1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

deutsches und englisches Fernsehen parallel empfangen

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von juju2000, 3. April 2005.

  1. juju2000

    juju2000 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    habe eine Frage zum englischen Fernsehen und zwar weiß ich nicht was man machen muss, um englisches und deutsches Fernsehen gleichzeitig sehen zu können, da ich die Satellitenschüssel ja dann auf zwei Satelliten ausrichten muss. Unsere Schüssel war schon da als wir eingezogen sind, kann dazu leider nichts genaueres sagen.
    Das Problem ist, dass meine Mitbewohnerin mit an der Schüssel hängt und nicht unbedingt engl. Fernsehen möchte, ich suche also nach einer Möglichkeit, dass sie deutsches und ich gleichzeitig engl. Fernsehen sehen kann.
     
  2. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: deutsches und englisches Fernsehen parallel empfangen

    wo wohnst du? und wie gross ist die schüssel?

    johannes
     
  3. CBrenneis

    CBrenneis Silber Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Markgräflerland
    AW: deutsches und englisches Fernsehen parallel empfangen

    Falls Du die BBC meinst wird es wohl auf eine Multifeedanlage rauslaufen, wenn Du im Westen Deutschlands wohnst... Nehme an ihr habt beide einen TV. Du willst nur englisches und sie nur deutsches (bzw. die 19.2° Palette) ? Dann wäre es mit zwei LNBs und Schiellösung wirklich am einfachsten. Dafür dann allerdings sollte es eine 85er Schüssel mind. sein. Aber wie gesagt, nur im Westen Deutschlands. Warum: Suche nach BBC Empfang im Forum. "Suche" ist eh so ein Zauberwort hier... :rolleyes:
     
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: deutsches und englisches Fernsehen parallel empfangen

    Bei mir gehts nur mit 2 Schüsseln, setze für Astra1 eine 60er, für Astra2 eine 100er Schüssel ein. Wohne in Bayern nahe bei Augsburg, also in der Südlichen Mitte und komme mit einer 80er nicht mehr klar. So habe ich aber BBC und alle anderen Astra 2D Kanäle astrein ohne irgendwelceh Probleme.

    viele Grüße,

    Patrick
     
  5. juju2000

    juju2000 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    2
    AW: deutsches und englisches Fernsehen parallel empfangen

    Wohne in Mannheim, haben zwei TV, ich hätte gerne sowohl englisches als auch deutsches Fernsehen. Kann mir jemand eine gute und günstige Schüssel empfehlen, mit der so was klappt?
     
  6. CBrenneis

    CBrenneis Silber Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Markgräflerland
    AW: deutsches und englisches Fernsehen parallel empfangen

    Wenn Du Komponenten empfohlen haben willst, da hat jeder so seine eigenen Ansichten. Zumal man eben bei Dir mehrere Lösungen haben könnte. Aber für Mannheim sollte für Multifeed eine 85er Schüssel reichen, auf 28°E ausrichten und den 19°E LNB schielen lassen. Welche Bauteile, dass lasse ich andere beantworten. Ausserdem kann man in MA doch AFN empfangen. Noch ne Alternative. Wären einige neidisch drum...
     
  7. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: deutsches und englisches Fernsehen parallel empfangen

    In Mannheim langts normalerweise wenn Astra2 schielt. dann geht zusätzlich auch noch Hotbird. Naja das geht zwar auch mit Astra2 zentral schaut aber bescheuert aus wenn alle LNB an einer Seite hängen.
     
  8. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: deutsches und englisches Fernsehen parallel empfangen

    Du könntest auch die 100er auf Astra2 zentriert lassen und auf Astra1 schielen. So gut wie mit der 60er ist der Empfang dann allemal noch, und Du brauchst keine zweite Schüssel.
     

Diese Seite empfehlen