1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsche Sender in Oslo

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von GMA1, 4. März 2008.

  1. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    Anzeige
    Ein Verwandter von mir zieht nach Oslo. Astra 19.2° sollte da laut Footprint mit einer 60er Schüssel reinkommen, stimmt das? Welche Grösse müsste für die SRG-Programme auf Hotbird gewählt werden? Für schielende Schüssel 80cm? oder käme da mit 70 noch was gescheites raus?
     
  2. zoki_rs

    zoki_rs Gold Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    Echolite Receiver
    NDS
    100cm Schüssel (kann die marke net mehr lesen ;) )
    13/16/19.2 E
    AW: Deutsche Sender in Oslo

    SRG ? DEUTSCH?
    SCHWEIZER? JA WAS NU
     
  3. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    AW: Deutsche Sender in Oslo

    Alle deutschen (ARD,ZDF,RTL, die Dritten etc. etc.) & SF DRS (er hat die Karte).
     
  4. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Deutsche Sender in Oslo

    80er Schüssel zentral auf Astra, Hotbird schielen lassen.

    Sollte wunderbar funktionieren...

    Greets
    Zodac
     
  5. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    AW: Deutsche Sender in Oslo

    cool! vielen Dank!
     
  6. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    AW: Deutsche Sender in Oslo

    sry nochmal kurz. Müsste nicht hotbird im zentrum sein und astra schielend?
     
  7. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.990
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Deutsche Sender in Oslo

    In Oslo dürfte es egal sein ob du 13E oder 19.2E ins Zentrum nimmst da beide in etwa gleich stark ankommen. Überlegenswert wäre es ob nicht mit einem etwas größeren Spiegel (1m oder gar T90) weitere Positionen empfangen werden wollen. In Norwegen würde sich z.B. auch noch 1W/5E anbieten falls eins der PayTV Pakete in Zukunft abonniert werden sollte. Ich empfehle einen Blick auf http://www.lyngsat.com/
     
  8. baldeagle

    baldeagle Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    85
    Meine Erfahrungswerte

    120 Kilometer südlich von Oslo mit 105cm Schüssel (Freie Sicht) und 2 Echostar 707 Receiver und NoName LNB's (ein Fehlkauf vermute ich). Hätte vielleicht doch sollen Astra "schielen" lassen. Ich weiß auch noch immer nicht was für Transponder als stark und welche als schwach einzustufen sind. Bei Astra H und KR scheint es öfters bei mir Probleme zu geben.

    Auf der MINUS SEITE:
    • Kein ZDF, Vox, RTL Empfang.
    • Kein Empfang bei den neuen Frequenzen von Kabel1, Pro7, SAT1, 9 Live, etc.. (geht aber noch wunderbar für Kabel1, Pro7, SAT1 Österreich und Schweiz zum Glück).
    • Habe es versäumt in der Zwischenphase zu testen ob die Frequenzänderung bei ARD un Co mir was bringt.
    Auf der PLUS SEITE:
    • Um die 200 FTA Sender von Nord-Afrika bis Polen .
    • Englisch: BBC World /Sky News/ CNN/ CNBC / Travel / Al-Jazeera Englisch
    • Franzöisch: Arte / TV5 Monde+Europe / France24 /BFM TV / Direct8 / RTBF etc...
    • Spanisch: eine ganze Menge
    • Arabisch: jede Menge
    • ARD, DW, die regionale inklusive die lokale in Bayern, Puls Austria, etc...
    Fazit: nächstes Mal in hochwertige LNB's investieren und mit Astra versetzt statt Hotbird schielen zu lassen.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Meine Erfahrungswerte

    Das liegt an der nicht genauen Ausrichtung der Schüssel bzw des LNB.
    eine genauere Ausrichtung mit einem Messgerät auf dem Neuen SAT 1 Pro 7 Transponder sollte hier Abhilfe schaffen.

    Das Problem tritt auch in Deutschland bei ungenauer Ausrichtung auf und hat nichts mit dem Standort zu tun. :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2008
  10. baldeagle

    baldeagle Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    85
    AW: Deutsche Sender in Oslo

    Das glaube ich auch und werde in Sommer an der Schüssel mal rumtüfteln. Danke für den Tip um den Transponder.
     

Diese Seite empfehlen