1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutscher iPad-Konkurrent vorgestellt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. April 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Die Firma Neofonie hat am Montag einen eigenen Tablet-PC vorgestellt. Das WePad soll preiswerter als ein iPad sein und mehr können.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. burke67

    burke67 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Deutscher iPad-Konkurrent vorgestellt

    Wohl eher ein verspäteter Aprilscherz...
     
  3. nischel

    nischel Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Deutscher iPad-Konkurrent vorgestellt

    Nunja mit Preiswerter ist wohl nicht. Bei ~460 Euro Einstiegspreis ist nichts mit Preiskampf. Mehr können, wird sich zeigen.
    Ich warte bis die anderen Notebookhersteller eigene "Pad's" vorstellen. Dann erst werde ich mich für eins entscheiden.
     
  4. viv

    viv Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Deutscher iPad-Konkurrent vorgestellt

    :confused: wieso?
     
  5. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Deutscher iPad-Konkurrent vorgestellt

    na mal sehen wie lange die großen hersteller brauchen um auch solche geräte zu bringen.
    webpad ist imho das bessere ipad, mich stört noch der relativ hohe preis.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.380
    Zustimmungen:
    2.637
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Deutscher iPad-Konkurrent vorgestellt

    Mal abwarten wann das AldiPad kommt, oder das LidlPad, also wahlweise von Medion oder Silvercrest...:D

    Gruß
    emtewe
     
  7. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Deutscher iPad-Konkurrent vorgestellt

    mal sehen, wie lange die "kleine Firma" braucht, um ein lauffähiges Modell (ohne Windows :cool:) auf den Markt zu bringen
     
  8. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Deutscher iPad-Konkurrent vorgestellt

    windows wäre nicht verkehrt...
     
  9. horst

    horst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40W4500
    TechniCorder STC
    iMac 27" & El Gato EyeTV
    AW: Deutscher iPad-Konkurrent vorgestellt

    Hallo,

    Ich nehme an das dann viele zuschlagen und glauben bestimmt das sie damit was besseres haben.

    Meiner Ansicht ist es nicht so einfach das iPad von seinem Podest zu schmeissen, die Konkurrenz muss dafür erst ein mal genügend hochwertige Abwendungen in allen Bereichen anbieten und da ist die Sache nicht gewonnen.

    Grüße.

    Horst.
     
  10. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Deutscher iPad-Konkurrent vorgestellt

    wenn man aber informiert ist, weiß man dass es in den billigmärkten auch nur billigelektronik gibt. besser wird da nix sein, nur billiger.
    was das webpad aber nur an anschlußmöglichkeiten bietet, da springt das ipad von allein vom podest...
     

Diese Seite empfehlen