1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsches und Französisches SAT Programm

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von wolgra, 20. April 2005.

  1. wolgra

    wolgra Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hi Leute , ich wohne in Frankreich und hab endlich unseren Vermieter überredet ein Sat Anlage zu installieren. Der Rest im Haus sind Franzosen. Welche SAT Anlage brauche ich jetzt für welche Sateliten, da meine Nachbarn meinen über Astra gäbe es die frz. Sender nur verschlüsselt . Danke für Eure HILFEEEE ! Frz. Programm ist glaube ich nur analog empfangbar !??
    Gruß
    wolgra
    [​IMG] :confused:
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Deutsches und Französisches SAT Programm

    Richtig, über Astra 19 Ost sind die Franzosen verschlüsselt. Man benötigt ein PayTV Abo.
    TF-1 France-2 France-3 arte/France-5 und M6 gibt es unverschlüsselt analog über AtlanticBird auf 5 Grad West. Dort gibt es France2,3,4,5 arte LCP auch digital unverschlüsselt, aber nicht TF1 und M6 - die kriegt man nur analog.
    Du würdest also zwei Antennen benötigen, eine für Astra und eine für Atlanticbird-3.
     
  3. wolgra

    wolgra Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Deutsches und Französisches SAT Programm

    OK DANKE für die Antwort ! Dann bin ich bei der Wavefrontiere oder halt 2 Antennen !
    Bin im Bilde DANKE , sonst noch Alternative zu Atlanticbird 3
     
  4. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Deutsches und Französisches SAT Programm

    Das Optimum wäre aber wohl eine Antenne für Astra 19,2° Ost und Hotbird 13° Ost (Multifeed) sowie eine einzelne Antenne für Atlantic Bird 3 5° West.

    Denn dann hättest du:

    - alle deutschen Kanäle (analog und digital)
    - PREMIERE (dt. Pay-TV)
    - alle freien französischen Kanäle (analog und digital)
    - CSN (frz. Pay-TV)
    - TPS (frz. Pay-TV)
    - ABSat (frz. Pay-TV)

    So hätte man wirklich alle Möglichkeiten was deutsches und französisches Fernsehen betrifft.

    Greets
    Zodac
     
  5. wolgra

    wolgra Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Deutsches und Französisches SAT Programm

    An welche Sender , also frzanzösische, komme ich über hotbird ran ?? will halt meine Nachbarn nicht hängen lassen aber ne 2.te Schüssel bekomm ich beim Vermieter wohl nicht durch.Daher schwebte mir halt so ein multifeed vor, ist aber wohl gar nicht so einfach :))
     
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Deutsches und Französisches SAT Programm

    @wolgra: was Antlantic Bird betrifft sollte man schon genau überlegen ob sich der Aufwand lohnt.... die analogen Programme dort bekommt man in Frankreich ja auch per terrestrischer Antenne rein. Satempfang für franz. Programme lohnt sich eigentlich nur, wenn man an PayTV interessiert ist, und das findet sich auf Astra (zusammen mit den dt. Programmen) oder auf Hotbird.
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Deutsches und Französisches SAT Programm

    Auf Astra gibt's ABSat und Canalplus, auf Hotbird TPS und ABsat.
    Das Einfachste wäre eine Astra/Hotbird Schüssel. Da kannst du die dt. Programme sehen und deine Mitbewohner können -wenn sie wollen- eines der PayTV Pakete abonnieren.
    Mit franz. FreeTV via Satellit ist es leider nicht weit her ...
     
  8. CBrenneis

    CBrenneis Silber Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Markgräflerland

Diese Seite empfehlen