1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsch für franz.Bildungsministerin zu elitär

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Dirk68, 16. April 2015.

  1. Dirk68

    Dirk68 Guest

    Anzeige
    und kürzt entsprechend den Deutschunterricht...

    Frankreich kürzt den Deutschunterricht

    da bin ich doch ein wenig baff
     
  2. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.338
    Zustimmungen:
    1.859
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Deutsch für franz.Bildungsministerin zu elitär

    Wieder ein Dirk-Thema? :cool:
     
  3. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Deutsch für franz.Bildungsministerin zu elitär

    weil? Beziehungsweise, gibt es eigentlich überhaupt noch ein Thema, dass euch Herren hier genehm ist? Soll ich demnächst bei euch vorher nachfragen, ob das Thema akzeptabel bzw. politisch korrekt genug ist und ich es posten darf? Was zur Hölle ist an diesem Posting nun wieder so schlimm? :confused:

    Die Minsterien unseres Nachbarlandes findet, Deutsch sei zu elitär. Ich finde diese Haltung augesprochen merkwürdig. So what?
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.391
    Zustimmungen:
    6.323
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Deutsch für franz.Bildungsministerin zu elitär

    Ich finde auch Französisch ist keine Sprache die man können muß... Das hebt sich doch gegenseitig auf.

    Deutsch ist keine Weltsprache die wichtig wäre...
     
  5. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    1.768
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Deutsch für franz.Bildungsministerin zu elitär

    Tja, sowas kommt halt dabei raus, wenn eine Ministerin mit sage und schreibe 37 Jahren Lebenserfahrung ihr Revier abstecken muss ;)

    Komisch, dass vermehrt junge Frauen, die ( warum auch immer ) viel zu früh in Amt und Würden gehieft wuden, für derartige Knaller anfälllig scheinen.

    Schön aber zu sehen, dass auch in Froonkreich ein System der staatlichen Verdummung bzw. gewollten Gleichschaltung aller Klassen auf dem Vormasch ist.

    Ces´t la vie, wie ich in stümperhaften Französisch zu sagen pfelge :winken:
     
  6. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    1.768
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Deutsch für franz.Bildungsministerin zu elitär

    Das ist richtig.

    Aber auch nicht die Frage der Notwendigkeit der Sprachen an sich scheint mir bei der Meldung das Wichtigste.

    Ich finde eher die Herleitung und die Begründung der Ministerin interssant. Was kommt als nächstes ? Ein Vorwrf, Kinder die zu gut Mathe beherrschen rotten sich in einer elitären Herrscherkaste in Schulverbänden zusammen.

    Also bitte. Bildung als Abgrenzungsmerkmal für ethnische oder soziale Misstände anzuführen ist ja bekannt. Neu ist die Forderung, die Bildung zu reduzieren, um alle auf ein gleiches Level zu bringen. Diese Idee muss man erst mal haben. Ein normales Hirn würde da nicht draufkommen. Da musst Du schon Minister für sein :eek:

    Als jemand, der viel reist, bin ich iÜ dankbar, die Grundzüge der französichen Sprache zu kennen. Diese hat mir schon oft weitergeholfen.

    Andererseits sind Franzosen schon sehr eigen was die Sprache betrifft. Obgleich viele Deutsch sprechen ( in der Theorie ), weigern sich diese, dies auch zu tun. Neulich erst wieder erlebt bei einem Besuch in Straßburg....
     
  7. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.466
    Zustimmungen:
    3.419
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    AW: Deutsch für franz.Bildungsministerin zu elitär

    Och, ich finde die hat durchaus auch ihre Vorzüge. :love:
     
  8. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    1.158
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Deutsch für franz.Bildungsministerin zu elitär

    Soweit das aus dem Artikel vorgeht, stört sie sich nicht an Deutsch als Sprache an sich. Auch wenn die Stundenanzahl verringert werden soll, soll ja Deutschunterricht schon in der Grundschule eingeführt werden.

    Was die Ministerin als elitär bezeichnet, sind die Deutschklassen. Sie beklagt, dass elitäre Eltern ihre Kinder (nur) zum Deutschunterricht (oder Latein und Altgriechisch) schicken, um sie von sozial schwächeren zu trennen und damit das Ziel des gemeinsamen Lernens umgehen.
     
  9. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Deutsch für franz.Bildungsministerin zu elitär

    es geht ja nicht darum ob deutsch eine Weltsprache ist. Sie ist der Meinung deutsch sei zu "elitär" und will es deswegen an den Schulen einschränken. Und das sagt die Ministerin eines Landes, das direkt an Deutschland grenzt und die auch wissen sollte, wie wichtig Deutschland für Europa ist. Oder siehst du das anders?
     
  10. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Deutsch für franz.Bildungsministerin zu elitär

    aber diese Begründung finde ich geradezu bizarr! Schafft man demnächst Hochschulen ab, weil die Schichten dadurch in Akademiker und Arbeiterklasse getrennt werden? :confused:
     

Diese Seite empfehlen