1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsche TV Sender in Griechenland (Norden) empfangen

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von andreasdie, 10. November 2007.

  1. andreasdie

    andreasdie Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Hallo .
    Da ich längere Zeit geschäftlich im Norden Griechenlands zu tun habe,dachte ich über eine analoge Satanlage nach um die Programme wie RTL, SAT1 ,Pro7 usw. zu empfangen.
    Kann mir da jemand Auskunft geben bezüglich der benötigten Grösse einer Sat-Antenne um die obengenannte Sender empfangen zu können. Reicht ein Durchmesser von 40 cm aus? Der analoge Empfang der Programme reicht mir völlig aus.
    Vielen Dank vorab.
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Deutsche TV Sender in Griechenland (Norden) empfangen

    http://www.ses-astra.com/business/de/satellite-fleet/satellite-list/astra1f/index.php

    Wenn man sich die offiziellen Ausleuchtzonen des Astra 1F ansieht, sieht das nicht gut aus.
    Vielleicht hat es jemand schonmal im Norden Griechenlands versucht und kann sagen mit welcher Schüsselgröße es geht. Aber mit 40cm mit Sicherheit nicht, die ist nicht einmal hier in D für den Analogbetrieb empfohlen.

    Digital sieht es anders aus. Pro7Sat1 befindet sich auf dem Astra 1L:

    http://www.ses-astra.com/business/de/satellite-fleet/satellite-list/astra1l/index.php

    Laut der Grafik sollte es mit einer 75cm-Schüssel funktionieren.

    RTL befindet sich aber auf dem Astra 1H:

    http://www.ses-astra.com/business/de/satellite-fleet/satellite-list/astra1h/index.php

    Hier wird's wohl wieder knapp.

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2007
  3. andreasdie

    andreasdie Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    20
    AW: Deutsche TV Sender in Griechenland (Norden) empfangen

    Danke für die schnelle und sehr ausführliche Antwort.
    Da brauch ich doch eine grössere Sat- Schüssel als ich angenommen hatte.
    Ich war da schon mehrere Male in einem guten Hotel. Der Besitzer hat ARD und gelegentlich RTL eingespeisst aber das ist ziemlich instabil. Mal laufen die Sender mal wieder nicht. Die spielen selbst gern an der Satanlage herum und dann muss erst wieder ein Servicemann kommen um die Programme neu einzustellen. Das kann aber schon mal 2-3 Tage dauern.
    Vielleicht kann ich mich mit einem Receiver an seine Satanlage dranhängen?
     
  4. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Deutsche TV Sender in Griechenland (Norden) empfangen

    Andererseit sollte man froh sein wenn man RTL nicht gucken kann.
     
  5. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Deutsche TV Sender in Griechenland (Norden) empfangen

    Wie hast du denn bisher in dem Hotel ARD, RTL etc. geschaut? War der Fernseher direkt mit der Dose verbunden? Dann werden die Programme wohl eher umgesetzt, und was am Fernseher ankommt, ist kein Satsignal mehr, sondern Kabelfernsehen. In dem Fall nützt ein Satempfänger nichts.
    Aber dazu muss man genau wissen, was das Hotel für eine Anlage hat.

    The Geek
     
  6. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Deutsche TV Sender in Griechenland (Norden) empfangen

    Über Hotbird gibt es guten Empfang - mit leicht eingeschränktem Angebot:

    ARD
    ZDF
    RTL (Schwarzbild mit vollem Signal)
    RTL 2 CH
    SuperRTL CH
    VOX CH
    DAS VIERTE
    DW TV
    SF info (CH)

    Allerdings auch nur digital - die 40er könnte dafür knapp ausreichen ...
     
  7. andreasdie

    andreasdie Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    20
    AW: Deutsche TV Sender in Griechenland (Norden) empfangen

    Ja genau. Ich habe ein ganz normales Antennenkabel im Fernseher. Da bringt mir ein eigener Receiver nicht viel. RTL 2 hatte ich in diesem Hotel auch schon mal gehabt.
    Werd wohl mein Vorhaben aufgeben und mich mit den deutschen Sendern die der Hotelchef eingespeißt hat zufrieden geben müssen.
     
  8. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    936
    AW: Deutsche TV Sender in Griechenland (Norden) empfangen

    Musst nichts aufgeben:

    Hab dieses Jahr im Urlaub in Korfu mit einer 80-85er problemlos digital alle wichtigen Deutschen FreeTV Programme empfangen von Astra 19,2!

    Premiere ging damals nur sehr eingeschränkt da die meisten Premiere TPs damals noch auf nem Beam waren der in Korfu nur mit ner 3 m Schüssel gegangen wäre, inzwischen sind aber alle Premiere TPs auf nem Europaweitem Beam.

    Also sollte jetzt sogar Premiere in (Nord)Griechenland problemlos gehen!

    Von analogem Empfang würde ich dringend abraten da die Signalqualität dort natürlich nicht mehr berauschend ist bei Digitalempfang merkt man das nur dadurch das der Empfang bei schlechtem Wetter wesentlich schneller wegbricht als es in Deutschland der Fall wäre aber bei analog würde sich das unmittelbar in einer misserablen Bildqualität wiederspiegeln (auch schon bei gutem Wetter).

    Auserdem weis ich net ob man die analogen TPs dort vom Beam her überhaupt empfangen kann mit ner normalgrosen Schüssel.

    mfg

    karlmueller
     

Diese Seite empfehlen