1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsche essen bis zu 60 Kilo Fleisch, na und?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Sky-Kunde2, 10. Januar 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    Anzeige
    Gestern wurde eine Studie veröffentlicht, die besagt das die Deutschen bis zu 60 kg Fleisch verzehren. Schon kamen die ganzen Moralapostel, wie die vom BUND, und kamen mit erhobenen Zeigefinger. Ihr Bösen, das ist zu viel und die Bundesregierung muß was ändern. Woher nehmen diese Typen eigentlich das Recht, den Leuten vorzuschreiben, was sie essen sollen? Natürlich sollte man schauen, das die Tiere bis zu ihrem Tod ein schönes Leben haben, aber das heißt aber nicht, das man dann den Fleischkonsum einschränken muss. Wo leben wir eigentlich, das man sich immer wieder von irgendwelchen Moralaposteln vorschreiben muss, was man essen darf. Wir leben doch noch in einem freien Land, oder nicht? Diese ganze Madigmacherei geht mir auf die Nerven.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2014
  2. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Deutsche essen bis zu 60 Kilo Fleisch, na und?

    Ich habe diese Studie nicht genau verfolgt aber ich habe gehört, dass die Menschen zumindest in Deutschland, eigentlich immer weniger aber dafür Qualitativ höherwertiges (Bio) Fleisch essen.
     
  3. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Deutsche essen bis zu 60 Kilo Fleisch, na und?

    Nach dieser Studie sieht das allerdings anders aus. Und Biofleisch ist ziemlich teuer, das kann sich nicht jeder leisten.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Deutsche essen bis zu 60 Kilo Fleisch, na und?

    Thematik ist egal. Statistiken, die nicht in das Schema von Lobbygruppen passen, sind immer Anlass zu warnen oder verwarnen. Im übrigen interessieren mich solche Zeigefinger-Gruppen herzlich wenig. Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt.
     
  5. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Deutsche essen bis zu 60 Kilo Fleisch, na und?

    ich sehe das genauso wie du, die EU sollte sich mal abgewöhnen immer in der Privatsache der Bürger einzugreifen. Was soll der Mist? Glühlampe, Staubsauger-Leistungsreduzierung, Essensvorgabe...was kommt als nächstes? Wenn der EU etwas nicht passt, dann soll sie es indirekt regeln, etwa dass Fleisch geringfügig teurer wird und der Konsum dadurch etwas reduziert wird. Das lässt aber jedem die Option weiterzuessen wenn er es will.

    Im Übrigen verzehrt mein Kater pro Tag etwa eine halbe Dose. Das wären im Jahr dann knapp 73kg Fleisch. Nicht berücksichtigt sind dann die Vögel, Ratten, Kaninchen und Mäuse die er sonst noch so frisst :D
     
  6. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Deutsche essen bis zu 60 Kilo Fleisch, na und?

    Es war nicht die EU. Es geht, nehme ich an, um den Fleischatlas 2014, den der BUND und die Heinrich-Böll-Stiftung herausgeben.

    Darin findet man Fakten, auch Wertungen und Prognosen. Was ist daran so schlimm? Sich aufgrund verfügbarer Informationen eine Meinung bilden zu können, ist doch sicher etwas Gutes?

    Und selbst wenn man den Report gelesen hat und sich dann sicher ist, dass man die besseren Daten kennt, das Problem ganz anders beurteilt und den Fleischkonsum (übrigens im Schnitt 60 kg, nicht bis zu) nicht einschränken wird: Ist doch prima, so handelt der mündige Bürger.

    Gruß
    th60
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.787
    Zustimmungen:
    5.283
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Deutsche essen bis zu 60 Kilo Fleisch, na und?

    Ich gehe nur zum Fleischer meines Vertrauens und wir dosieren Fleisch mit Bedacht.

    Ich muß nicht jeden Tag ein blutiges (esse ich sowieso nicht) Steak essen....

    Es gibt in der Woche durchaus auch mal "Stulle mit Brot".
     
  8. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.716
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Deutsche essen bis zu 60 Kilo Fleisch, na und?

    Na ja, unabhängig davon, was BUND und Co sagen: Es gibt einn sehr direkten Zusammenhang zwischen (zu großem) Fleischkonsum und diversen Erkrankungen: Angefangen beim Herzinfarkt bis zum Speiseröhren-, Magen- und Darmkrebs ... dazu gibt es massenhaft Studien, die die Risiken eindeutig belegen ... nichts spricht gegen Fleisch, aber nicht öfter als zwei oder drei Mal pro Woche ... als Beilage, nicht ausschließlich ...
     
  9. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.716
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Deutsche essen bis zu 60 Kilo Fleisch, na und?

    Hm, abgesehen davon, daß es einen deutlichen, biologischen Unterschied zu einer Katze gibt, die ein Fleischfresser ist und einen ganz anderen Stoffwechsel hat: Schau mal, wie viel Fleisch wirklich im Katzenfutter ist ... in manchen Dosen beträgt der Fleischanteil lächerliche 4% ... :eek:
     
  10. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.716
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Deutsche essen bis zu 60 Kilo Fleisch, na und?

    Hm, zum Staubsauger: Jeder, der etwas Ahnung hat, weiß seit Jahren, daß Sauger heute nur 1.xxx Watt haben, weil es Leute gibt, die nach 'Schwanzvergleich' kaufen ... kein Sauger ist in der Lage, mehr als ca. 850 Watt echte Saugleistung auf die Düse zu bringen ... wenn ein Sauger mehr hat, wird das am Rohr wieder reduziert ... insofern ist das alles Dummenfang ... und es ist in der Tat sinnvoll, das einzugrenzen ...

    Was die Ernährung betrifft: Hm, Diabetis, Krebs, Übergewicht nehmen immer weiter zu, die Kosten zur Behandlung von sogenannten 'Zivilisationskrankheiten' explodieren ... und mit Vernunft kann man die breite Bevölkerung nicht erreichen ... auf der anderen Seite meckern alle, wenn die Kosten für die Krankenversicherung immer weiter steigen ... nun denn ... ein Hoch auf den 'mündigen Bürger' ... :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen