1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Traum von der Unsterblichkeit soll ab 2045 wahr werden .

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Purzel 360, 3. August 2012.

  1. Purzel 360

    Purzel 360 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Der Traum von der Unsterblichkeit – ab 2045 soll er wahr werden. Zumindest wenn es nach dem russischen Medienunternehmer Dmitry Itskov geht: Zusammen mit einem Team von 30 Wissenschaftlern arbeitet er im Rahmen seiner Initiative "2045" daran, den menschlichen Geist von seiner sterblichen Hülle zu lösen und in einen künstlichen Körper – genannt Avatar - zu transplantieren. Zur Verwirklichung dieser Vision fehlt es Itskov allerdings noch am nötigen Geld, weshalb er nun in einem offenen Brief an die reichsten Menschen der Welt um Spenden bittet.
    Quelle : Russe will Gehirne in Roboter verpflanzen - Ewiges Leben - Digital - krone.at

    Ist das ewige Leben wirklich erstrebenswert :confused: ich hätte da meine Zweifel .
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Der Traum von der Unsterblichkeit soll ab 2045 wahr werden .

    Dazu muss er erstmal erklären, was denn der menschliche Geist ist und wo man ihn im Gehirn findet bzw. wie er ihn denn digitalisieren will.
     
  3. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.853
    Zustimmungen:
    1.625
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Der Traum von der Unsterblichkeit soll ab 2045 wahr werden .

    Für die Unsterblichkeit Geld sammeln -ist ne tolle Geschäftsidee! :D
     
  4. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Der Traum von der Unsterblichkeit soll ab 2045 wahr werden .

    Erst lese ich unsterblich, dann soll aber lediglich der Geist von seiner "sterblichen Hülle" gelöst werden? Ist doch die totale Mogelpackung! Nee, so wichtig ist mir mein Geist dann doch nicht... :cool:
     
  5. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    726
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Der Traum von der Unsterblichkeit soll ab 2045 wahr werden .

    Hmm, was bringt einem dann der unsterbliche Geist, wenn der ... ähh.. na ihr wißt schon, nicht mit gerettet wird? :eek:
     
  6. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Der Traum von der Unsterblichkeit soll ab 2045 wahr werden .

    Hui, das wird teuer werden für die Early Adopters. Wenn ich dann noch an die Kinderkrankheiten usw. denke, wird die Technologie, ich bin überzeigt davon, dass sie irgendwann kommt, fragt sich nur wann, von der ersten Ankündigung bis zum Masseneinsatz so um die 50 Jahre brauchen.

    Ihr seht, ich mache Stimmung für das Projekt. So. Und nun muss sich weg nach Russland und Geschäftsbeziehungen aufnehmen. :rolleyes:
     
  7. rolaf

    rolaf Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Der Traum von der Unsterblichkeit soll ab 2045 wahr werden .

    Dann spielst du halt ein bisschen an deinen Di(h)oden. ;)
     
  8. rolaf

    rolaf Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Der Traum von der Unsterblichkeit soll ab 2045 wahr werden .

    Was hab ich davon wenn eine Kopie von meiner Denke weiterlebt, mein eigenes Bewußtsein aber ohnehin futsch ist?
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    2.634
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Der Traum von der Unsterblichkeit soll ab 2045 wahr werden .

    Das Ziel müsste ja sein den Geist zu übertragen, und nicht zu kopieren.

    Eine digitale Kopie von mir wäre ja höchst gefährlich, die würde ja als erstes versuchen das minderwertige Original zu vernichten, um die eigene Unabhängigkeit zu sichern. Ich weiß ja wie ich denke:
    Als Kopie würde ich befürchten dass ich nur solange aktiviert bleibe bis eine neue Kopie gezogen wird, also müsste ich das Original umgehend vernichten. Vertrackte Situation...

    Und was eine digitale Kopie von mir, in einer digitalen Umgebung, ohne Schlafbedürfnis, in 24 Stunden alles anstellen könnte... nicht auszumalen :eek:
    Egal wie, ich wäre die größte Bedrohung für meine digitale Kopie, das weiß ich, und somit wüsste sie das auch. Wir kämen beide zu dem gleichen Schluss, aus ihrer Sicht muss ich weg, so schnell wie möglich!

    Hättet ihr keine Angst vor euren digitalen Kopien? ;)
     
  10. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Der Traum von der Unsterblichkeit soll ab 2045 wahr werden .

    So eine ähnliche Vision gabe es schonmal vor vielen Jahren. Da hat man daran gearbeitet, dem Menschen einen Chip ins Hirn zu pflanzen der sich mithilfe des Hirn mit Wissen füllt und dieses Wissen wollte man dann nach dem Tot den Nachkommen diesen Chip wieder einpflanzen. Damit hätte ein junger Mensch das Wissen eines/r Opas/Oma. Davon hat man aber nie wieder was gehört....

    Also 2045 kann ich noch erleben aber ob ich das erleben möchte? Ich will jedenfalls nicht unsterblich sein...
     

Diese Seite empfehlen