1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Details zum neuen Dolby Digital 5.1-Angebot

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Matze, 1. März 2001.

  1. Matze

    Matze Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Bremen
    Anzeige
    Quelle: http://www.areadvd.de

    "Ab dem ersten April wird der Pay TV-Sender Premiere World seinen Abonnenten auch endlich die technischen Standards bieten, die man von DVDs bereits gewohnt ist: Anamorphes 16:9 und Dolby Digital 5.1, in dieser Kombination ein Novum in der deutschen Fernsehlandschaft. Vor allem werden erstmals auch Kabelkunden 5.1-TV erleben können, denn Premiere wird sowohl über Kabel als auch Satellit in 5.1 senden und so mit der d-box II zu empfangen sein, während der deutsche 5.1-Pionier Pro 7 bislang nur via Satellit in diesem Format sendet. Von Premiere World haben wir jetzt einige Details erhalten, wie das Ganze genau aussehen soll:

    Den ganz großen Schritt macht Premiere zunächst nicht: Denn nur das Pay Per View-Angebot "Cinedom Deluxe", bei dem man sich für einen bestimmten Termin den gewünschten Film freischalten muss, wird auf einem Kanal die neue Technik bieten können. Mit einem der Premiere World-Abo-Pakete ist es also noch nicht getan, denn für jeden Film im "Cinedom Deluxe" wird man noch einmal mit 6 DM zur Kasse gebeten. Zumindest ist das aber auch nicht teuerer als die bisherigen Cinedom-Kanäle. Im Cinedom Deluxe wechselt das Filmangebot häufiger als in den anderen Cinedom-Kanälen. Alle zwei bis fünf Tage soll hier ein anderer Film zu sehen sein.

    Sofern die Aussstrahlungsrechte auch für die Originalfassung vorliegen, will Premiere World auch im Zweikanalton senden. Die große Enttäuschung für alle Freunde des O-Tons ist dabei dann allerdings, dass man hierbei auf den Dolby Digital 5.1-Ton verzichten und auf Dolby Surround zurückgreifen muss. Premiere World begründet dies mit lizenzrechtlichen Bestimmungen. Im CINEDOM DELUXE gibt es keine zeitversetzten Ausstrahlungszeiten. Ein neuer Film startet erst, nachdem der vorhergehende zu Ende ist. Der Grund hierfür sind nach Angabe von Premiere die begrenzten Bandbreiten im Kabel: Für den CINEDOM DELUXE steht nur ein Übertragungsfeed zur Verfügung, sodass die Filme nicht zeitversetzt starten können. Die Filme in den übrigen CINEDOM-Angeboten starten wie bisher jede halbe Stunde. Der Abstand zwischen den Startzeiten erhöht sich trotz einer
    größeren Anzahl an Filmen nicht, da zusätzlich Feeds aktiviert werden.

    Interessant dürfte in diesem Zusammenhang sein, mit welcher Videobitrate das neue Programm senden soll, denn bereits jetzt bewegt sich diese vielfach gerade einmal um die 3.5 Mbps, somit deutlich unter DVD-Qualität. Auf diese Frage erhielten wir allerdings bislang keine Antwort.

    Neben dem CINDEDOM DELUXE startet am 1. April 2001 auch das neue Pay-per-View-Angebot CINEDOM 5. Statt wie bisher acht, können dann zwölf Spielfilme pro Monat im Pay-per-View-Verfahren abgerufen werden."

    Gruss,
    Matthias
     
  2. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    Zum Glück interessiert auch andere Nutzer noch Dolby Digital... Irgendwann wird es - wenn genug geeignetes Filmmaterial vorhanden ist - auf allen Kanälen Standard sein. Wir müssen nur hartnäckig bleiben!


    ------------------
    Florian Pötzsch
    Herausgeber DigiTV.de
     
  3. der_blob

    der_blob Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Paderborn
    Was die Bitrate angeht: Ich habe eben 4.5 MBit/s beim Cinedom Deluxe gemessen.
     

Diese Seite empfehlen