1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutschlandfunk will ab 2013 nachts nur Wortbeiträge senden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Dezember 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.314
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Deutschlandfunk des Hörfunkanbieters Deutschlandradio will ab 2013 auf ein reines Wortprogramm in der Nacht setzen. Damit will sich der Sender von der Konkurrenz, die in der Nacht haupsächlich Musik spielt, absetzen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NickNite

    NickNite Platin Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    2.037
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Deutschlandfunk will ab 2013 nachts nur Wortbeiträge senden

    Der DLF ein ein qualitativ hochwertiges, klassisches Hörfunkprogramm allerdings mit einer schrecklich geringen Hörerschaft. Das britische Pendant BBC Radio 4 kommt auf einen Marktanteil von 12%, in Holland, in Frankreich oder in Spanien haben vergleichbare Programme hohe Marktanteile.
    Es gibt allerdings einen großen Unterschied zwischen dem DLF und den angesprochenen ausländischen Stationen. Denen gelingt es nicht nur stocksteif und bierernst, sondern auch unterhaltend zu sein ohne dabei banal zu wirken.
    Wer DLF Hörer ist, der hat idR nichts zu lachen ;)
     
  3. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Deutschlandfunk will ab 2013 nachts nur Wortbeiträge senden

    Ich weiß nicht. Nachts hören das doch sicher noch weniger Menschen. Von daher "Perlen vor die Säu". Was nutzt ein qualitativ hochwertiges Programm nachts, welches für den "Fuchs" gesendet wird?
     
  4. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Deutschlandfunk will ab 2013 nachts nur Wortbeiträge senden

    Du vergißt die ganzen Menschen die nachts arbeiten müssen ;)
     
  5. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: Deutschlandfunk will ab 2013 nachts nur Wortbeiträge senden

    naja.... mit der bbc kann man kein radio auf der ganzen welt vergleichen.

    wer vergleicht einen dacia mit einem maybach????

    eigentlich sollte das radio in jedem land auf die hörergewohnheiten lokal rücksicht nehmen.

    der typische DLF hörer will die "reine" info ohne bla bla...

    es wäre grundfalsch radio bla bla dort zu senden....

    dlf hört man gezielt, net nebenbei.

    in der nacht hat man auch meistens ungestört die möglichkeit zuzuhören....
    keine allzugroßen ablenkungen.

    und wem der dlf stil nicht ganz so zusagt, der hat wahrlich genug alternativen.
     
  6. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Deutschlandfunk will ab 2013 nachts nur Wortbeiträge senden

    Daran gedacht hatte ich durchaus, nur es hier nicht so beschrieben. Nur werden jene sicher, gemessen an denen die am Tage hören, um einiges geringer sein. So war das gemeint. :winken:
     
  7. REMchen

    REMchen Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Deutschlandfunk will ab 2013 nachts nur Wortbeiträge senden

    Naja, dass sie durchaus auch anders und lockerer können, zeigt ja jeden Tag das neue Programm DRadio Wissen - leider nicht über UKW.

    Vielleicht färbt das ja auf Dauer auch ein bisschen auf den Deutschlandfunk ab - immerhin sitzen sie ja im selben Funkhaus.

    Davon abgesehen schätze ich den Habitus des Deutschlandfunk sehr. Die können ruhig so weitermachen :)
    FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}
     
  8. kabelanschluss

    kabelanschluss Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    3x samsung led 40/32/31,5/32/telefunken.alienware Laptop,horizon allstarHD 400mb+UM surfstick,FreenetDVBT2.ipod touch,iphone6+netzclub, galaxy s6edge+telekom allnetflat.sky komplett hd.simvalley smartwatch
    AW: Deutschlandfunk will ab 2013 nachts nur Wortbeiträge senden

    Auf diesen kanaelen wird ohnehin
    nur gelabert.
    Also aendert sich doch garnichts.
    DLF ist der letzte mist,nichtmal
    bfbs kann ich mehr ueber antenne empfangen
    wegen diesen labersender.
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Deutschlandfunk will ab 2013 nachts nur Wortbeiträge senden

    Das wegen wird auch dort niedergemäht. Die Briten regen sich übrigens ebenso über die BBC auf wie wir hier über ARD/ZDF.
     
  10. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.857
    Zustimmungen:
    4.141
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Deutschlandfunk will ab 2013 nachts nur Wortbeiträge senden

    Das kommt vor allem daher, dass zB BBC R4 viel prominenter aufgestellt ist als der DLF - flächendeckendes UKW Netz, es ist eben das vierte Radioprogramm etc.
    Der DLF führt genau wie das DLR ein Schattendasein wegen weiterhin mangelnder Verbreitung und es ist nicht in die Programme der Länderanstalten eingebunden. Man steht damit letztlich in Konkurrenz zu Sendern wie WDR5 oder NDR info. BBC R4 ist in England praktisch ohne Konkurrenz auf seinem Gebiet.
    Ich höre die Nachrichtenmagazine des DLF sehr gern, die Hintergrundberichterstattung ist hervorragend.
     

Diese Seite empfehlen