1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Umweltwahn geht weiter...

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Worringer, 1. Mai 2008.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.473
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Das Argument Umweltschutz ist für die Politik eine Lizenz zum Gelddrucken:
    "EU plant umweltbedingte Lkw-Maut-Aufschläge" [1]
    Mit den Grünen haben sich weder Deutschland noch Europa einen Gefallen getan.

    Wer darfs wieder zahlen? Richtig, der Kleine Mann.
    Macht ja nichts, der hat u.a. nach der Gaspreiserhöhung von bis zu 16% ab heute und Spritpreisen von rund 3 DM/l, soviel Geld, das er garnicht weiß wohin damit und geht dreimal am Tag in den Keller um das Geld zu wenden, damit es nicht feucht wird.

    [1] http://www.heise.de/newsticker/EU-plant-umweltbedingte-Lkw-Maut-Aufschlaege--/meldung/107280
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Der Umweltwahn geht weiter...

    Was hilft eigentlich einen höhere Maut für LKWs die Umwelt zu schützen? Gefahren wird so oder so .. es wird nur für alle teuerer!

    Sehr sinnvoll!
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Der Umweltwahn geht weiter...

    Ich habe keinen LKW.:winken:
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Der Umweltwahn geht weiter...

    Es gibt doch speditionen die wegen den hohen spritpreisen etc. die effizienz der auslieferung erhöht haben.

    Eine ansässige firma hier z.B. hat die transporter durch lkws ausgetauscht und fährt nun 2 mal pro tag weniger.

    Kann sowas nicht noch mehr firmen aufrütteln?
     
  5. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    BiBi nahe Stuttgart
    Technisches Equipment:
    KabelBW Ausbaugebiet (Premiere komplett ohne HD, Kabel Digital Home)
    Humax ND-FOX-C, Technisat PK
    AW: Der Umweltwahn geht weiter...

    Naja, über die Kosten wird natürlich schon die Menge beeinflusst. Das ist quasi Ökonomie für Einsteiger.

    Kommt natürlich dann drauf an, obs attraktive Alternativen gibt. Wenn die Politik nur die Preise treibt, aber ihren ordnungspolitischen Auftrag nicht erfüllt, dann muss man schon das Gefühl haben, dass es nur um Kohle scheffeln geht ...
     
  6. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.473
    Ort:
    Köln
    AW: Der Umweltwahn geht weiter...

    Geldmacherei. Das Umweltargument zieht bei vielen Leuten derzeit richtig gut.

    Das ist doch egal. Du wirst diese Maut trotzdem bezahlen, denn der Spediteur wird diese auf seine Preise, der Händler auf seine und damit auf $PRODUKT umlegen.

    Ich habe nicht nur das Gefühl, sondern bin der Meinung, daß das auch so ist. Meine Lieblingsbeispiele sind die Umweltplakete und die sog. Ökosteuer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2008
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Der Umweltwahn geht weiter...

    Ich habe trotzdem keinen LKW.
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Der Umweltwahn geht weiter...

    Na dann kannst du uns ja auch sicher mitteilen was an der Plakete abzocke ist.

    Hilft sie nicht den Feinstaub etwas einzudämmen?
    Für was anderes sind die Dinger doch gar nicht gedacht?
     
  9. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.473
    Ort:
    Köln
    AW: Der Umweltwahn geht weiter...

    Die Meßwerte welche die Stadt Köln vorgestern veröffentlich hat sagt das. Wer nicht dem Umweltwahn verfallen war, hat das auch schon vorhergesagt. Weder die Anzahl noch die Art der Autos haben sich verändert. Ist doch logisch, daß es da nicht zu einer Änderung kommt. Insofern hat die Stadt die 5 Euro dankend eingesteckt ohne eine großartige Gegenleistung erbracht zu haben.
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Der Umweltwahn geht weiter...

    Hier in Berlin hat sie das nicht erreicht.
    Ich bin ja auch dafür nicht nur den Innenring der S-Bahn abzugrenzen, sondern ganz Berlin, denn dann kann es eventuell etwas sauberer werden in der Stadt.
    Warum kostet eine rote oder gelbe Plakette mehrere hundert €uro? Ist die in der Herstellung oder der Verwaltung teurer als grün?
     

Diese Seite empfehlen