1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutschlandradio kämpft um Geld und Frequenzen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Dezember 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.196
    Anzeige
    Berlin - "Allein gegen Alle" – seit einigen Wochen strahlt Deutschlandradio Kultur sonntags um 8 Uhr die legendäre Quizsendung "von und mit" Hans Rosenthal aus.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: Deutschlandradio kämpft um Geld und Frequenzen

    Deutschlandradio also Deutschlandfunk und D Radio Kultur sind die beiden besten Radioprogramme. Anstatt die Kohle sinnlos Sendern wie SWR oder BAYERn3 zu geben wäre sie dort besser aufgehoben.
    Denn bei Deutschlandradio herrscht qualitätsprogramm und es gibt keine dummen Gewinnspiele wie bei den dritten und Privaten
     
  3. dhadkan

    dhadkan Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    wasserbillig(Lëtzebuerg
    AW: Deutschlandradio kämpft um Geld und Frequenzen

    weg damit,liegen nur den bürger auf der tasche:p
     
  4. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.060
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: Deutschlandradio kämpft um Geld und Frequenzen

    Wie kannst du das als Luxemburger beurteilen? Du zahlst doch garkeine GEZ.
     

Diese Seite empfehlen