1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutschlandradio: Hörer und Anbieter profitieren von DAB Plus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. September 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das bundesweite Digitalradio im DAB-Plus-Standard wurde am 1. August 2012 ein Jahr alt. Im Gespräch mit DIGITAL FERNSEHEN zog Dr. Chris Weck, der Hauptabteilungsleiter für Technik und Infrastruktur beim Deutschlandradio, Bilanz und sprach über das mangelnde Interesse der privaten Programmanbieter und warum diese von einer Umstellung auf DAB Plus langfristig profitieren würden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. fernsehopa

    fernsehopa Gold Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Kabel W-TC
    panasonic plasma
    AW: Deutschlandradio: Hörer und Anbieter profitieren von DAB Plus

    Wer DSR mitgemacht hat, und enttäuscht wurde, hält erstmal die Füße still !
     
  3. Blueshoe

    Blueshoe Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Deutschlandradio: Hörer und Anbieter profitieren von DAB Plus

    Soweit brauchst du gar nicht zurück gehen. Selbst zwei Jahre alte DAB-Geräte(ohne plus) sind heute Elektroschrott.

    ADR ist auch Geschichte...
     
  4. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.316
    Zustimmungen:
    586
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Deutschlandradio: Hörer und Anbieter profitieren von DAB Plus

    Gerade wurde (warum auch immer) wieder ein Frequenzwechsel bei DAB+ gemacht.
    Auf den Öffentlich-Rechtlichen Sendern war nur Totenstille.
    Nur einer der privaten Sender war so schlau, eine Textinfo mitzusenden, dass man einen neuen Suchlauf starten soll.
    Auf die Idee kamen die ÖR wohl nicht :confused:
     
  5. klaumabor

    klaumabor Guest

    AW: Deutschlandradio: Hörer und Anbieter profitieren von DAB Plus

    Ich habe mir vor ca. 1 Jahr eine bessere Kompaktanlage für das Wohnzimmer gekauft. Aufgrund des DAB+ Starts wollte ich eigentlich auch eine Anlage mit einer entsprechenden Empfangsmöglichkeit kaufen. Das Gerät, welches ich mir ausgesucht hatte, gab es auch mit DAB+ Tuner, allerdings nur in Großbritannien. Amazon lehnte eine Bestellung mit einem deutschen Amazonkonto allerdings ab, so dass ich notgedrungen zur der nur-UKW-Variante greifen musste.

    Das hilft nicht gerade bei der Durchsetzung eines neuen Standards der Rundfunkverbreitung.
     
  6. Musicnapper

    Musicnapper Junior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Deutschlandradio: Hörer und Anbieter profitieren von DAB Plus

    Wer braucht DAB+ Nervige Radiowerbung kann ich auch in UKW haben ,oder ist hier ein ähnlicher Weg geplant wie bei HD (+) :eek:
     
  7. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.754
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Deutschlandradio: Hörer und Anbieter profitieren von DAB Plus

    In den drei Programmen des Deutschlandradio, um das es in diesem Thread geht, gibt es überhaupt keine Werbung.

    Wenn du aber privaten Werbedudelfunk bevorzugst, kannst du in den nächsten Jahren getrost bei analogem FM im UKW-Band bleiben.
     
  8. stoergeraeusch

    stoergeraeusch Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Deutschlandradio: Hörer und Anbieter profitieren von DAB Plus

    Solange DAB+-Tuner nicht standardmäßig in Mobilgeräte (Handys, Player) eingebaut werden, profitiere ich davon jedenfalls nicht.
     
  9. vedroboy

    vedroboy Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Deutschlandradio: Hörer und Anbieter profitieren von DAB Plus

    In Hamburg kann man nur 22 Sender empfangen und das nicht so tolle, für mich würde sich DAB+ überhaupt nicht lohnen, jedenfalls nicht zum jetzigen zeitpunkt
     
  10. techni

    techni Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    32" Telefunken FullHD LCD TV mit DVB-T2, Yamaha AV 5.1 + Yamaha Lautsprecher, Beyerdynamic 990 Edition 250 Ohm Kopfhörer, LG BD Player, Dune HD Smart H1, Technisat DIGIT UHD+ ohne HD+ Nutzung, Google Nexus Player mit Android 8.0, Dual DAB+ Radio (seit Aug. 2011). PC Marke Eigenbau: i5 6600, 16 GB RAM, 1TB Festplatte, GeForce 1060 6 GB, Soundblaster Z, Illyama 24" Monitor
    AW: Deutschlandradio: Hörer und Anbieter profitieren von DAB Plus

    das hängt vielleicht damit zusammen das in GB andere Stecker haben, aber das hätte man mit einem Adapter umgehen können, schwach von Amazon.

    Bei mir DAB(+) derzeit mehr oder weniger eine Ergänzung zu UKW. Was auf UKW ist, ist nicht über DAB(+) zu empfangen und umgekehrt. Derzeit nur Kanal 12D aktiv.
     

Diese Seite empfehlen