1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsche Welle gegen Russia Today, Al-Dschasira und CCTV News?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. September 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.194
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Deutsche Welle Intendant Peter Limbourg möchte Putins Propaganda die Stirn bieten. Oder ist es doch eher die internationale "Konkurrenz", der er entgegentreten möchte?

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Nordi207

    Nordi207 Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Aber Kultursendungen an CCTV verkaufen. Kunden verärgert man doch nicht..
     
  3. Nordi207

    Nordi207 Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
  4. roesi

    roesi Senior Member

    Registriert seit:
    7. März 2013
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Deutsche Welle gegen Russia Today, Al-Dschasira und CCTV News?

    DW sollte wieder über Astra 19,2 senden wie früher.
     
  5. skyfriend

    skyfriend Gold Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Deutsche Welle gegen Russia Today, Al-Dschasira und CCTV News?

    Seh ich auch so. Ich finanzier den Sender, dann will ich ihn auch sehen.

    Und jetzt verzählt mir ja keiner, ich solle doch zu Entertain wechseln.:eek:
     
  6. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.109
    Zustimmungen:
    1.743
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Deutsche Welle gegen Russia Today, Al-Dschasira und CCTV News?

    Ach die wollen bloß mehr Geld haben und Arbeitsplätze sichern. Mit Putin hat das wenig zu tun. :cool:
     
  7. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.364
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Deutsche Welle gegen Russia Today, Al-Dschasira und CCTV News?

    Kann man nicht mal diese blöde Eindeutschung "Al-Dschasira" weglassen? Bei Eigennamen finde ich das arg fehl am Platze.
     
  8. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Deutsche Welle gegen Russia Today, Al-Dschasira und CCTV News?

    Wieso: Der Eigenname müsste dann mit arabischen Schriftzeichen geschrieben werden...dann verstünde es aber niemand in Deutschland. In englischer Sprache zu transskribieren wäre mir aber auch zu blöd, wenn ich deutsch spreche.

    Müssen wir jetzt z.B. auch Beijing sagen dürfen nicht mehr Peking sagen?
     
  9. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.109
    Zustimmungen:
    1.743
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Deutsche Welle gegen Russia Today, Al-Dschasira und CCTV News?

    Wieso? Selbst der Sender schreibt sich selbst: Al Jazeera :winken:
     
  10. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.050
    Zustimmungen:
    4.659
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Deutsche Welle gegen Russia Today, Al-Dschasira und CCTV News?

    Ist aber wie gesagt nur eine Transskription im Englischen...

    Genau wie Putin. Auf französisch schreiben sie ihn Poutine.
     

Diese Seite empfehlen