1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsches Fernsehen

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von AudioPain, 1. Mai 2003.

  1. AudioPain

    AudioPain Guest

    Anzeige
    Tag zusammen,

    geht es nur mir so oder ist das deutsche Fernsehangebot nur noch schlecht ?!

    Egal ob öffentlich oder privat, alles wird mit Werbung zugemüllt und wirklich innovative Sendungen werden schon lange nicht mehr produziert.

    Nur noch Talkshows, Gerichtssendungen oder irgendwelche Quiz/Talentshows.

    Es kommen kaum noch gute Filme im Fernsehen (nicht mal am Wochenende).
    Sportereignisse werden nur noch begrenzt gezeigt (Ob Eishocky-WM,Fußball-WM oder Champions League).

    Wenn man dann ein neues Format ausstrahlt und es bei der breiten Masse ankommt, werden gleich noch 3 ähnliche Formate produziert und damit der Nachmittag vollgestopft.

    Ich finde es auch echt zum Ko..en das man nochmal Big Brother, nochmal Deutschland sucht den Superstar ausstrahlen muss.
    Einmal genügt doch wirklich... oder ?

    Nun habe ich mir Premiere zugelegt, dachte *yuhu*...endlich stehen mir alle Spiele jeglicher Sportart zur Verfügung. Was sehe ich ? Widerholungen von den internationalen TopLigen im Fußball...3x das Spiel Deutschland - Slowakei im Eishockey...super...

    Das Filmangebot ist echt auch nicht der Hammer, wie ich mir das gedacht hatte...wenn dann mal ein cooler Film angeboten wird, dann nur bei Premiere Direkt.

    Ich bin zwar nicht total enttäuscht von Premiere, denn das Angebot der 1. & 2. Bundesliga ist gut, aber ich habe mir für das viele Geld jeden Monat mehr versprochen.

    Auf jeden Fall ist das Angebot der öffentlichen/privaten und des Pay-TV's echt mies zur Zeit.

    Was sagt ihr zu dem Thema ?

    Gruß
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.630
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Ich denke das muss man im Vergleich sehen. Und wenn man sich das FreeTV Angebot in vielen anderen Ländern anschaut, steht das deutsche Fernsehen so schlecht gar nicht da.
     
  3. heiko ww

    heiko ww Silber Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Thüringen
    Bald machen ja auch viele Sendungen Sommerpause
    und dann gibt wieder Konserve.

    Gruss an alle
     
  4. Orgi

    Orgi Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Dresden
    Ich denke, dass immer etwas gutes läuft - man muss nur danach suchen. Die Zahl der Sender hat ja nicht gerade abgenommen, da ist es logisch, dass es viele ähnliche Formate gibt. Auch eine ganze Menge Schrott. Aber es lässt sich wirklich fast immer eine gute Sendung finden. Die Suche hat sich nur erschwert.
     
  5. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.615
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Ich unterstütze voll, was Orgi sagt. Ich persönlich bin ein phanatischer 16:9-Gucker.Aber selbst unter den wenigen 16:9-Sendungen gibt es noch sehr viel technischen und inhaltlichen Schrott. Trotzdem sehe ich noch täglich mehrere Stunden gute 16:9-Beiträge. Ich muß natürlich ganz gezielt danach suchen.
     
  6. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Die Filme auf Direkt laufen aber etwas später immer im normalen Premiere-Programm, sind die dann nicht mehr "cool"? durchein
     
  7. AudioPain

    AudioPain Guest

    Tag...

    Naja...okay...dann nehme ich das eben zurück, wenn sie später auch im "normalen" Premiereangebot kommen.
    Was ich aber nicht so toll finde, dass man, wenn man es früher sehen möchte, nochmal extra Geld zahlen muss.
     
  8. Gardie

    Gardie Junior Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Frankfurt
    Na Audio das mußte mal so sehen...willst du Filme früher als im TV sehen mußt du ins Kino gehen und auch extra bezahlen...oder mußt du an der Kinokasse nix bezahlen weil du Premierekunde bist???
     
  9. tomyas

    tomyas Senior Member

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Trier
    Es gibt halt in der Fernsehwelt in Deutschland zu viele Affen, die alles nachmachen müssen, eigene Ideen oder neue Ideen selbst bei den öffentlich Rechtlichen oder bei Premiere hat wohl keiner.
    Jeder spielt nur noch eine digitale Sch**** ab.
    Hat was erfolg wird abgekupfert. Spielfilme sind wohl zu teuer für RTL, Pro 7 ... oder für die Gebühren-Zwangsabo-Sender der ARD und ZDF. Und dann wird irgendwas was mal erfolg hatte solange ausgemerzt bis der letzte keine Lust mehr hat einzuschalten bzw. sich das anzutun.
    Manchmal glaube ich das es pädagogischen Wert hat: Sie wollen uns wohl das Fernsehen vermiessen.
    Bei Wiederholungen ist Premiere bei mir die Nr. 1 . Monate lang nur Wiederholungen bis 30 neue Filme im Monat. Tut mir leid ich bin über DF-1 zu Premiere gestoßen, da war man anderes gewohnt. Neue Filme und monatliches Filmangebot in Sparten!
     
  10. scorpion8020

    scorpion8020 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    393
    Ort:
    Norddeutschland
    Naja bei diesem Thema kann man schon sehr unterschiedlicher Meinung sein aber im Großen und Ganzen stimmt es schon. Das deutsche Fernsehen am nachmittag trägt zur Verblödung bei und abends, mitten in der Woche, ist auch nur ganz selten mal was ordentliches zu sehen. Das "Luxusproblem" was Premierekunden haben, so wie ich, ist das man schon fast alle Filme kennt wenn sie im Free-TV laufen aufgrund das wir sie ja schon viel früher sehen. Aber ausländische Sender sind auch nicht besser dran - diese können ja auch nur etwas senden was auf dem Markt existiert und somit ist es im Prinzip überall dasselbe obwohl die Gerichtssendungen wirklich deutscher Schwachsinn sind.
     

Diese Seite empfehlen