1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Deutschland ist bei IPTV ein Entwicklungsland"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Mai 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
    Anzeige
    Düsseldorf/München - Eine Studie des Wirtschaftsberatungsunternehmens Deloitte vergleicht die Situation von Internetfernsehen in Deutschland mit Referenzmärkten wie USA, Hongkong und Frankreich.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    AW: "Deutschland ist bei IPTV ein Entwicklungsland"

    Wer hätte das gedacht. :rolleyes:
     
  3. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: "Deutschland ist bei IPTV ein Entwicklungsland"

    Ist ja klar:D Dort wo es die Telekomiker nicht mal hinbekommen, DSL in vernünftigen Bandbreiten überall bereitzustellen, braucht man über IPTV nicht weiter motzen !
     
  4. Andre444

    Andre444 Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    1.604
    Ort:
    Emsdetten
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    AW: "Deutschland ist bei IPTV ein Entwicklungsland"

    Tolle Meldung!!!
    In sachen Digital TV ob Satellit, IPTV oder Kabel ist Deutschland schon immer Entwicklungsland gewesen und wird es auch bleiben.
    An die Technischen Möglichkeiten die es in Frankreich oder USA gibt wird Deutschland in 100 Jahren nicht ran kommen können.
    Dafür müssen sich die deutschen Anbieter viel zu sehr an Gesetzliche Regeln halten oder an Regeln der Rechteinhaber, die anscheinend nur für Deutschland gelten um von Deutschland mehr kassieren können als von allen anderen Ländern.
    Man sehe sich mal das Beispiel von Festplattenrecievern an die mit Kopierschutzfunktionen ausgestattet werden müssen, damit man die Sendungen nicht aufzeichnen kann.
    Was in Frankreich oder USA alles möglich ist, dort gibt es nicht diesen ganzen Kopierschutz QUATSCH!
    Was in Frankreich oder USA möglich ist ist in Deutschland noch lange nicht möglich seis IPTV,Satellit oder Kabelempfang.
    Es wird immer nur geredet und geredet aber ändern tut sich nichts.
    Typisch Armes Deutschland!!!:(
     
  5. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: "Deutschland ist bei IPTV ein Entwicklungsland"

    Das halte ich mal für ein Gerücht. In Frankreich soll es Kopierschutzbestimmungen und damit ein wunderbar funktionierendes DRM nicht geben. Wie sieht es mit Jugendschutzfunktion aus? Haben die wenigstens das?
     
  6. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: "Deutschland ist bei IPTV ein Entwicklungsland"

    Ich würde es begrüßen, wenn DF endlich mal aufhören würde, ständig IPTV und Internetfernsehen durcheinander zu würfeln. IPTV hat bis auf die Protokollebene nichts - aber rein gar nichts - mit Internetfernsehen zu tun. IPTV kommt nicht aus dem Internet! Das muss doch irgendwann einmal zu begreifen sein. :confused::confused::confused:

    Wir Deutschen sind es nicht gewohnt, für's Fernsehen zu bezahlen, da wir ein vergleichsweise übergroßes Free-TV Angebot haben. IPTV ist aber nicht zu günstigen Konditionen realisierbar, da die Technik extrem aufwändig und teuer ist. Im Gegenzug erhält man zwar Rückkanal, Video-on-Demand und Interaktivität, jedoch ist eben die Mehrheit der Deutschen nicht bereit, dafür zu zahlen. Das T-Home Angebot wird z.B. auch erst interessant, wenn man die Pay-TV Kanäle nutzen möchte. Ansonsten ist es eigentlich verworfenes Geld. Fernsehen kommt kostenlos über die Schüssel oder über den bei Mehrfachanschlüssen meist recht billigen Kabelanschluss. 60 Euro oder mehr für IPTV liegt hier völlig fern.

    Vielleicht ist der Verzicht auf großen Fernsehkonsum aber auch ein Zeichen von einem höheren Bildungsniveau in Deutschland als z.B. in den USA... Das ist hier sicherlich das falsche Forum für so eine Aussage, aber ich sehe es trotzdem eher so, dass Deutschland schon fast stolz sein kann, nicht so "fernsehgeil" zu sein wie manch andere Nationen. Die Amis verblöden mit Programm wie z.B. Fox (extrem konservativ-parteiisch und alles andere als objektiv) irgendwann noch ganz. Erst kürzlich war ein Artikel auf heise, dass das Bildungsniveau in den USA mittlerweile beängstigende Ausmaße (im negativen Sinne) annimmt. Wenn ich die Wahl hätte zwischen amerikanischem IPTV oder deutschem analogen Fernsehen, dann wäre mein Wahl eindeutig und ohne Zweifel klar.

    P.S.: Auf Pay-TV oder VoD ist in Frankreich genauso teilweise Kopierschutz und DRM wie über all woanders auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2008
  7. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: "Deutschland ist bei IPTV ein Entwicklungsland"

    Deutschland ist auch bei DSL ein Entwicklungsland und deswegen klappt es mit IPTV auch nicht. Außerdem gibt es einige Nachteile bei IPTV.
     
  8. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: "Deutschland ist bei IPTV ein Entwicklungsland"

    Das stimmt so nicht. Deutschland liegt hier durchaus im guten Mittelfeld.
     
  9. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: "Deutschland ist bei IPTV ein Entwicklungsland"

    Das ist für Deutschland schon Mal eine Blamage!:winken:
     
  10. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: "Deutschland ist bei IPTV ein Entwicklungsland"

    Na G-Tech, Du willst doch nicht etwa behaupten, daß Bill O´Reilly nicht durch und durch fair and balanced sei ?

    :cool:
     

Diese Seite empfehlen