1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Verzweiflung Nahe!! LNB oder was klappt nicht?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Fauxpassis, 5. März 2011.

  1. Fauxpassis

    Fauxpassis Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    hab schon häufiger in den Foren gestöbert, aber jetzt habe ich wirklich ein Problem. HD Empfang klappt nicht von den öffentlich rechtlichen. Ich habe schon alles ausprobiert und komme einfach nicht weiter.

    Also zu den Fakten:
    Ich habe einen Topfield TF 7700PVR Twin Receiver. Den habe ich auch schon eingeschickt und ist als i.O. befundet. Also die hatten HD Empfang. Jetzt war ich heute auf dem Dach und habe einen LNB von Grundig LNC Uni Q2 Universal Quadro. Meine Empfangsqualität liegt bei 80 % wie beim Nachbar, der auch HD Empfang hat. Mein Umwandler ist ein Triax TMS 5x6 P mit vier Eingängen.

    Es klappt aber nicht.

    Kann es sein, dass der LNB nicht geeignet ist, weil hierauf steht LO: 9,75 - 10,6 GHZ und meines Erachtens liegen die frei empfangbaren HD Sender bei 11364. Hat es was damit zu tun? Obwohl im Netz finde ich die LNB´s auch mit den Angaben, die angeblich digital wären... Aber heißt das auch, dass die HD Programme empfangen?

    Wäre Klasse es könnte mir jemand weiterhelfen. Ich weiß nicht mehr weiter und will nicht einfach jetzt noch einen neuen LNB kaufen.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Der Verzweiflung Nahe!! LNB oder was klappt nicht?

    Wahrscheinlich nur zwei Kabel vertauscht.

    Hole Dir mal einen F- Verbinder und überbrücke den Multischalter.
    Und dann mal die Kabel die vom LNB kommen nacheinander an den Receiver anschließen.
    Wen Du ARD HD hast bzw die Sender Phönix und Co das Kabel an den Horizontal Low Eingang des Multischalter anschließen
    Wen Du RTL SD und Co hast das Kabel an den Horizontal High Eingang anschließen.
    Wen Du Sport 1 und Tele 5 hast an den Vertikal High Eingang anschließen
    Ausländische Programme an den vertikal Low Eingang.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Der Verzweiflung Nahe!! LNB oder was klappt nicht?

    Nachtrag könnte am Multischalter auch anders beschriftet sein dan entspricht das folgendes:


    • Horizontale Polarisation, oberer Frequenzbereich (High-Band): 18 V + 22 kHz
    • Horizontale Polarisation, unterer Frequenzbereich (Low-Band): 18 V
    • Vertikale Polarisation, oberer Frequenzbereich (High-Band): 14 V + 22 kHz
    • Vertikale Polarisation, unterer Frequenzbereich (Low-Band): 14 V
     
  4. Fauxpassis

    Fauxpassis Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Der Verzweiflung Nahe!! LNB oder was klappt nicht?

    Lexikon, einfach Klasse! Heute habe ich den F-Verbinder gekauft und tatsächlich der Installateur hat zwei Anschlüsse am Multischalter falsch angeschlossen.


    Ich danke Dir für die tolle Hilfe. Hier sind schon einige Geister dran geschieden. Klasse Klasse Klasse:LOL:
     

Diese Seite empfehlen