1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsche Amtstuben oder der ganz normale Wahnsinn

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Lechuk, 22. November 2014.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Vorweg, ich habe mir ein längerfristig gelagerten Termin bei der KFZ Zulassungsstelle geben lassen, um mein Auto auf mich umzumelden.
    Soweit so gut, 10 min früher da, nach 40 min mal gefragt ob und wann meine Nummer kommt, die freundliche Antwort an der Ausgabe lautete, die haben heute verzögerte Abfertigungszeiten.
    Man, das wäre ja mal ne Info für den Aushang gewesen aber in einem deutschen Amt? Wozu!
    Dann endlich rein, Wunschkennzeichen im Internet reserviert, ist weg, das zweite auch. Schick. Dann machen sie irgendwas, mein ich nur.
    Dann schaut die gute in die Zulassungsbescheinigung Teil 1, Gasanlage? fragt sie verwirrt. Kann ich nicht ändern, war die schon immer drin? fragt sie, ich mein nur, ja, hab ich mit gekauft.
    Kann sie nicht eintragen, sie kennt die Anlage nicht, sie weiß nicht wie groß der Tank ist.
    Zur Erinnerung, der Wagen hatte vor 10 Tagen TÜV in Berlin und wurde in Hessen zugelassen. Alles schick. Bei meinem alten R19, den meine Frau zu ließ auf ihren Chef, gab es auch keine Probleme.
    Dann kam die Frage nach den Schildern, na die sind am Auto, wo sonst?
    Sie geht raus, schickt mich auch raus, um in Hessen anzurufen, sie konnte aber keinen mehr erreichen, ja hätten sie mich doch rechtzeitig.....
    Also kann sie nichts machen. Ich mein nur, ich kann mir das schnell faxen lassen, sie, nein, da sind wir nicht mehr da, ich wieder, faxen, ich laß mir das faxen, sie, da sind wir nicht mehr da.
    Hallo?
    Noch jemand zu hause in deutschen Amtstuben?
    Sie könne mir aber gern einen neuen Termin buchen, meint sie säuselnd. Nein, ich bin schon bedient, das kann ich auch allein, meine ich und verlasse stink sauer und nicht grüßend diesen Laden.
    Montag bin ich wieder da.
    Abenteuerurlaub mal anders, oder anders, immer wieder gleich beim deutschen Amtsschimmel.
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Deutsche Amtstuben oder der ganz normale Wahnsinn

    Solche Sachen mit dem deutschen Amtsschimmel mache ich anders.

    Ich gebe das Auto in einer Werkstatt ab und bitte um Änderung der Papiere
    bzw. Eintragung (damals Autogas).

    Das schafft sogar das FIAT-Autohaus Rhinstraße, auch wenn die sonst nichts
    auf die Reihe kriegen.

    Kostet weniger als 50 Euro, weil die sich sowieso jeden Tag auf der
    Zulassungsstelle rumtreiben. Und spart dir eine Menge Nerven.

    Ich lege die Papiere auf den Tisch, dann die Knete und spare Nerven für
    mindestens 5 Jahre Lebenszeit. Beim derzeitigen Zustand der Berliner Verwaltung.

    Neue Zulassung Teil1 und Teil2 für unter 50 Euro und in weniger als 24 Stunden.

    Und keine Nummer gezogen! :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2014
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Deutsche Amtstuben oder der ganz normale Wahnsinn

    Vor drei Jahren der Landrat in Fulda war ja noch kreativer, kurz vor der Genehmigung der ABE und dem Eintrag der Gasanlage in die Papiere, fällt dem guten Mann doch auf, he, der R19 hat ja einen Kaltlaufregler, da ist er ja anders eingestuft.
    Da muß doch noch ein Einzelabgasgutachten her!
    Alternativ könne man ja den Kaltlaufregler ausbauen, meinte er mit kecker Zunge, da man sich so die fast 200 € Brutto sparen könne.
    In solchen Fällen beneide ich die Türken und die Polen, die bauen das schon 25 Jahre lang ein und bei denen gibt es nicht solch einen Terz.
    Vor allem, diese Papiere ersteinmal heran bekommen, ein Abgasgutachten liegt der Anlage in Deutschland bei aber nicht das, welches der Landrat dort forderte.

    Ich verstehs ja, sie sind wichtig, sie wollen auch mal was tun und sagen wollen sie sowieso immer etwas.
    Schikane deutscher Amtstuben? Vielleicht sollte ich Mitleid haben, dann geht es mir sicher besser.
     
  4. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Deutsche Amtstuben oder der ganz normale Wahnsinn

    Sehr ärgerlich das, und du hast mein Mitleid! Solche Erfahrungen hat sicher jeder von uns schon mal gemacht.

    Ich will aber trotzdem auch mal etwas Positives loswerden.

    Unser Bürgerbüro ist sauber organisiert, die Mitarbeiter fleißig und freundlich, auch bei großem Andrang. Jahrelang war das Bürgerbüro so gut, dass die Exportschilderfraktion aus der halben Republik in meine Stadt gepilgert kam, vor allem samstags. Das geht nun nicht mehr, nur noch für Ortsansässige.

    Mittlerweile wurde der Service aus Einsparungsgründen auf Halbtagsbetrieb reduziert (aber immer noch inklusive Samstag), aber es läuft immer noch erstaunlich rund. Man darf nur nicht gerade an Stichtagen kommen, wenn hunderte Meldebestätigungen anliegen. Neulich habe ich es geschafft, morgens früh ein Auto in weniger als zehn Minuten umzumelden, ohne Termin.

    Das gibt es also auch. :)

    Gruß
    th60
     
  5. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    824
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Deutsche Amtstuben oder der ganz normale Wahnsinn

    KFZ-Ummeldung? Termin? Also hier geh ich morgens zur Zulassungsstelle, zieh ne Nummer und bin nach 10..20 Minuten dran.

    Aber ich hab gehört, in Berlin bräuchte man sogar zum Beauftragen eines neuen Ausweises eine Terminvereinbarung? War jedenfalls bei meiner Mutter so.

    Irgendwie gefällts mir hier unten doch besser... ;)
     
  6. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Deutsche Amtstuben oder der ganz normale Wahnsinn

    Bevor unsere KFZ-Zulassungsstelle in die ehemalige Landesbank umgezogen ist, waren die "etwas" unorganisiert. Da musste man sich immer einen Tag frei nehmen, wenn man da was erledigen wollte. Ich hatte da auch schon die Situation erlebt, dass der Raum brechend voll war und sich plötzlich wie abgesprochen alle Vorhänge zuzogen. Da haben alle Mitarbeiter und ich betone alle, gleichzeitig Mittag gemacht. :rolleyes: Da wären da fast die Stühle geflogen.

    Seit dem Umzug geht alles wesentlich schneller. Allerdings sind die auf manche Situationen offenbar nicht vorbereitet und eine "Aus"tragung aus den Papieren überfordert die gleich voll, weil die werte Dame nicht wußte, wie das geht. Ja, ist schon manchmal sehr lustig dort. :D
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.676
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Deutsche Amtstuben oder der ganz normale Wahnsinn

    Für meinen Vater, der im Rollstuhl saß, haben wir vor Jahren mal einen Ausweis zum parken auf Behindertenparkplätze beantragt.
    Schwerbehinderten Ausweis mit G Eintrag vorhanden. Allsogleich früh um 9.00 Uhr hin zum Amt. Und was für eine Überraschung die zuständige Stelle saß im 3. Stock. Aufzug Keiner. Also für Rollstuhlfahrer unerreichbar.
    Vater also im Auto auf dem Parkplatz gewartet. Und ich bin mit den Papieren hoch. Alles leer, war der Einzige. Nach 30 Minuten warten war ich dran. Alles vorgelegt . Ok dachte ich. Kann ja nicht lange dauern.
    Denkste.
    Sagt der Beamte " Ihr Vater muß selbst zum beantragen kommen". Ich, "Der ist da, der sitzt unten im Auto." "Er muss hoch kommen". Ich "Entschuldigung der sitzt im Rollstuhl, der kann hier nicht hoch. Ihr habt keinen Fahrstuhl."
    Beamter: " Der Antragsteller muß selbst vorstellig werden."
    Ich "Wie soll der das machen?" "Das ist Ihr Problem".
    Ich " Eventuell kann ja jemand von Ihnen mit runter kommen?" " Das geht nicht. während den Öffnungszeiten darf die Amtsstube nicht geschlossen werden." Die anderen waren inzwischen wohl zur Pause. Nur noch einer da.
    Also warten bis wieder ein anderer Mitarbeiter da ist der die Stellung halten kann.
    Ok nach einer halben Stunde war wieder jemand da .
    Der Beamte also mit mir runter zu unserem Auto.
    Autotür auf. " Guten Tag, sie sind also der Herr ................? "
    Vater "Ja." Beamter " In Ordnung"
    Das war es. Wieder hoch und nach einer Halbstündigen Bearbeitungszeit bekammen wir den Parkausweis.
    Der Tag war dahin. War inzwischen nachmittags um 14.00 Uhr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2014
  8. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Deutsche Amtstuben oder der ganz normale Wahnsinn

    Das ist freilich Realsatire, Amt für Schwerbehinderte im dritten Stock ohne Aufzug. Ist das immer noch so? Das wäre doch was für die lokale oder auch überregionale Presse, oder?

    Gruß
    th60
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.676
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Deutsche Amtstuben oder der ganz normale Wahnsinn

    Ne inzwischen haben die einen Aufzug an das Gebäude angebaut. Aber die Stelle ist immer noch im 3. Stock.
    Die sind damals mit der Kreisverwaltung in alte Russenkasernen eingezogen. Die hatten natürlich keinen Aufzug. Hat wohl niemand dran gedacht.

    Das die Neue Kreisverwaltung in Burg.
    [​IMG]

    Und das die alte Neugebaute Behindertengerechte ,nun aber nicht mehr genutzte, Kreisverwaltung in Genthin.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2014
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Deutsche Amtstuben oder der ganz normale Wahnsinn

    Genau so ist das, mit bis zu 6 Wochen vorlauf Zeit, zur Abholung möchte dann, wenn sie dich anschreiben, das er von der Bundesdruckerei abgeschickt wurde, auch ein Termin gebucht werden.

    Hier werden Bürgerämter geschlossen, Personal entlassen und im Hellersdorfer Amt sind von ca. 13 Plätzen immer wenigstens 5 besetzt.
     

Diese Seite empfehlen