1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[DF 03/12] Alles eine Frage des Formates

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Februar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.205
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Schon kurz nach Erfindung des Fernsehens war die Formatfrage eigentlich geklärt. Seit mehr als einem halben Jahrhundert flimmern weltweit die meisten TV-Geräte im Seitenverhältnis 4:3. Erst mit der Einführung der Flachbildfernseher und entsprechender Technologien kommt diese Welt mit dem 16:9-Breitbild mächtig ins Wanken.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.275
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: [DF 03/12] Alles eine Frage des Formates

    Es gibt also keine Röhrenfernseher mit 16:9:rolleyes:
     
  3. Alexander Rösch

    Alexander Rösch Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: [DF 03/12] Alles eine Frage des Formates

    Das steht nirgends. Lediglich, dass sich erst im Zeitalter der Flat-TVs das 16:9-Format endgültig durchgesetzt hat. Bei Röhrenfernsehern war 4:3 der dominante Standard.
     
  4. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: [DF 03/12] Alles eine Frage des Formates

    Wo ist das problem stellt sich doch alles automatisch ein und es ist doch egal ob man je nach Format oben/unten oder an den Seiten Streifen hat,
    darmals hatte ich einen Loewe 70 cm 4:3 Röhrenfernseher heute habe ich einen Samsung 80 cm 16:9 LCD Fernseher.

    :winken:

    frankkl
     
  5. satfreak24

    satfreak24 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: [DF 03/12] Alles eine Frage des Formates

    Was für ein überflüssiger Bericht!!!
    16:9 hatte sich schon lange bei den Röhren Fernsehern durchgesetzt.
    Es kommt mir vor als wenn jemand bei DF einen 10 Jahre alten Bericht gefunden hat und wieder veröffentlicht.
    82 cm 16:9 TVs waren Standard in den meisten Wohnzimmern noch bevor es Flats gab!!!
    :winken:
     

Diese Seite empfehlen