - Das Fernsehen der Zukunft?

    Das man bestimmte Sender nicht bekommt, ist natürlich nur wieder in Deutschland so.
     
  9. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.057
    Zustimmungen:
    1.202
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: [DF 06/12] Zattoo im Praxistest - Das Fernsehen der Zukunft?

    Noe. Als User hierzulande bekommt man z.B. keine deutschen Sender...
     
  10. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.960
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: [DF 06/12] Zattoo im Praxistest - Das Fernsehen der Zukunft?

    Nein,
    die zusetzlichen Zattoo HiQ Programme zum beispiel BR,SWR,RBB,BR-Alpha,EinsPlus,EinsFestival,ZDF.Kultur und sehr viel mehr :)
    in Standardqualität kosten 2,50 Euro pro Monat die ergänzen die bisherigen 24 DVB-T Programme sehr gut.

    Für etwas mehr Programme die man nur gelegendlich mal schaut (und nur etwas HD) würden bei Kabel Deutschland 18,90 Euro :( kosten,
    das muss nicht sein.

    Ja du sagst es selbst :p das ist als wenn ich schreiben würde.

    " Bei Äpfel handelt es sich nicht um Birnen "


    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2012

Diese Seite empfehlen