1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Vater meiner besten Freundin

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 20. Februar 2016.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.206
    Zustimmungen:
    964
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Die beiden jungen Freundinnen Louna (Lola Le Lann) und Marie (Alice Isaaz) haben sich schon länger auf den gemeinsamen Sommerurlaub an der sonnigen Küste Korsikas gefreut, sich bereits endlose Partynächte ausgemalt und davon geträumt, süße Jungs aufzureißen. Als der Trip dann tatsächlich ansteht, wird das Vergnügen jedoch erheblich dadurch getrübt, dass die Väter der beiden Mädchen ihre Töchter begleiten. Vor allem Lounas Papa Antoine (François Cluzet) zieht mit seinen strengen Regeln regelmäßig den Zorn der Freundinnen auf sich. Maries Vater Laurent (Vincent Cassel) hingegen sieht alles viel entspannter, wovon Louna zunehmend angetan ist. Eines Nachts am Strand ergreift sie schließlich die Gelegenheit, Laurent zu verführen. Der lässt sich darauf ein, bereut den Ausrutscher am nächsten Morgen aber direkt. Louna allerdings hat sich Hals über Kopf in Maries Vater verknallt. Doch wie reagieren Marie und Antoine, wenn sie Wind von der ganzen Sache bekommen?

    MEINE KRITIK: Was die Amerikaner fast in keinem Film erreichen, schaffen die Franzosen mit fast jedem zweiten, die Verbindung zwischen Komödie und Drama! Der Vater meiner besten Freundin, ist ein sommerlich, heiterer Franzose, der vor allem durch seinen wunderbar passenden Cast punktet. Francois Cluzet ist seit Ziemlich beste Freunde eine sichere Bank und Vincent Cassel mal nicht als Bösewicht in Aktion, zeigt das er auch eine humorvoll, lässige Rolle mit Bravour meistert! Dazu gesellen sich noch die 2 Lolitas, auch perfekt in Szene gesetzt von den Jungmimen Lola Le Lann und Alice Isaaz als deren Töchter!
    Man spürt einen Hauch von Sommer für 105 Minuten auf Korsika in dieser französischen Tragikomödie mit dem Charme vieler seiner Vorgänger! Der Film war sehr unterhaltsam, ich hatte ab und auch ein Grinsen im Gesicht und dafür haue ich lockere 7/10 Sommerstrahlen raus!


    [​IMG]
     
    Gorcon gefällt das.

Diese Seite empfehlen