1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsches Fernsehen in England

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Stego4040, 13. August 2009.

  1. Stego4040

    Stego4040 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Liebes Forum,
    ich bin neu hier, und die Vielzahl der Threads ist unueberschaubar.
    Findet sich vielleicht jemand, der mir vielleicht folgendes beantworten kann:

    Ich lebe in England und habe am Haus eine Satellitenschuessel, die auf Astra 19,2 ausgerichtet ist.
    Der Vormieter hat damit SKY TV empfangen.
    Soweit ich weiss, kann ich damit auch deutsche TV Sender empfangen.
    Ist das richtig ?
    Wie muessen die Einstellungen an meinem Digital Receiver sein, um deutsche Sender zu empfangen ?
    Kostenlose SKY Sender bekomme ich rein, jedoch bei den deutschen (ZDF, ARD, MDR, WDR etc.) erscheint "Kein Signal".

    Ich bitte freundlichst um Hilfe.

    Vielen Dank schonmal.

    Stefan
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2009
  2. enieffak

    enieffak Silber Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Deutsches Fernsehen in England

    Nenne bitte mal konkret einige Namen der Sender, welche du empfangen kannst und in welcher Region du wohnst.

    Zusätzliche Hinweise z. B. zur Verkabelung der Anlage wären evtl. auch dienlich.
     
  3. tja

    tja Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Deutsches Fernsehen in England

    Wenn dein Vormieter ein Engländer war und er SKY empfangen haben sollte, dann ist die Schüssel nicht auf 19.2 ausgerichtet. Wenn du dann auch noch schreibst, du kannst kostenlose Sky-Sender empfangen, dann sind das SkyNews und Sky 3 (auch nur mit Karte aber ohne laufende Kosten) und die sind auf 28.2, kannst du auch BBC, ITV, Channel4 und andere englische Sender empfangen?
    Erklär wirklich mal deine Anlage, das hilft schonmal deutlich weiter.
     
  4. Stego4040

    Stego4040 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Deutsches Fernsehen in England

    Danke erstmal fuer die schnelle und analytische Antwort.
    ja, ich bekomme BBC 1,2,3,4, CBbees, Chanel 4, ETV 6, Movies for Men, Genesis, Zone Reality, etc mit Bild und Ton.
    Werde gerne weitere Fragen beantworten.
     
  5. enieffak

    enieffak Silber Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Deutsches Fernsehen in England

    Diese Aussagen beißen sich mit
    Die Schüssel ist also auf 28,2° ausgerichtet (ist ehrlich gesagt auch besser als das was es auf 19,2° zu sehen gibt).
    Wenn du die deutschen und britischen Sender mit einem Receiver sehen willst so benötigst du entweder einen Multischalter oder einen Diseqcschalter.

    Wenn du jetzt noch sagst wieviele Leute die Anlage nutzen bzw. wieviel Receiver angeschlossen sind oder angeschlossen werden sollen dann können wir dir auch sagen welches Equipment du brauchst.
     
  6. Stego4040

    Stego4040 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Deutsches Fernsehen in England

    Danke nochmals.
    Nein, es bin nur ich, der die Schuessel nutzt.
    Kann denn die Ausrichtung so bleiben ?

    Lieben Gruss

    Stefan
     
  7. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Deutsches Fernsehen in England

    Nein, du brauchst entweder eine 2. Schüssel oder zumindest ein zweites LNB, weil du beide satelliten empfangen willst, oder? 19,2 und 28,2 kriegst du nicht gleichzeitig mit der jetzigen Anlage und ich gehe davon aus, dass du nicht auf die englischen Sender verzichten willst.

    Ist die Schüssel ein sky-Minidish (oval)? Ich glaube damit dürfte es schwierig sein, beide Satelliten zu empfangen.
     
  8. enieffak

    enieffak Silber Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Deutsches Fernsehen in England

    Wenn nur du die Schüssel benützt brauchst du einen zweites LNB (ein SingleLNB für ein paar Euro reicht aus), welches du natürlich irgendwie befestigen musst (mit einer Universalmultifeedhalterung oder einer Multifeedschiene). Die Ableitungen der LNBs schaltest du mit einem Diseqc-Schalter zusammen, erfahrungsgemäßg sind Modelle von Spaun wirklich gut, such mal nach "Spaun SAR 411 F" (2 Eingänge bleiben bei deiner Konfiguration natürlich ungenützt).

    Die Sky-Schüssel ist zu klein für vernünftigen Empfang beider Satelliten. Kannst du eine andere etwas größere Schüssel anbringen?

    Welchen Receiver benutzt du im Moment? Der muss Diseqc 1.0 fähig sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2009
  9. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Deutsches Fernsehen in England

    Das sollte die erste Frage sein: Willst du nur deutsche Sender oder auch engliche mit der Schüssel empfangen? Wenn du nur deutsche Sender willst, musst du nur die Schüssel auf 19,2° drehen und fertig. Willst du auch englische Sender über Satellit empfangen, musst du entweder eine zweite Schüssel installieren oder beide Satelliten mit Multifeed (also zwei LNBs an einer Schüssel) einrichten. Willst du Sky nutzen, ist es sinnvoll die deutschen Sender mit einem zweiten Receiver zu empfangen, aber dazu mehr, wenn das tatsächlich der Fall ist.
     
  10. Stego4040

    Stego4040 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Deutsches Fernsehen in England

    Hallo Course,

    Das scheint es zu sein, da ich nur deutsche Sender Empfangen moechte.
    Also einfach von 28,2 auf 19,2 drehen ? Der horizontale Winken kann bleiben, denke ich mal ?
    Vielen Dank nochmals an alle Helferlein. Es wird einem hier (in England) ja so manches "Zaubergeraet" fuer ne Menge Geld angeboten, um das Problem zu loesen.

    Einfach nur drehen waere natuerlich ein Traum.
    Sollte das so sein, haette ich noch eine bescheidene Frage:
    Welches Hilfsmittel ist dafuer am besten geeignet (ausser Leiter und 13'ne Maulschluessel natuerlich...;-) Oder nur die Signalstaerke am Bildschirm beobachten.... ?

    Stefan
     

Diese Seite empfehlen