1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsche Familie erhält Asyl in Amerika

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von austrojerk, 27. Januar 2010.

  1. austrojerk

    austrojerk Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Die strenggläubige Familie wollte ihre Kinder aus religiösen Gründen zu Hause unterrichten.

    Weil sie ihre Kinder aus religiösen Gründen nicht auf eine Schule schicken wollen, hat eine Familie aus Deutschland in den USA politisches Asyl erhalten. Der strenggläubigen Familie Romeike aus Baden-Württemberg müsse Schutz gewährt werden, weil eines ihrer fundamentalen Grundrechte verletzt worden sei, wird die Entscheidung eines Richters im Staat Tennessee.

    Beschämendes Urteil
    Das sei umso bedenklicher, weil Deutschland ein demokratisches Land sei, dessen Politik in diesem Falle "allem widerspricht, woran wir als Amerikaner glauben", sagte Richter Lawrence Burman demnach. "Dieses Urteil ist beschämend für Deutschland. Wir hoffen, es wird Deutschland davon abhalten, Heimschüler weiter zu verfolgen."

    Gegen "unchristliches Treiben"
    Die Familie stammt aus Bissingen an der Teck in der Nähe von Stuttgart. Uwe Romeike, selbst Musiklehrer, hatte die drei ältesten seiner fünf Kinder im September 2006 aus der Volksschule genommen und damit gegen die deutsche Schulpflicht verstoßen. In früheren Berichten hatte Romeike gesagt, er wolle seinen Kindern das "unchristliche Treiben" an deutschen Schulen nicht mehr zumuten. Seit zwei Jahren lebt die Familie in den USA.

    "Menschen, die ihre Kinder zu Hause unterrichten wollen, sind eine besondere soziale Gruppe, die die deutsche Regierung zu unterdrücken versucht. Diese Familie hat eine gut begründete Furcht vor Verfolgung", zitiert der Verband der amerikanischen Heimschulen ihrer eigenen Juristen. Familienvater Romeike sagte amerikanischen Medien, er sei sehr glücklich über dieses Urteil. Seine Familie schätze die Freiheit in den USA und wolle sich in Tennessee ein neues Leben aufbauen. "Viele Menschen, vor allem andere deutsche Heimschüler, haben für uns gebetet. Diese Gebete wurden nun erhört", so Romeike.

    Quelle: OE24


    Das wäre mal ein Tipp für alle Amerikafans hier, die sich sonst mit einem Visum schwer tun :D
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Deutsche Familie erhält Asyl in Amerika

    Ist Deutschland nicht auch mal auf diese Liste von Amnesty International gelandet, weil es die Scientology-"Kirche" nicht anerkennt, sondern mehr oder weniger als kriminelle Vereinigung ansieht? :D
     
  3. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    824
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Deutsche Familie erhält Asyl in Amerika

    Das war auch mein erster Gedanke! :winken:
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.326
    Zustimmungen:
    6.223
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Deutsche Familie erhält Asyl in Amerika

    Die USA und Menschenrechte - ein Witz...
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.638
    Zustimmungen:
    3.809
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Deutsche Familie erhält Asyl in Amerika

    Nein, beschämend für die USA, das diese den Antrag überhaupt durchgehen lassen haben!

    Aber da ist ja leider (fast) alles (un) möglich.
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Deutsche Familie erhält Asyl in Amerika

    Einfach in Kalifornien Steuern zahlen. Und schwupps bekommt man ein 3-jähriges ununterbrochenes Aufenthalts- und Arbeitsrecht. Da braucht's kein Visum.
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Deutsche Familie erhält Asyl in Amerika

    Das gab es doch schon öfters...

    Gibt ja auch einige Familien die nach Österreich übergewandert sind, weil dort Heimschüler erlaubt sind.
     
  8. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    824
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Deutsche Familie erhält Asyl in Amerika

    Und ich dachte es läuft: Erst Arbeitserlaubnis, dann Steuern zahlen.
     
  9. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Deutsche Familie erhält Asyl in Amerika

    Die Amis haben halt was übrig für schwäbische Sonderlinge. Romeike, Hopper, ... :p
     
  10. Braystel

    Braystel Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Deutsche Familie erhält Asyl in Amerika

    beschämend sind ganz andere sachen in amerika,zum beispiel:

    Guantanamo: US-Regierung will 50 Gefangene ohne Verfahren dauerhaft einsperren - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

    Dieses asyl urteil ist super!
    Kann nicht sein das der staat kinder dazu nötigt in die schule zu gehen,und sich dann aber weigert allen die gleichen Bildungschancen zu ermöglichen!

    Und wenn die kinder dann gemoppt werden,kümmert sich weder schule noch staat oder sonstwer darum!

    Schule ist wie ÖRR!
    Wenn der staat es vorschreibt hat er die Pflicht für alle die gleichen bedingungen zu schaffen!

    Es kann nicht sein das ne gute schule nur was für reiche ist,und das die örr nur unterschichten tv senden!

    Das was man als normales kind in einer deutschen schule lernen kann,kann man heutzutage genauso gut oder sogar besser zuhause lernen!

    Wobei auch da natürlich auch die finnazielen Möglichkeiten da sein müssen!
     

Diese Seite empfehlen