1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsche wünschen sich Digitalradio

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Juli 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.188
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Trotz Musik-Streamingdiensten bleibt das Radio weiter beliebt. Hohe Erwartungen werden dabei in das Digitalradio DAB Plus gesetzt. Auch die meisten Deutschen wollen lieber heute als morgen ein digitales Radio zu Hause stehen haben. Das ergab eine Umfrage der GFU.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.050
    Zustimmungen:
    4.657
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Deutsche wünschen sich Digitalradio

    Also was hält sie ab ? DAB Radios kaufen, stehen mittlerweile fast überall in den Geschäften rum. Besonders die kleinen neuen Privatsender würden sich freuen, die da derzeit Pionierarbeit leisten.
     
  3. Wesley Crusher

    Wesley Crusher Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Maximum T85, Octagon Optima OQSLO PLL Quad LNB
    AW: Deutsche wünschen sich Digitalradio

    Mich persönlich halten derzeit vor allem hässliche Retro-Radios und zu wenige Programmspeicher-Tasten davon ab, noch weitere DAB-Radios zu kaufen. Zwei Empfänger habe ich jedoch bereits.
     
  4. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    Mich halten mangelhafte Empfangsmöglichkeiten ab. In der Wohnung gar keine Chance und hinterm Haus nur dann wenn das Gerät nicht unterm Baum steht. Ausserdem kommt - wenn Empfang ist - nur der Bundesmuxx rein.. Zwickau ist digitales Brachland.
     
  5. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.744
    Zustimmungen:
    2.030
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: Deutsche wünschen sich Digitalradio

    Bei mir läuft das Radio zuhause nur noch Digital. Unterwegs über DAB+ und zuhause sowohl über DAB+ und Internet.

    Besonders diese Radio was ich in der Küche stehen habe macht mir sehr viel Freude.
    Dual IR 6 Digitalradio mit W-Lan und Internetradio im Test
     
  6. Union

    Union Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Wenn es denn mal richtig funktionieren würde.Habe ein Autoradio mit DAB und das ständige wechseln von UKW zu DAB ist nervig. In Berlin mag es ja noch gehen,aber wenn man vom Land in die Stadt fährt ist es noch nicht das Wahre.
     
  7. alter sachse

    alter sachse Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Telekom Entertain TV mit VDSL 25
    MR 400 mit Speedport Smart
    AW: Deutsche wünschen sich Digitalradio

    Wozu ?? Die Lokalsenderhab ich über Kabel oder Entertain , die anderen auch über Entertain oder den PC mit Software zum Mitschneiden .
     
  8. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Deutsche wünschen sich Digitalradio

    Die Senderauswahl ist bei DAB+ noch viel zu gering um deswegen neue Geräte zu kaufen. Ausserdem ist die UKW-Empfangsqualität für's Radiohören nebenbei (was m.E. bestimmt über 90% der Nutzung ausmacht) völlig ausreichend.
     
  9. vivaforever

    vivaforever Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Entertain VDSL 50, 3 mal X301T
    9,0°E 13,0°E 19,2°E 28,X°E (Gibertini 150 Astra 2 UK Spot),
    2 X DM 800, DM 800se, DM 7020, DM 820
    Ich finde es völlig unverständlich dass 2015 neue AV-Receiver (in den letzten Wochen mehrere hier vorgestellt) immer noch mit einem Analogtuner daherkommen. Man muss sich die wenigen DAB+-Receiver gezielt aussuchen und sie bringen dann nicht die Neuerungen des 2015-Receiverjahrgangs mit. So wird das (zumindest bei mir) nichts mit der DAB-Revolution.
     
  10. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    773
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Deutsche wünschen sich Digitalradio

    Dito. Auch Hessen ist noch nicht gänzlich digital erschlossen. UKW zig Sender in bester Qualität, DAB+ kein einziger. Und selbst wenn im Haus Empfang wäre, was nützt es, wenn der Lieblingssender auf UKW, nicht aber auf DAB läuft?
     

Diese Seite empfehlen