1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsche Welle runderneuert: TV-Programm, Webseite und Design

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. Januar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Deutsche Welle startet das Jahr 2012 rundum neu. Mit einem grundlegend überarbeiteten Fernsehprogramm, einem neuen Auftritt im Internet und einem neuen Corporate Design will sich der Sender dem Wettbewerb auf den internationalen Medienmärkten stellen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    158
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Deutsche Welle runderneuert: TV-Programm, Webseite und Design

    Hier versucht man verhärmt sich dagegen zu stemmen das man nicht mehr für Deutschland sendet.

    Seit der Kurzwellenabschaltung ist es denn noch der Fall!
    Welchen Urlauber interessiert sich schon für das Internetangebot ?
    Sofern man am Urlaubsort überhaupt einen unzensierten Internetanschluss zu Verfügung hat.

    Früher hab ich hin und wieder mal auf der KW die DW gelauscht.
    Und seit der Abschaltung kein einziges mal.
    Für mich ist die DW einfach QRT seit die nicht mehr auf der KW zu empfangen ist!

    Anmerkung:
    QRT ist ein Kürzel aus der Funkersprache und bedeutet soviel wie Sendeschluss, Off Air gehen.
    Teilweise wird dieses auch in einer Gesprächsrunde (Kürzel: QSO) als QR Tango ausgesprochen.
    Siehe auch diesen Wikilink
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2012
  3. Basic.Master

    Basic.Master Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    1.117
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Deutsche Welle runderneuert: TV-Programm, Webseite und Design

    Für die Kurzwelle ist kein Geld da, wohl aber für ein neues Design...:wüt:
     
  4. unbestechlich

    unbestechlich Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Deutsche Welle runderneuert: TV-Programm, Webseite und Design

    es ist auch für programm kein geld da

    es gibt kein radioprogramm...auch nicht als stream

    es gibt mp3 clips... das ist kein radio ...

    naja .... verpackung und kein inhalt

    außen hui, innen pfui.

    auch wenn es keine zahlen gibt: ich wette, dass es für die deutschen "angebote" auf dwelle nur mehr eine 5 stellige zahl an regelomnäßigen nutzern gibt (mind 1 mal pro woche)

    ich gebe zu: ich habe früher lieber auf KW die reportagen und politischen magazine gehört, als auf sat oder gar tv

    für liebhaber.... ich hörte mit einem Saba Freiburg 14. unschlagbar

    so schön, schön war die zeit

    naja auch radio österreich international oder ein mittelwellensender aus ö ist lange vergangenheit.
    bin eben eine aussterbende spezies... :winken:
     
  5. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    158
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Deutsche Welle runderneuert: TV-Programm, Webseite und Design

    Die können noch so oft das Design ändern, es ändert trotzdem nichts daran das die für viele in den Urlaubsorten nicht ohne Probleme und Kosten zu Empfangen sind.:wüt:

    Denn deren Internetangebot unterscheidet sich nicht gravierend der anderen Tausende Konkurrenten im Netz.
     
  6. unbestechlich

    unbestechlich Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Deutsche Welle runderneuert: TV-Programm, Webseite und Design

    naja

    andere sender sind als livestream im netz zu hören

    die deutsche welle sendet aber kein "lineares programm" mehr seit der winterzeitumstellung

    es gibt nur mehr beiträge als mp3

    bleibt eigentlich nur mehr auntie bbc
     
  7. potz1000

    potz1000 Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Deutsche Welle runderneuert - na fein - und weg!

    Scheinbar richtet sich die Deutsche Welle seit der Abschaltung der deutschsprachigen KW-Abstrahlung nicht mehr an deutsche Zuhörer.
    Ich habe mich bisher zumindest im Urlaub immer gefreut, mal Nachrichten und interessante Beiträge hören zu können. Ist nun endgültig vorbei.
    Für Leute, die abseits teurer Hotels und fernab eines (bezahlbaren) Internetzuganges sind, ist die DW tot. Ausserdem kann man falls Internet oder Sat verfügbar, auch gleich meist ARD oder ZDF gucken. Wozu dann noch die DW? Glaube kaum, dass sich z.B. der Honduraner für ein spanisches Programm aus Deutschland interessiert. Und warum sollen wir das bezahlen?
    Naja, so issis eben.
    A.
    PS.: Und ich trauere immer noch Worldspace hinterher. Das fand ich Klasse!
     
  8. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    158
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Deutsche Welle runderneuert: TV-Programm, Webseite und Design

    Ich verstehe nicht was der Käse mit den Mp3 Dateien soll ?
    Ok als Pottkast ist es eventuell interessant, aber doch nicht am Urlaubsort.

    In diesen Fall würde ich eher den Livestream vom Heimatlichen Lokalsender oder gar einer der ARD Anstalten einschalten.
    So erfahre ich auch was zu hause und in der Welt so Passiert.

    Mich würde echt mal interessieren wie das neue Webangebot von der DW angenommen wird?
    Da bin ich mal auf einige Zahlen gespannt.
     
  9. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    1.436
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Deutsche Welle runderneuert: TV-Programm, Webseite und Design

    Mit der Abschaltung des deutschsprachigen Hörfunkprogramms und der Kurzwellensendungen ist der Sender komplett überflüssig geworden. Dies habe ich auf vielen Auslandsreisen gehört, bei einem beruflichen Aufenthalt in London über mehrere Monate sogar fast täglich.

    Niemand braucht den Internetauftritt der Deutschen Welle, der muss auch nicht mit Steuergeldern finanziert werden. Die Deutsche Welle kann komplett abgeschaltet werden.
     
  10. unbestechlich

    unbestechlich Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Deutsche Welle runderneuert: TV-Programm, Webseite und Design

    da sehe ich wenig chancen wie bei hd+
    da werden zahlen zurückgehalten, schön geredet (anlaufzeit, usw)
    aber in wirklichkeit .... es gibt halt kein "programm zum zuhören" drum gibts auch keine hörer....

    und dass sich potenzielle radiohörer (ob im urlaub oder auch nur an De bzw. an deutscher sprache interessierte) da hinsetzen und kleine minutenclips am pc hören? zweifel

    und wenn der programmanbieter an den hörerwünschen vorbei halt sowas ausdenkt, und alles zerstört, was gut war , na dann....
    ändern nur um des änderns willen, ist abzulehnen.

    na dann produzieren die halt was die dw macher interessiert, und keiner hören will, um das geld der bundesbürger

    meine vermutung ist, dass die programm-"macher" in bonn keine ahnung von ihren (ehemaligen) hörern haben und deswegen von ihren ***** hotels mit gratis wlan ausgehen.

    dass sich die hörer das in der regel nicht auf regimentsunkosten leisten können, interessiert nur wenig.

    schade, dass ein ehemaliger aushängeschild-sender im weltweiten konzert, sich selber "wegrationalisiert" hat, weil man keine ahnung von seinen kunden hat, oder es ihnen egal war.

    denn dass das ganze wie es jetzt ist, billiger sein soll, halte ich für ein gerücht.
    und der ratio Hörer/ausgegebenem € wird nun unterirdisch sein.

    net nur jetzt bei der umstellung, sondern auch langfristig.

    wenn man im ausland ist, kostet KW empfang bestenfalls einen satz batterien, oder auch netzempfang und ein MB UMTS in einem afrikanischen land...?????? und für 5 min nachrichten bräuchte man schon mal 3-5 MB


    Hier ein Auszug aus der 'Webseite eines Anbieters:
    Urlaubsland Kenia:
    Datentransfer
    (Andere Partner: Safaricom, Orange) € 1,50 pro 100 KB

    also 75€ für eine Nachrichtensendung!!!!

    wow!!!!

    das ist der Fortschritt

    Danke

    Politischer Intendant mit globaler Mission | Geschäftsleitung | DW.DE |
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2012

Diese Seite empfehlen