1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Sprecher Dirk Heerdegen meldet sich bei www.kein-cent-mehr.tk (Gästebucheintrag)

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von bredie, 26. März 2002.

  1. bredie

    bredie Junior Member

    Registriert seit:
    1. April 2001
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Leichlingen
    Anzeige
    Der Sprecher von premiere, Dirk Heerdegen verfolgt unsere Diskussion. Er hat sich bei www.kein-cent-mehr.tk als Beitrag Nr. 60 eingetragen. Wir wollen ihn auch hier zu Wort kommen lassen. Schließlich wollen wir sachlich und fair das Ganze diskutieren. Hier der Eintrag:

    "60 Dirk Heerdegen

    - dirkheerdegen@premiere.de
    - http://www.premiere.de
    - 2002-03-26 20:05:23
    Liebe Diskussionsteilnehmer,

    am Anfang ein Bemerkung: Hätte Premiere niemals den Plan in Angriff genommen, die WM in einer Art und Weise zu präsentieren, die neue Maßstäbe setzen will, hätten wir jetzt keine Diskussion dieser Art.

    Hätte Premiere beim Bundesliga-Fußball ähnlich gehandelt, hätten wir immer noch ein oder zwei Spiele im Angebot und keine Konfernenzschaltung.

    Wir standen vor der Entscheidung, nichts zu tun oder uns zu bewegen. Der Aufwand für eine WM ist allerdings so groß, dass es mit einem Gross der jetzigen Abo-Gebühren nicht zu finanzieren ist.

    Der weitaus größte Teil unserer Kunden hat im vergangenen Jahr im Übrigen eines unsere Treue-Angebote genutzt. Damit zahlen sie zwischen ca. 22,50.- Euro (SPORT-Paket) und 28.- Euro (SUPER-Paket) bei zweijähriger Laufzeit, inklusive Receiver. Das entspricht einem Preisvorteil von bis zu 7,5 Euro pro Monat bzw. 90 Euro pro Jahr im Vergleich zu den jetzigen Konditionen. Bei diesen Abo-Preisen können Sonderereignisse wie die Fußball-WM nicht automatisch inklusive sein. Das rechnet sich einfach nicht. Natürlich hätten wir den enormen technischen, redaktionellen und lizenrechtlichen Aufwand für die WM auch über eine geringfügige Preiserhöhung über alle Abonnenten hinweg finanzieren können. Wir wissen aber aus der Marktforschung, dass sehr viele unserer Abonnenten dafür erst Recht kein Verständnis hätten.

    Bei allem Verständnis für Ihren ersten Ärger. Wir versuchen, fair zu bleiben. Das WM-Paket ist ein wichtiger Anreiz für Neukunden. Alle unsere Abonnenten haben bei Abschluss ihres Vertrages einen ähnlichen, zum Teil deutlich höheren Bonus erhalten. Von Frei-Monaten bis hin zu subventionierten Receivern. Fast alle Kunden, die Premiere in den Wochen vor dem 13. Januar abonniert haben, haben beispielsweise eines unserer Weihnachtsangebote mit einem Preisvorteil von bis zu 90 Euro genutzt.

    Daneben nähert sich die Vertragslaufzeit vieler Kunden in diesen Monaten ohnehin ihrem Ende. Wenn sie jetzt im Call-Center anrufen und verlängern, erhalten sie ebenfalls das WM-Paket ohne Zusatzkosten. Damit bekommen sie den gleichen Bonus, den wir auch Neukunden bieten.

    Ich kann Ihnen im Übrigen versichern, dass Ihrer Einwürf nicht ungehört bleiben und die Geschäftsführung sich mit dem Thema beschäftigen wird.

    Allerdings bitte ich Sie auch, sich einmal mit dem Inhalt unseres WM-Angebotes zu beschäftigen. Einige von Ihnen werden dann sicher zugeben, dass es nicht nur seinen Preis hat, sondern dass es ihn auch wert ist.

    Herzliche Grüße

    Dirk Heerdegen
    Sprecher Premiere"

    Gruß

    bredie
     
  2. kanizaim

    kanizaim Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Gärtringen
    Wir lassen uns aber auf keinen "Ich-rufe-jetzt-im-Call-Center-an-und-verlängere-meinen-Vertrag-damit-zu-teuren-Konditionen"-Deal ein, Herr Heerdegen. Wir wollen das was uns zusteht und was unsim Laufe der letzten Monate versprochen wurde: Keinen Cent für die WM 2002, ist was wir wollen.

    Leute durchhalten, wir haben heute schon sehr viel erreicht...

    Keinen Cent für die WM 2002
     
  3. Marcello

    Marcello Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    149
    Ort:
    FFM
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>am Anfang ein Bemerkung: Hätte Premiere niemals den Plan in Angriff genommen, die WM in einer Art und Weise zu präsentieren, die neue Maßstäbe setzen will, hätten wir jetzt keine Diskussion dieser Art. <hr></blockquote>

    ...und damit Geld zu verdienen.
    Nun geht der Plan, wie jedem bekannt ist nicht auf und Premiere sucht ein paar Dumme,die den Schaden mindern sollen.

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> Wir standen vor der Entscheidung, nichts zu tun oder uns zu bewegen. Der Aufwand für eine WM ist allerdings so groß, dass es mit einem Gross der jetzigen Abo-Gebühren nicht zu finanzieren ist. <hr></blockquote>

    Das ist das Problem von Premiere und nicht der Abomnnenten. Was soll solch`ein
    dümmliches Gefasel ??

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> Das entspricht einem Preisvorteil von bis zu 7,5 Euro pro Monat bzw. 90 Euro pro Jahr im Vergleich zu den jetzigen Konditionen. Bei diesen Abo-Preisen können Sonderereignisse wie die Fußball-WM nicht automatisch inklusive sein. Das rechnet sich einfach nicht. <hr></blockquote>

    Selten so eine rotzfreche Begründung für Preiserhöhungen und Missmanagement gelesen!


    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Alle unsere Abonnenten haben bei Abschluss ihres Vertrages einen ähnlichen, zum Teil deutlich höheren Bonus erhalten. <hr></blockquote>

    Eine weitere unglaubliche Frechheit.
    Diese unverschämten Behauptungen gab es
    auch schon für die Kauf-Dekoder-Kunden!
    An Dreistigkeit kaum zu überbieten!

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> Daneben nähert sich die Vertragslaufzeit vieler Kunden in diesen Monaten ohnehin ihrem Ende. <hr></blockquote>

    Glatte Lüge!

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> ich kann Ihnen im Übrigen versichern, dass Ihrer Einwürf nicht ungehört bleiben und die Geschäftsführung sich mit dem Thema beschäftigen wird. <hr></blockquote>

    Ich hoffe das Thema Geschäftsführung hat sich endlich erledigt und Murdoch oder wer auch immer macht endlich diesen Sender platt.

    Es kann wirklich nur besser werden!!! [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Sollte diese Stellungnahme wirklich echt sein, wundert mich wirklich nichts mehr!
    LUMPENPACK hat hier einer geschrieben.
    Recht hat er und auch das ist noch geschmeichelt.

    [ 26. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: Marcello ]</p>
     
  4. bredie

    bredie Junior Member

    Registriert seit:
    1. April 2001
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Leichlingen
    Können wir die Diskussion insgesamt nicht etwas sachlicher führen? Beschimpfungen helfen in der Sache sicher nicht weiter und sind auch der ganzen Aktion abträglich. Also ruhig Blut bewahren
    und keine persönlichen Angriffe führen. Bitte !!

    Gruß

    bredie
     
  5. Maddog8114

    Maddog8114 Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Tönisvorst
    Hallo!

    Egal was der Premiere Mensch auch sagt,ich zahle für keine WM und der Gro der Verträge läuft eh aus?

    Kann schon sein,aber die meisten Verträge laufen 2003 aus und dann wird auch der Ofen bei Premiere aus sein,wenn die Kündigungslawine anrollt.Da bin ich mir ziemlich sicher.

    Ich zahle doch keine 45 Euro für das volle Programm und hinterher streicht man die Fomel 1 und befördert das ins PPV oder ähnliches.

    Nein Premiere,das ist nicht der richtige Weg.

    Ihr werdet schon sehen was ihr davon habt uns zu verarschen.

    Gruß
    Maddog
     
  6. Marcello

    Marcello Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    149
    Ort:
    FFM
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> Können wir die Diskussion insgesamt nicht etwas sachlicher führen? <hr></blockquote>

    Das versucht man man mit Premiere wohl vergebens.
    Diese Stellungnahme ist an Unverschämtheiten kaum noch zu überbieten

    Das Roß auf dem man sitzt ist so hoch, das nur noch die Notschlachtung hilft [​IMG]
     
  7. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Die Formel 1 kann nicht ins PPV wandern, Premiere bzw. DF1 hat schon immer mit Formel 1 im Sportpaket geworben.
     
  8. Olum

    Olum Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Monaco de Bavarese
    Hätte,Hätte,Hätte
    Was passiert eigentlich nach Ablauf meiner Vertragslaufzeit(bei mir 2003) wenn es Premiere bis dahin noch gibt?
    Ich muß ein neues Abo annehmen, was mich dann mehr kostet als bisher. Ich habe Das Superpaket. Wenn ich alles sehen will wie gewohnt + Decodermiete dann kostet das einiges mehr als bisher.45,50 Euro!!! nicht DM. Und dabei heißt es, es sollte billiger werden.

    Außerdem raten ja Ihre Hotline Angestellten sogar davor ab, die Verträge zu verlängern.
    Wenn ich mit meinem bestehendem Vertrag jetzt verlängern würde dann hätte ich die WM umsonst, bei derzeit 28 Euro müsste ich aber auf 35 Euro für das Superpaket umsteigen. Das bedeutet pro Monat 7 Euro mehr also 84 im Jahr. Da soll ich doch lieber ins Wirtshaus gehen und mir das Spiel umsonst anschauen und außerdem würde es ja unter mehreren Leuten auch mehr Spaß machen.
    Und warum sollte ich mir jetzt meinen Vertrag verlängern lassen oder neu einsteigen Bundesligasaison und DEL geht dem Ende zu, die Sommerferien kommen auch noch, dann könne man sich ja über Premiere auch erst im Herbst Gedanken machen, wenn klar ist wie es naächste Saison im Fußball weitergeht. Schöne Hotline.
    Was fällt Ihnen dazu noch ein?
     
  9. Linde

    Linde Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2001
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Düsseldorf
    ich habe mich da auch gerade verewigt

    Der Lizenzhandel für die Fußball-Weltmeisterschaft gilt als einer der derzeit rentabelsten Bereiche der angeschlagenen Kirch-Gruppe: Für die WM 2002 erzielte das Unternehmen nach eigenen Angaben mit Abschlüssen in Höhe von 1,11 Milliarden Euro (2,19 Milliarden Mark) einen Reinerlös von über 340 Millionen Euro. Bei den Rechten für die WM 2006 sei der Konzern kurz davor, den der FIFA gezahlten Kaufpreis von rund 690 Millionen Euro hereinzuholen, obwohl wesentliche Abschlüsse noch ausstünden, wie eine Unternehmenssprecherin erklärte.

    Das Unternehmen hatte mit der Londoner Agentur ISL für insgesamt 3,4 Milliarden
    Mark die weltweiten TV-Rechte (außer USA) für die WM-Turniere 2002 und 2006 vom
    Fußball-Weltverband FIFA gekauft. Der Vertrag verbietet die Übertragung von WM-Spielen im
    Pay-Per-View-Verfahren. Danach könnten WM-Begegnungen aus Japan und Südkorea zwar im
    Pay-TV-Sender «Premiere World» gezeigt werden, aber nicht - wie teilweise in der Bundesliga - gegen
    Extra-Bezahlung.


    das zum einstieg

    meine meinung zum beitrag von dirk heerdegen

    ich bin kunde seit herbst 95
    letztes jahr hat premiere mir das angebot meinen vertrag um 24 monate zu verlängern ( zu den gleichen konsditionen oder irre ich mich da ? muß mal die alten kontoauszüge suchen )
    ich hatte keine freimonate / keinen subventionierten receiver / kein weihnachtspaket o.ä.
    bei mir läuft noch immer die d-box 1
    in den letzten 6 1/2 jahren habe ich nur bezahlt und keine zusätzlichen kosten verursacht ( d-box-tausch z.b. )
    so dankt man mir das also ?

    ich werde 35€ investieren
    dafür bekomme ich 3 kisten bier und einen platz in der 1. reihe beim zwangspay-tv
    und spätestens im oktober 2003 ist schluß
    falls andere lustige änderungen kommen schon früher

    !!! Keinen-€ent-für-WM-2002!!!
     
  10. kanizaim

    kanizaim Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Gärtringen
    @Alle

    Ich gebe bredie vollkommen recht. Die Diskussion muss sachlich geführt werden, auch wenn das eine oder andere Statement uns alle sehr erhitzt. Wir haben schon einiges ereicht in verhältnismäßig kurzer Zeit. Darauf können und müssen wir aufbauen und das haben wir weitgehend sachlich und ohne Beschimpfungen geschafft, wenn man sich die meisten Postings in den verschiedenen Threads anschaut.

    Wir wollen doch nicht den Eindruck vermitteln, dass sich hier ein Haufen Idioten zusammengetan hat, um mal auf den Putz zu hauen und die Sau rauszulassen.

    Wir haben ein ernstes Anliegen, zumindest gilt das für mich. Ich möchte nicht künftig für jedes Event, jedes Film- oder Sporthighlight als Treueabonnent zur Kasse gebeten werden.

    Keinen Cent für die WM 2002
     

Diese Seite empfehlen