1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsche Welle ohne Kurzwelle sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Radiohörer, 23. April 2012.

  1. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    Anzeige
    Hallo,
    Ende Oktober 2011 hat die Deutsche Welle ja ihr Kurzwellenprogramm eingestellt. Seitdem ist ein Empfang des Radioprogramms ausschließlich über das Internet möglich.

    Nicht alle haben im Ausland Internet zur Verfügung und niemand lässt normalerweise den Rechner laufen, um DW Radio zu hören.

    Was ist eure Meinung? Ist die Deutsche Welle ohne KW überhaupt noch sinnvoll?

    Gruß
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    2.082
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Deutsche Welle ohne Kurzwelle sinnvoll?

    Ich selber konnte mich nie mit Kurzwelle anfreunden. Weil da einfach die Bedingungen zu wetterabhängig sind und doch ein hoher Antennenaufwand notwendig ist. Das würde ich höchstens machen wenn garnichts anderes möglich wäre.

    Langwelle und Mittelwelle aber auch Satellit und Internet sind da einfach wesentlich einfacher und stabiler.
     
  3. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Deutsche Welle ohne Kurzwelle sinnvoll?

    Die Deutsche Welle sendet nach wie vor analog auf der Kurzwelle, nur nicht mehr in deutscher Sprache.
    Im Übrigen ist für den Empfang keineswegs ein hoher Antennenaufwand nötig. Zur entsprechenden Tages- bzw. Jahreszeit die passende Frequenz und man kann mit einfachen Rundfunkgeräten nahezu weltweit analogen Kurzwellenrundfunk empfangen, ohne landesspezifische Interneteinschränkungen etc.
    Meiner Meinung nach bei Naturkatastrophen, Stromausfällen, politischen Unruhen usw. ein unverzichtbares Mittel zur Information. Aber unsere Volksvertreter haben entschieden die dafür erforderlichen Geldmittel nicht mehr für diese Zwecke bereitzustellen.
     
  4. radio.burg

    radio.burg Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Deutsche Welle ohne Kurzwelle sinnvoll?

    ..
     
  5. Alphekka

    Alphekka Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Deutsche Welle ohne Kurzwelle sinnvoll?

    Wer deutschsprachige Nachrichten aus dem Internet ziehen will, der wird sich nicht unbedingt der Streaming-Dienste der Deutschen Welle bedienen!

    Er wird eher Textseiten von Providern wie Nachrichten - Service - Shopping bei t-online.de nutzen. Textseiten sind schneller geladen und bebildert! Und zudem gibt es da mitunter auch Links für weiterführende Informationen!
     
  6. DR-T

    DR-T Senior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    analogradio ;-)
    röhrenfernseher ;-)
    dvb-t
    dvb-c (eigentlich dvb-k)
    AW: Deutsche Welle ohne Kurzwelle sinnvoll?

    ich sehe in der abkehr von der kurzwelle die geringe wertschätzung von entscheidungsträgern. sie gehen immer von ihrem leben aus und meinen, das gilt für alle anderen auch. nicht nur deutschland, auch viel andere staaten haben kein besonderes interesse an einem offenen weltweiten austausch von informationen. ansonsten gäbe es ein weltweites system, in dem sich die bürger zurechtfinden könnten. beispiel: wer etwas in seiner sprache über eine weltregion erfahren möchte kann auf kanal xx sendungen folgender länder hören: xx, xx, xx. solange gerade wir deutschen zufrieden mit den informationen aus aller welt aus unserer sicht sind, bleibt zum beispiel wrn_deutsch weitgehend unbekannt.
    ich gehöre zu denen, die gern einfach das radio einschalten um etwas zu hören. das kann mir kein pc bieten! und warum soll ich eine internetexlusivverbindung zur quelle haben, wenn ein programm im freien rundfunk angeboten wird? was ist, wenn das internet mal überlastet ist oder ausfällt, weil die energie gerade nicht dafür reicht?
    :confused:
     
  7. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.207
    Zustimmungen:
    1.417
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Deutsche Welle ohne Kurzwelle sinnvoll?

    Mit der Abschaffung der deutschsprachigen Rundfunkausstrahlung und der Einstellung der Verbreitung über Kurzwelle hätte man die Deutsche Welle gleich komplett abschaffen können.

    Die Internetseite wird niemand ernsthaft nutzen, dazu gibt es wesentlich bessere Alternativen.

    Und für das "Hotelfernsehen" Steuergelder auszugeben, halte ich für komplett überflüssig.

    Ich war bei Auslandsaufenthalten immer ein eifriger Hörer des Kurzwellenprogramm in aller Welt und ärgere mich jetzt schon, dass ich im Sommer in der Ukraine bei der EM kein deutschsprachiges Radioprogramm über Kurzwelle empfangen kann.
     
  8. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Deutsche Welle ohne Kurzwelle sinnvoll?

    Vielleicht klappt es mit dem DLF auf 6190 KHz. Ansonsten die Mittelwelle oder die Langwelle nutzen.
     
  9. radio.burg

    radio.burg Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Deutsche Welle ohne Kurzwelle sinnvoll?

    Irgendwie verstehst Du gar nichts hier.

     

Diese Seite empfehlen