1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

deutsche gerichtsurteile und der islam/koran...

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von fragenmeister, 22. März 2007.

  1. fragenmeister

    fragenmeister Platin Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    2.603
    Anzeige
    was manche gerichte in deutschland in letzter zeit so "gerichtet" haben, waren bei leibe keine urteile "im namen des volkes"..!


    männer dürfen ihre frauen schlagen...

    lebende wirbeltiere dürfen ohne betäubung, durch kehlen durchschneiden zu tode gequält werden...

    brüder dürfen ihre schwestern "aus ehre" vorsätzlich ermorden ohne dafür wegen mordes bestraft zu werden...



    da fragt man sich wirklich... :eek: :eek: :eek:



    wieso schauen da eigentlich unsere politiker, die doch eigentlich die meinung und interessen des volkes, vertreten sollen, von dem sie gewählt wurden, so tatenlos zu...wenn doch offensichtlich die mehrheit des volkes sich eindeutig gegen so etwas ausspricht???? :( :eek:
     
  2. DerBandit

    DerBandit Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    804
    AW: deutsche gerichtsurteile und der islam/koran...

    Ein Grund ist die Gewaltenteilung, weil die gesetzgebende Gewalt der Rechtsprechenden Gewalt nix zu sagen hat und weil Richter nur ihrem Gewissen und dem Gesetz rechenschaft schuldig sind.

    Was nicht heißt das ich ddrine angesprochenen Sachen gut finde.
     
  3. fragenmeister

    fragenmeister Platin Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    2.603
    AW: deutsche gerichtsurteile und der islam/koran...

    ja aber an welche gesetze halten sich die richter bei ihren rechtsprechungen..?

    ein typischer richterspruch ist: "der gesetzgeber sieht hier eine xxx strafe vor..." und wer sind die gesetzgeber?? ;)
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: deutsche gerichtsurteile und der islam/koran...

    Naja gut der Fall ist natürlich klar. Diese Meinung der Richterin (es war ja noch kein Urteil!) ist natürlich völlig daneben. Die Richter sind schon frei, aber sie müssen natürlich nach den Gesetzen entscheiden die in Deutschland gültig sind. Und das ist das Grundgesetz, das Bürgerliche Gesetzbuch und das Strafgesetz. Und noch ein paar andere.
    Es gelten aber eben keine religiösen Gesetze und schon gar nicht der Koran oder Scharia ...
     
  5. DerBandit

    DerBandit Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    804
    AW: deutsche gerichtsurteile und der islam/koran...

    Wer die Gesetze in Deutschland macht ist doch klar oder? Aber diejenigen, die die Gesetze machen, können denjenigen, die diese anwenden nicht sagen wie sie das zu machen haben.
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: deutsche gerichtsurteile und der islam/koran...

    Richtig, nur religiöse Betrachtungen haben in der Rechtsprechnung nichts zu suchen.
     
  7. DerBandit

    DerBandit Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    804
    AW: deutsche gerichtsurteile und der islam/koran...

    Seh ich genaus so, wenn du meine erste Antwort liest.
     
  8. fragenmeister

    fragenmeister Platin Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    2.603
    AW: deutsche gerichtsurteile und der islam/koran...

    ja aber die, die sie machen, sind seltsamerweise komisch ruhig...sogar die sich sonst für alles mögliche einsetzenden grünen haben dazu keine meinung...wie kommt das denn???!!! :eek: ;)
     
  9. DerBandit

    DerBandit Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    804
    AW: deutsche gerichtsurteile und der islam/koran...

    och naja, in den Nachrichten haben so ziemlich alle Parteien den Kopf geschüttelt. Aber es ist nicht an ihnen das zu ändern. Das ist Sache der Justiz und die werden da auch sicher was machen.
     
  10. Muhhase

    Muhhase Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    245
    AW: deutsche gerichtsurteile und der islam/koran...

    Die Frau gehört in den Park mit einer Pike in der Hand.
    Dort kann sie für 1 Euro die Stunde Blätter aufsammeln.

    Unglaublich das so eine Person über das Schicksaal anderer Menschen entscheiden darf. Sie gehört ihres Amtes enthoben sofort. Wer auch immer dies in die Wege leiten kann und nicht tut stellt sich meiner Meinung nach auf die selbe Stufe wie diese Richterin.
     

Diese Seite empfehlen