1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[DF 01/12] Musik-TV 2.0: MTV hat ausgedient, jetzt kommt Putpat

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Dezember 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.215
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Rund um die Uhr Musikvideos am heimischen Fernsehbildschirm zu gucken ist heutzutage eine äußerst schwierige Angelegenheit. Die großen freien deutschen Musiksender setzen vermehrt auf Serien und verärgern damit viele Musikliebhaber, was dazu führt, dass die Musikbranche ihren Fokus immer mehr auf das Internet legt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: [DF 01/12] Musik-TV 2.0: MTV hat ausgedient, jetzt kommt Putpat

    ... PutPat ist ein personalisierter Musiksender, der sich an den Gewohnheiten des jeweiligen Nutzers orientiert. Damit das überhaupt möglich ist, muß der Nutzer erstmal "auspioniert" werden ...
     
  3. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.475
    Zustimmungen:
    1.477
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: [DF 01/12] Musik-TV 2.0: MTV hat ausgedient, jetzt kommt Putpat

    Putpat klingt doof, habe zuerst das hier gelesen.:eek:
     
  4. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [DF 01/12] Musik-TV 2.0: MTV hat ausgedient, jetzt kommt Putpat

    Also ich halte von personalisierten Musikdiensten nicht viel.
    Hatte mal nen Gratismonat last.fm auf dem Internetradio.
    Unter dem Menüpunkt "Künstlerradio" kann man nach einem gewünschten Interpret suchen. Soweit, so gut. Nur werden nach einem Lied des Künstlers dann plötzlich andere, ähnliche Interpreten gespielt. Was soll das? Wenn ich gezielt einen Künstler auswähle, dann will ich auch nur Lieder von dieser Gruppe hören.
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: [DF 01/12] Musik-TV 2.0: MTV hat ausgedient, jetzt kommt Putpat

    @Koelli
    ... ist beim kostenlosen Aupeo auch nicht anders ...
     
  6. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.866
    Zustimmungen:
    1.986
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: [DF 01/12] Musik-TV 2.0: MTV hat ausgedient, jetzt kommt Putpat

    Wo hast du denn den quatsch her? :eek:

    Steht das in dem Artikel?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2011
  7. AW: [DF 01/12] Musik-TV 2.0: MTV hat ausgedient, jetzt kommt Putpat

    warum schließen sich die Plattenfirmen nicht zusammen und machen nen Musiksender auf? Kann diesem Internetkrams absolut nix abgewinnen. Ich bin mit Musik im TV groß geworden. Elf99,Musikladen..dann MTV,VIVA. Musik gehört ins TV und nicht ins Internet abgeschoben, wo dann eh ständig die Meldung kommt "das Video ist in ihrem Land nicht verfügbar". Da halten sich etliche Nullen (GEMA) wohl für Einsen...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Dezember 2011
  8. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.866
    Zustimmungen:
    1.986
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: [DF 01/12] Musik-TV 2.0: MTV hat ausgedient, jetzt kommt Putpat

    @ gluecksritter

    Genau um so etwas wie du es hier beschreibst geht es eben gerade nicht! Der Bericht beleuchtet am Beispiel von pupat.tv die auf neuen TVs integrierten Internetapplikationen.

    Das es sich hierbei um nutzlose Spielereien handelt ist ein weit verbreitetes Vorurteil. Putpat.TV ist bei vielen Internetfähigen TVs verschiedener Marken bereits dabei.

    Wenn du Putpat.TV startest wird ein Internetstream gestartet, über welchen Musikvideos im Vollbild abgespielt werden und zwar in besserer Bild und Tonqualität als zum Bespiel iMusik TV oder ähnliche Stationen.

    Bei putpat.TV stehen 10 fertige Genresender zur Verfügung. Charts, Hardrock, Retro, Dance usw. Die Videos laufen im Vollbild, werden komplett ausgespielt und es gibt keine lästigen Großeinblendungen, wie SMS Sprüche oder ähnliches. Einmal pro 15 Minuten gibt es einen 30 Sekunden Werbespot und das war es. Das ist wie TV nur in besser. Info über Künstler und Titel des Liedes kannst du selber ein- oder ausblenden.

    Für totale Individualisten gibt es dann neben den 10 fertigen Kanälen noch den sog. Viquilizer. Hier hast du 5 Regler mit denen du einen individuellen Stream erstellen kannst. Du kannst zum Beispiel festlegen, dass du einen Kanal haben willst, der zu 10 % Videos von Madonna oder ähnlichen Künstlerinnen besteht und zwar "nur" Songs auf den 80ern. Zusätzlich möchtest du zu 50 % Dancesongs aus den 90ern und der Rest soll mit aktuellen Charts gefüllt werden, wobei du das Genre "HipHop" komplett ausklammerst.

    Und schon hast du deinen eigenen Musiksender. Qualitativ einem normalen TV Kanal in nichts nachstehend und wenn doch mal ein Video kommt, dass dir nicht gefällt, skippst du es einfach weg und der nächste Clip startet.

    Das ist kein lauer Ersatz für Musiksender und ist auch kein "Briefmarkenformat" gesuche im Internet auf irgendwelchen Videoportalen!

    Es ist schlicht die bessere Art Musik im TV zu sehen und jeder Musiksender, egal ab Free- oder Pay-TV stinkt gegen putpat oder ähnliche Dienste die direkt über den TV funktionieren, gewaltig ab!
     
  9. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.487
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: [DF 01/12] Musik-TV 2.0: MTV hat ausgedient, jetzt kommt Putpat

    Ich habe Putpat.tv auf meinem Samsung TV integriert - ich kann dem Vorposter Eifelquelle nur Recht geben, dagegen stinkt jeder richtige Musiksender absolut ab. Man kann beim Viquilizer nicht nur Musikrichtungen, sondern auch Bands einstellen und dann wird Musik gespielt, die diesen Bands ähnelt. Wenn einem ein Lied nicht gefällt, kann man gleich zum nächsten Video weiterklicken.

    Ich war ja anfangs auch skeptisch, aber dann habe ich festgestellt, dass die Videoauswahl wirklich unglaublich groß ist - als Metalfan z. B. bekommt man neben den großen Bands Undergroundsachen zu sehen, davon wagt man nicht zu träumen. Habs gerade mal angemacht, da kam als erstes Disbelief, Dismember, Excrementory Grind****ers und Immortal.

    Putpat ist trotz dämlichem Namen insgesamt eine sehr viel bessere Alternative zu jedem Musiksender.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2011
  10. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.868
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: [DF 01/12] Musik-TV 2.0: MTV hat ausgedient, jetzt kommt Putpat

    Fragt hier wirklich niemand nach der Bild- und Tonqualität dieser Angebote ???
     

Diese Seite empfehlen